AG-DUISBURG-HAMBORN – Aktenzeichen: 19 F 210/14

Beschluss vom 17.07.2014


Leitsatz:Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)

Jetzt Volltext der Entscheidung kostenlos ansehen

Jetzt den Volltext vom AG-DUISBURG-HAMBORN – Beschluss vom 17.07.2014, Aktenzeichen: 19 F 210/14 kostenlos auf openJur ansehen.

Volltext der Entscheidung abrufen




Weitere Entscheidungen vom AG-DUISBURG-HAMBORN

AG-DUISBURG-HAMBORN – Beschluss, 21 F 229/13 vom 16.10.2013

Strafgefangene müssen sogen. Eigengeld zu Unterhaltszwecken einsetzen, wenn eine gesteigerte Unterhaltspflicht im Sinne des § 1603 Abs. 2 S. 1 BGB besteht.

AG-DUISBURG-HAMBORN – Beschluss, 21 F 101/04 vom 20.04.2004

Der gesetzliche Vater hat keinen Anspruch darauf, dass das Kind nach § 1600 b Abs. 3 BGB die Vaterschaft anficht.


Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.