Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYOBLGBeschluss vom 05.12.2002, Aktenzeichen: 2Z BR 118/02 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 2Z BR 118/02

Beschluss vom 05.12.2002


Leitsatz:Die inhaltliche Auslegung eines gerichtlichen Vergleichs obliegt dem Tatrichter. Das Rechtsbeschwerdegericht ist auf eine Rechtsfehlerprüfung der Auslegung beschränkt.
Rechtsgebiete: FGG, ZPO
Vorschriften:§ 27 Abs. 1 FGG, § 559 ZPO
Verfahrensgang:LG Regensburg 7 T 478/01
AG Kelheim 1 UR II 13/00

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 05.12.2002, Aktenzeichen: 2Z BR 118/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BAYOBLG - 05.12.2002, 2Z BR 118/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum