Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYERISCHER-VGHBeschluss vom 06.12.2004, Aktenzeichen: 1 C 03.2374 

BAYERISCHER-VGH – Aktenzeichen: 1 C 03.2374

Beschluss vom 06.12.2004


Leitsatz:1. Der Beschluss über die Berichtigung der Rechtsbehelfsbelehrung eines Urteils (§ 117 Abs. 2 Nr. 6, § 118 VwGO) ist in entsprechender Anwendung von § 146 Abs. 2 VwGO nicht selbständig anfechtbar (a. A. OVG Hamburg NJW 1961, 1084 und andere).

2. Die Berichtigung der Rechtsbehelfsbelehrung wird entgegen den Anforderungen des § 118 Abs. 2 Satz 2 VwGO nicht durch einen Vermerk des Berichtigungsbeschlusses auf dem Urteil und den Ausfertigungen, sondern durch Zustellung des Urteils in der berichtigten Form bewirkt (BVerwGE 109, 336/342).
Rechtsgebiete:VwGO, GKG
Vorschriften:§ 58 Abs. 1 VwGO, § 117 Abs. 2 Nr. 6 VwGO, § 118 Abs. 2 VwGO, § 146 Abs. 1 Halbsatz 2 VwGO, § 44 a Satz 1 VwGO, § 8 Abs. 1 Satz 3 a. F. GKG
Stichworte:Hauptsacheerledigung, Berichtigung der Rechtsmittelbelehrung, unstatthafte Beschwerde
Verfahrensgang:VG München M 9 K 02.3138 vom 11.08.2003
Rechtskraft:ja

Volltext

Um den Volltext vom BAYERISCHER-VGH – Beschluss vom 06.12.2004, Aktenzeichen: 1 C 03.2374 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BAYERISCHER-VGH - 06.12.2004, 1 C 03.2374 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum