Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYERISCHER-VGHBeschluss vom 29.09.2004, Aktenzeichen: 15 ZB 02.2958 

BAYERISCHER-VGH – Aktenzeichen: 15 ZB 02.2958

Beschluss vom 29.09.2004


Leitsatz:1. § 32 Abs. 2 Satz 1 WHG ist unmittelbar geltendes Recht, das bei der Bauleitplanung zu beachten ist.

2. Zum Begriff des Überschwemmungsgebiets im Sinn von § 32 Abs. 2 Satz 1 WHG.

3. Zur Frage der Rechtzeitigkeit von Ausgleichsmaßnahmen im Sinn von § 32 Abs. 2 Satz 1 Halbsatz 2 WHG
Rechtsgebiete:WHG, VwGO
Vorschriften:§ 32 Abs. 2 Satz 1 WHG, § 124 Nr. 1 VwGO, § 124 Nr. 2 VwGO, § 124 Nr. 3 VwGO
Stichworte:Genehmigung eines Flächennutzungsplans, Darstellung von Gewerbeflächen innerhalb eines Überschwemmungsgebiets, Zum Begriff des Überschwemmungsgebiets im Sinn von § 32 Abs. 2 Satz 1 WHG, Hundertjährliches Hochwasser, Zur Notwendigkeit und Rechtzeitigkeit von Ausgleichsmaßnahmen im Rahmen eines Flächennutzungsplanverfahrens
Verfahrensgang:VG Regensburg RN 6 K 01.180 vom 08.10.2002

Volltext

Um den Volltext vom BAYERISCHER-VGH – Beschluss vom 29.09.2004, Aktenzeichen: 15 ZB 02.2958 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BAYERISCHER-VGH - 29.09.2004, 15 ZB 02.2958 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum