Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBundesarbeitsgerichtUrteil vom 11.10.2006, Aktenzeichen: 4 AZR 582/05 

BAG – Aktenzeichen: 4 AZR 582/05

Urteil vom 11.10.2006


Rechtsgebiete:TVG, BGB, DRK-TV, RahmenV-DRK
Vorschriften:§ 1 TVG, § 133 BGB, § 157 BGB, § 67 DRK-TV vom 31. Januar 1984, § 1 RahmenV-DRK vom 31. Januar 1984, § 2 RahmenV-DRK vom 31. Januar 1984, § 3 RahmenV-DRK vom 31. Januar 1984, § 10 RahmenV-DRK vom 31. Januar 1984
Stichworte:Auslegung einer Tarifvereinbarung
Verfahrensgang:ArbG Osnabrück 1 Ca 358/04 vom 16.12.2004
LAG Niedersachsen 3 Sa 360/05 vom 15.07.2005

Volltext

Um den Volltext vom BAG – Urteil vom 11.10.2006, Aktenzeichen: 4 AZR 582/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BAG

BAG – Urteil, 4 AZR 486/05 vom 11.10.2006

Der Grundsatz des Vertrauensschutzes schließt einen rückwirkenden Eingriff der Tarifvertragsparteien in bereits entstandene Ansprüche in der Regel aus, wenn nicht bereits zum Zeitpunkt der Entstehung des Anspruchs hinreichende Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass die Tarifvertragsparteien diese Ansprüche zu Ungunsten der Arbeitnehmer ändern werden.

BAG – Beschluss, 1 ABR 68/05 vom 10.10.2006

Der allgemeine Unterrichtungsanspruch des Betriebsrats nach § 80 Abs. 2 Satz 1 BetrVG wird auch für den Bereich der Vergütung nicht verdrängt durch das in § 80 Abs. 2 Satz 2 Halbs. 2 BetrVG geregelte Recht auf Einblick in die Bruttolohn- und -gehaltslisten.

BAG – Urteil, 1 AZR 811/05 vom 10.10.2006

Das Mitbestimmungsrecht des Personalrats nach § 75 Abs 3 Nr 1 BPersVG erstreckt sich nicht auf die Einführung von Kurzarbeit.

Gesetze

Anwälte in Erfurt:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: