Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBundesarbeitsgerichtUrteil vom 10.12.2008, Aktenzeichen: 4 AZR 862/07 

BAG – Aktenzeichen: 4 AZR 862/07

Urteil vom 10.12.2008


Rechtsgebiete:Allgemeine VergütungsO, Ergänzungstarifvertrag Nr. 2, TV DRV KBS, TVÜ DRV KBS, AnTV, RVOrgG
Vorschriften:§ Allgemeine VergütungsO (Anl. 1a) des Knappschafts-Angestelltentarifvertrages (KnAT) Teil I C VergGr. III Fallgr. 1b, § Allgemeine VergütungsO (Anl. 1a) des Knappschafts-Angestelltentarifvertrages (KnAT) Teil I C VergGr. IVa Fallgr. 1a, § 1 Ergänzungstarifvertrag Nr. 2 vom 30. Dezember 2004 zum Tarifvertrag Nr. I/3/1999, § 2 Ergänzungstarifvertrag Nr. 2 vom 30. Dezember 2004 zum Tarifvertrag Nr. I/3/1999, § Ergänzungstarifvertrag Nr. 2 vom 30. Dezember 2004 zum Tarifvertrag Nr. I/3/1999 Protokollnotiz Ziff. 2, § TV für die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See vom 23. August 2006 (TV DRV KBS), § 4 TVÜ DRV KBS vom 23. August 2006, § 5 TVÜ DRV KBS vom 23. August 2006, § 6 TVÜ DRV KBS vom 23. August 2006, § 8 TVÜ DRV KBS vom 23. August 2006, § AnTV Anlage 1 (Vergütungsordnung) Teil B, § 2 Abs. 4 RVOrgG Art. 83, § 2 Abs. 6 RVOrgG Art. 83, § 4 Abs. 2 RVOrgG Art. 83
Stichworte:Eingruppierung öffentlicher Dienst, Tarifauslegung, Gleichbehandlung, Prozessrecht - Eingruppierungsfeststellungsklage, Feststellungsinteresse, Bewährungsaufstieg, Rechtsnachfolge, Besitzstand, Gleichbehandlungsgebot
Verfahrensgang:LAG Hamm, 12 Sa 525/07 vom 25.09.2007
ArbG Bochum, 5 Ca 1595/06 vom 31.01.2007

Volltext

Um den Volltext vom BAG – Urteil vom 10.12.2008, Aktenzeichen: 4 AZR 862/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BAG

BAG – Urteil, 4 AZR 801/07 vom 10.12.2008

Die durch einen Beschluss der Arbeitsrechtlichen Kommission der Evangelischen Kirche und des Diakonischen Werkes in Hessen und Nassau nach Maßgabe des einschlägigen Arbeitsrechts-Regelungsgesetzes (ARRG) herbeigeführte Änderung von kirchlich-diakonischen Arbeitsbedingungen unterliegt lediglich der Kontrolle nach § 319 BGB auf grobe Unbilligkeit, weil die Kommission als "Dritter" iSv. § 317 Abs. 1 BGB anzusehen ist.

BAG – Urteil, 3 AZR 385/07 vom 09.12.2008

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

BAG – Beschluss, 1 ABR 79/07 vom 09.12.2008

Für die Erfüllung des Schriftlichkeitsgebots des § 99 Abs. 3 Satz 1 BetrVG genügt die Einhaltung der Textform des § 126b BGB.

Gesetze

Anwälte in Erfurt:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: