Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAGUrteil vom 14.10.2003, Aktenzeichen: 9 AZR 12/03 

BAG – Aktenzeichen: 9 AZR 12/03

Urteil vom 14.10.2003


Leitsatz:Hat der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer im Zeugnis eine gut durchschnittliche Gesamtleistung bescheinigt, hat der Arbeitnehmer die Tatsachen vorzutragen und zu beweisen, die eine bessere Schlussbeurteilung rechtfertigen sollen.
Rechtsgebiete:BGB, GewO
Vorschriften:§ 630 BGB, § 109 GewO
Stichworte:Qualifiziertes Zeugnis, Darlegungs- und Beweislast
Verfahrensgang:ArbG Hanau 1 Ca 408/01 vom 17.04.2002
Hessische LAG 16 Sa 824/02 vom 14.10.2002

Volltext

Um den Volltext vom BAG – Urteil vom 14.10.2003, Aktenzeichen: 9 AZR 12/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BAG - 14.10.2003, 9 AZR 12/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum