Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAGBeschluss vom 28.06.2005, Aktenzeichen: 1 ABR 26/04 

BAG – Aktenzeichen: 1 ABR 26/04

Beschluss vom 28.06.2005


Leitsatz:Beruht die Auswahlentscheidung des Arbeitgebers für einen von mehreren Stellenbewerbern maßgeblich auf zuvor geführten Vorstellungsgesprächen, so gehört zur Auskunft über die Person der Beteiligten nach § 99 Abs. 1 Satz 1 BetrVG, dass der Arbeitgeber den Betriebsrat über den für seine Entscheidung bedeutsamen Inhalt dieser Gespräche unterrichtet.
Rechtsgebiete:BetrVG, ArbGG, ZPO
Vorschriften:§ 99 BetrVG, § 89 Abs. 2 ArbGG, § 94 Abs. 2 ArbGG, § 557 Abs. 2 ZPO
Stichworte:Unterrichtung über Bewerbungsgespräche
Verfahrensgang:ArbG München 21 BV 244/02 vom 11.02.2003
LAG München 6 TaBV 16/03 vom 11.11.2003

Volltext

Um den Volltext vom BAG – Beschluss vom 28.06.2005, Aktenzeichen: 1 ABR 26/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BAG - 28.06.2005, 1 ABR 26/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum