Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAGUrteil vom 09.10.2002, Aktenzeichen: 5 AZR 356/01 

BAG – Aktenzeichen: 5 AZR 356/01

Urteil vom 09.10.2002


Leitsatz:Von dem in § 3 Abs. 1 Satz 1, § 4 Abs. 1 EFZG angelegten Grundsatz, daß für den Anspruch auf Entgeltfortzahlung die Arbeit allein aufgrund der krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit ausgefallen sein muß, kann durch Tarifvertrag abgewichen werden.
Rechtsgebiete: EFZG, MTV f. d. Wach- u. Sicherheitsgewerbe in Hessen v. 31.08.1998
Vorschriften:§ 4 EFZG, § 13 Abs. 3 MTV f. d. Wach- u. Sicherheitsgewerbe in Hessen v. 31.08.1998
Stichworte:Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall - Freischichten
Verfahrensgang:ArbG Darmstadt 5 Ca 419/99 vom 01.03.2000
LAG Hessen 1 Sa 1129/00 vom 28.03.2001

Volltext

Um den Volltext vom BAG – Urteil vom 09.10.2002, Aktenzeichen: 5 AZR 356/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BAG - 09.10.2002, 5 AZR 356/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum