Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAGUrteil vom 13.12.2001, Aktenzeichen: 6 AZR 30/01 

BAG – Aktenzeichen: 6 AZR 30/01

Urteil vom 13.12.2001


Leitsatz:Nach § 33 Abs. 2 MTArb erhält ein Arbeiter Lohnfortzahlung wegen persönlicher Arbeitsverhinderung bei Erfüllung allgemeiner staatsbürgerlicher Pflichten nach deutschem Recht. Muß ein Arbeiter vor Gericht als Zeuge erscheinen, handelt es sich um die Erfüllung einer allgemeinen staatsbürgerlichen Pflicht nach deutschem Recht iSd. Tarifbestimmung.
Rechtsgebiete:MTArb, BGB
Vorschriften:§ 33 Abs. 2 MTArb vom 6. Dezember 1995, § 616 BGB
Stichworte:Lohnfortzahlung bei Zeugenaussage vor Gericht
Verfahrensgang:ArbG Aachen 8 Ca 5248/99 d vom 13.01.2000
LAG Köln 8 Sa 429/00 vom 23.10.2000

Volltext

Um den Volltext vom BAG – Urteil vom 13.12.2001, Aktenzeichen: 6 AZR 30/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BAG - 13.12.2001, 6 AZR 30/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum