Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYOBLGBeschluss vom 11.02.2004, Aktenzeichen: 3Z BR 175/03 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 3Z BR 175/03

Beschluss vom 11.02.2004


Leitsatz:Die Verlegung des satzungsmäßigen Sitzes einer in Deutschland gegründeten GmbH ins Ausland (hier: Portugal) kann nicht in das deutsche Handelsregister eingetragen werden (vgl. BayObLGZ 1992, 113 = NJW-RR 1993, 43). Die neuere Rechtsprechung des EuGH über den Verstoß von nationalen Zuzugsbeschränkungen für EU-ausländische Kapitalgesellschaften gegen die Niederlassungsfreiheit (vgl. zuletzt "Überseering" und "Inspire Art") hat hieran nichts geändert.
Rechtsgebiete:EGV, GmbHG
Vorschriften:§ EGV Art. 43, § EGV Art. 48, § 4a GmbHG
Verfahrensgang:LG München I 17 HK T 7993/03 vom 31.07.2003
AG München

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 11.02.2004, Aktenzeichen: 3Z BR 175/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BAYOBLG - 11.02.2004, 3Z BR 175/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum