Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYERISCHER-VGHUrteil vom 27.03.2003, Aktenzeichen: 4 B 98.2772 

BAYERISCHER-VGH – Aktenzeichen: 4 B 98.2772

Urteil vom 27.03.2003


Leitsatz:Der Vorteilssatz zur Bemessung des Fremdenverkehrsbeitrags für einen selbständig tätigen Golflehrer, der den Golfplatz an einen Golfclub verpachtet hat, richtet sich nach dem Anteil der nicht ortsansässigen Mitglieder des Vereins zuzüglich der ortsfremden Gastspieler.
Rechtsgebiete: KAG
Vorschriften:§ KAG Art. 6
Stichworte:Fremdenverkehrsbeitrag, Fremdenverkehr, Tourismus, Sport, Golf, Golflehrer, Golfclub, Vermietung, Verpachtung, Vorteilssatz
Verfahrensgang:VG Bayreuth B 4 K 97.146 vom 05.05.1998

Volltext

Um den Volltext vom BAYERISCHER-VGH – Urteil vom 27.03.2003, Aktenzeichen: 4 B 98.2772 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BAYERISCHER-VGH - 27.03.2003, 4 B 98.2772 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum