Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAGUrteil vom 17.07.2007, Aktenzeichen: 9 AZR 1031/06 

BAG – Aktenzeichen: 9 AZR 1031/06

Urteil vom 17.07.2007


Leitsatz:Ein anderes Vertragsverhältnis iSv. § 19 BBiG aF liegt nur dann vor, wenn eine Person eingestellt wird, um berufliche Kenntnisse, Fertigkeiten oder Erfahrungen zu erwerben. Eine Einstellung in diesem Sinn setzt voraus, dass der von § 19 iVm. §§ 3 bis 18 BBiG aF zu schützende Vertragspartner durch ein Mindestmaß an Pflichtenbindung am Betriebszweck mitwirkt.
Rechtsgebiete:BBiG, BGB
Vorschriften:§ 1 BBiG in der bis 31. März 2005 geltenden Fassung (aF), § 5 BBiG in der bis 31. März 2005 geltenden Fassung (aF), § 6 BBiG in der bis 31. März 2005 geltenden Fassung (aF), § 19 BBiG in der bis 31. März 2005 geltenden Fassung (aF), § 25 BBiG in der bis 31. März 2005 geltenden Fassung (aF), § 123 BGB, § 142 BGB, § 812 BGB, § 817 BGB
Stichworte:Anderes Vertragsverhältnis iSv. § 19 BBiG aF
Verfahrensgang:ArbG Hanau 1 Ca 43/05 vom 10.08.2005
Hessisches LAG 3 Sa 1635/05 vom 08.09.2006

Volltext

Um den Volltext vom BAG – Urteil vom 17.07.2007, Aktenzeichen: 9 AZR 1031/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BAG - 17.07.2007, 9 AZR 1031/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum