Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYOBLGBeschluss vom 02.06.2004, Aktenzeichen: 2Z BR 29/04 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 2Z BR 29/04

Beschluss vom 02.06.2004


Leitsatz:1. Die Zweckbestimmung eines Wohnungseigentums als "Ferienwohnung" oder "Ferienappartement" legt im Allgemeinen eine vorübergehende Nutzung als Wohnung durch wechselnde Gäste fest.

2. Ob die Nutzung einer "Ferienwohnung" als Seminar- und Veranstaltungsraum nicht mehr stört als eine zweckentsprechende Nutzung, kann nur entschieden werden, wenn die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Nutzung durch den Tatrichter umfassend abgewogen werden. Dabei kann auch die Lage der Wohnung im Gebäude eine Rolle spielen.
Rechtsgebiete:WEG
Vorschriften:§ 1004 Abs. 1 BGB, § 1 Abs. 2 WEG, § 10 Abs. 1 S. 2 WEG, § 15 Abs. 3 WEG
Verfahrensgang:LG Traunstein 4 T 4238/03
AG Rosenheim 40 UR II 23/03

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 02.06.2004, Aktenzeichen: 2Z BR 29/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BAYOBLG - 02.06.2004, 2Z BR 29/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum