Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAGUrteil vom 21.08.2002, Aktenzeichen: 4 AZR 263/01 

BAG – Aktenzeichen: 4 AZR 263/01

Urteil vom 21.08.2002


Leitsatz:Eine dynamische Bezugnahme auf Tarifverträge, an die der Arbeitgeber an seinem Sitz kraft Verbandszugehörigkeit gebunden ist, ist auch dann eine Gleichstellungsklausel, wenn der Arbeitnehmer außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs dieser Tarifverträge beschäftigt wird (Weiterführung von Senat 26. September 2001 - 4 AZR 544/00 - AP TVG § 1 Bezugnahme auf Tarifvertrag Nr. 21 = EzA TVG § 3 Bezugnahme auf Tarifvertrag Nr. 19, auch zur Veröffentlichung in der Amtlichen Sammlung vorgesehen).
Rechtsgebiete:TVG, BGB, Gehaltsabkommen f. d. Beschäftigten i. d. Metallindustrie Nordwürttemberg/Nordbaden
Vorschriften:§ 1 Bezugnahme auf Tarifvertrag TVG, § 3 Abs. 1 TVG, § 4 Abs. 1 TVG, § 133 BGB, § 157 BGB, § 613 a Abs. 1 Satz 2 BGB, § Gehaltsabkommen für die Beschäftigten in der Metallindustrie Nordwürttemberg/Nordbaden vom 18. Februar 1999, in Kraft ab 1. Januar 1999
Stichworte:Gleichstellungsabrede im tarifgebietsübergreifenden Unternehmen
Verfahrensgang:ArbG Bielefeld 1 Ca 51/00 vom 27.07.2000
LAG Hamm 8 Sa 1439/00 vom 01.02.2001

Volltext

Um den Volltext vom BAG – Urteil vom 21.08.2002, Aktenzeichen: 4 AZR 263/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BAG - 21.08.2002, 4 AZR 263/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum