Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYERISCHER-VGHUrteil vom 01.09.2003, Aktenzeichen: 7 B 01.2707 

BAYERISCHER-VGH – Aktenzeichen: 7 B 01.2707

Urteil vom 01.09.2003


Leitsatz:Private Rundfunkveranstalter oder -anbieter können die Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht gem. § 5 Abs. 7 RGebStV auch für solche Rundfunkempfangsgeräte beanspruchen, die journalistisch-redaktionellen Zwecken wie Programmplanung und Programmgestaltung dienen. Ein Anspruch auf Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht besteht nicht für Rundfunkempfangsgeräte, die der Werbung, der Öffentlichkeitsarbeit, der Archivierung und Dokumentation sowie der Unterhaltung und Information von Mitarbeitern dienen (wie OVG Rheinland-Pfalz vom 19.5.2003 Az. 12 A 10502/03.OVG).
Rechtsgebiete:RGebStV, VwGO
Vorschriften:§ 5 Abs. 7 RGebStV, § 127 a.F. VwGO
Stichworte:Rundfunkgebührenbefreiung, private Rundfunkveranstalter bzw. -anbieter, betriebliche, insbesondere studio- und überwachungstechnische Zwecke, redaktionelle bzw. journalistische Zwecke als betriebliche Zwecke
Verfahrensgang:VG München M 6b K 99.3892 vom 24.07.2001
Rechtskraft:ja

Volltext

Um den Volltext vom BAYERISCHER-VGH – Urteil vom 01.09.2003, Aktenzeichen: 7 B 01.2707 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BAYERISCHER-VGH - 01.09.2003, 7 B 01.2707 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum