Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAGUrteil vom 26.07.2007, Aktenzeichen: 8 AZR 796/06 

BAG – Aktenzeichen: 8 AZR 796/06

Urteil vom 26.07.2007


Leitsatz:Ein Entschädigungsanspruch für den Verlust des Bestandsschutzes setzt neben der Anwendbarkeit des Kündigungsschutzgesetzes voraus, dass der Arbeitgeber im Zeitpunkt der Arbeitnehmerkündigung das Arbeitsverhältnis nicht selbst hätte kündigen können.
Rechtsgebiete: ZPO, BGB, KSchG
Vorschriften:§ 555 ZPO, § 557 ZPO, § 626 Abs. 1 BGB, § 626 Abs. 2 BGB, § 628 Abs. 2 BGB, § 9 KSchG, § 10 KSchG
Stichworte:Schadensersatz - Auflösungsverschulden des Arbeitgebers - Entschädigung für den Verlust des Bestandsschutzes
Verfahrensgang:ArbG Herford 3 Ca 223/05 vom 28.06.2005
LAG Hamm 2 Sa 1573/05 vom 29.03.2006

Volltext

Um den Volltext vom BAG – Urteil vom 26.07.2007, Aktenzeichen: 8 AZR 796/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BAG - 26.07.2007, 8 AZR 796/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum