Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBayerischer VerwaltungsgerichtshofBeschluss vom 17.11.2005, Aktenzeichen: 22 AS 05.2945 

BAYERISCHER-VGH – Aktenzeichen: 22 AS 05.2945

Beschluss vom 17.11.2005


Rechtsgebiete:BImSchG
Vorschriften:§ 15 Abs. 2 BImSchG
Stichworte:Keine Auswirkungen einer Änderungsanzeige auf den ursprünglichen immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsbescheid

Volltext

Um den Volltext vom BAYERISCHER-VGH – Beschluss vom 17.11.2005, Aktenzeichen: 22 AS 05.2945 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BAYERISCHER-VGH

BAYERISCHER-VGH – Beschluss, 24 CS 05.2621 vom 09.11.2005

Eine auf § 54 Nr. 5 bzw. 5a AufenthG gestützte Ausweisungsverfügung setzt nicht nur den Nachweis "verdächtiger Tatsachen" voraus. Vielmehr muss aus den Tatsachen auch der Schluss gezogen werden können, dass der Ausländer eine terroristische Vereinigung unterstützt oder eine Gefahr für die Sicherheit der Bundesrepublik darstellt. Bloße Vermutungen rechtfertigen in diesem Zusammenhang insbesondere nicht die sofortige Vollziehung der Ausweisung eines verdächtigen Ausländers.

BAYERISCHER-VGH – Beschluss, 5 S 05.2834 vom 08.11.2005

Die Ernennung zum Staatsanwalt ist kein Grund, einen Beamtenbeisitzer mit der Befähigung zum Richteramt von dem Amt des ehrenamtlichen Richters zu entbinden.

BAYERISCHER-VGH – Urteil, 12 B 03.1222 vom 26.10.2005

Zeiträume, in denen Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz zu Unrecht gewährt worden sind, werden nicht auf die Höchstleistungsdauer nach § 3 UVG angerechnet, wenn die Leistungen zurückgezahlt worden sind.

Gesetze

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: