Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deNachrichtenRezensionenMünchener Anwaltshandbuch IT-Recht, 2.Auflage 

Münchener Anwaltshandbuch IT-Recht, 2.Auflage

05.07.2011, 10:41 | Rezensionen | Jetzt kommentieren


Münchener Anwaltshandbuch IT-Recht, 2.Auflage
Vor kurzem ist beim Beck-Verlag die Neuauflage (2.Auflage) des Münchener Anwaltshandbuches IT-Recht, herausgegeben von Leupold/Glossner, erschienen.

Dieses Handbuch beschäftigt sich auf über 900 Seiten sehr ausführlich mit den Bereichen des IT-Rechts. Dabei befasst sich das Werk in acht Kapiteln umfassend mit allen praxisrelevanten Aspekten des IT-Rechts, wobei Fragestellungen vom Telekommunikationsrecht über das EDV-Recht und dem Recht des E- und M-Commerce sowie des öffentlichen Vergaberechts, Strafrechts, des Rechts am geistigen Eigentum und des Datenschutzes beleuchtet werden.

Die stärksten Zuwächse sind in den Kapiteln zum elektronischen Geschäftsverkehr sowie zum Telekommunikationsrecht zu bemerken, die zusammen mit dem Datenschutzrecht die meisten Inhalte bieten. Neu dazugekommen sind zwei Kapitel, zum einen eine Einführung in die arbeitsrechtliche Dimension des IT-Rechts, zum anderen eine Darstellung zum E-Commerce mit Lebensmitteln und Arzneimitteln.

Grundsätzlich hat sich das Recht der Informationstechnologie in den vergangenen Jahren zu einer der dynamischsten Rechtsmaterien überhaupt entwickelt. Im IT-Recht ist demnach viel im Fluss. Die Neuauflage arbeitet die aktuelle Rechts- und Gesetzeslage übersichtlich und praxisnah auf. Dem Leser vermittelt dieses Werk einen schnellen Einstieg in die Materie, was nicht zuletzt durch zahlreiche Formulierungsvorschläge erleichtert wird. Diese praktischen Hilfestellungen wurden im Vergleich zur Vorauflage noch weiter ausgebaut. Für die tägliche anwaltliche Praxis bieten zahlreiche Hinweise auf Streitstände, Rechtsprechung und weiterführende Literatur eine wertvolle Unterstützung. Erwähnenswert sind gleichermaßen das gute Schriftbild sowie die gut strukturierten Texte.

In erster Linie wendet sich der Band an Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für IT-Recht, Justitiare, Richter und Unternehmensjuristen. Aber auch dem Leser mit weniger juristischen Vorkenntnissen erlaubt dieses Buch, sich einen raschen Überblick über die zentralen Fragestellungen des IT-Rechts zu verschaffen.

JuraForum.de-Fazit:

In diesen praxisorientierten Handbuch werden komplexe Zusammenhänge und die wichtigsten Rechtsfragen des IT-Rechts leicht verständlich auch mit kurzen Beispielen, Checklisten sowie Übersichten erläutert. Daher kann es gut zur Vorbereitung oder Begleitung bei den theoretischen Fachanwaltslehrgängen im IT-Recht genutzt werden. Die Autoren verstehen es aber auch dem Anspruch des Spezialisten auf eine vertiefte Darstellung gerecht zu werden.

Die Übersichtlichkeit wird durch eine wirklich vorbildliche inhaltliche Strukturierung ermöglicht. Eine zeitsparende Orientierung und Bearbeitung von IT-Rechtsfällen sollte dadurch möglich sein. Die Lesbarkeit ist vorbildlich.

Eine solche komprimierte Darstellung und Qualität ist mit kostenlosen versprengten Inhalten zum IT-Recht aus dem Internet kaum vergleichbar. Der Verkaufspreis von 138,- EUR für so ein spezielles Werk erscheint daher mehr als angemessen.

Münchener Anwaltshandbuch IT-Recht, Hrsg. Leupold/Glossner, 2. Auflage 2011, Verlag C.H. Beck oHG, 933 Seiten, Preis: 138 Euro

ISBN 978 3 406 61429 3

Quelle: JuraForum.de (chl, se)


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildRWTÜV-Stiftung fördert erste Juniorprofessur für IT-Recht (28.09.2012, 12:10)
    Essen/Münster, 26. September 2012: Die Inhaberin der bundesweit ersten Juniorprofessur für IT-Recht, Franziska Böhm, tritt zum 1. Oktober ihre Stelle an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster (WWU) an. IT (Informationstechnologie) ist eine...
  • BildMandatshandbuch „IT-Recht“ aus dem Beck-Verlag (18.10.2011, 16:07)
    Seit etwa fünf Jahren können Rechtsanwälte in Deutschland den Titel „Fachanwalt für Informationstechnologierecht“ erwerben. Da das IT-Recht viele Berührungspunkte zu naheliegenden Rechtsgebieten aufweist, ist für Praktiker in diesem Rechtsgebiet...
  • BildRechtsanwalt Matthias Petzold wechselt zu Münchner IT-Recht Kanzlei (10.06.2011, 10:31)
    Muenchen, 09. Juni 2011. Rechtsanwalt Matthias Petzold, Spezialist fuer Rechtsfragen der Informationstechnik, ist seit Mai 2011 in Kanzleigemeinschaft Mitglied der Münchener IT-Recht Kanzlei. Mit Petzold gewinnt die Kanzlei zusätzliche 24 Jahre...
  • BildPhysiker starten „Münchener Industriegespräche“ (30.09.2010, 17:00)
    Mit den „Münchener Industriegesprächen“ startet die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) eine Veranstaltungsreihe, um den Austausch zwischen Forschung und Wirtschaft zu fördern.Bei der ersten Ausgabe am 21. Oktober 2010 – Titel:...
  • BildIT-Recht für die Unternehmenspraxis (01.09.2009, 13:00)
    Institut für Rechtsinformatik bietet Seminarreihe für Selbstständige und Existenzgründer anEinen Grundkursus im IT-Recht (Gr.I.T.) bietet das Institut für Rechtsinformatik im Oktober und November 2009 an. Die Seminarreihe richtet sich an...
  • BildIT-Recht für die Unternehmenspraxis (16.01.2009, 14:00)
    Institut für Rechtsinformatik bietet Seminarreihe für Selbständigeund Existenzgründer anEinen Grundkursus im IT-Recht (Gr.I.T.) bietet das Institut für Rechtsinformatik im März 2009 an. Die Seminarreihe richtet sich an Mitarbeiter von klein- und...
  • BildErste Fachanwaltlehrgänge für IT-Recht sowie Medien- und Urheberrecht in Köln (23.10.2008, 12:00)
    Einladung zum Pressegespräch anlässlich der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen der Fachhochschule Köln und dem Kölner Anwaltverein Montag, 27. Oktober 2008, um 13.00 Uhr Zum ersten Mal können sich jetzt in Köln Juristinnen und...
  • BildMünchener Autoimmunitätsforschung im Aufwind (23.11.2007, 13:00)
    Der Münchener Sonderforschungsbereich SFB 571 mit dem Thema "Autoimmunerkrankungen: Von den Manifestationen über die Mechanismen zur Therapie", ist erfolgreich für weitere vier Jahre verlängert worden. Die Autoimmunitätsforschung ist von...
  • BildBGH: Münchener Fenstersturz-Urteil rechtskräftig (08.05.2007, 18:04)
    Das Landgericht München I hat den Angeklagten, den Vater der geschädigten zweijährigen Denyce, wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von elf Jahren verurteilt. Nach den...
  • BildIT & Recht: Augsburger Forum zu patent-, marken-, arbeits- und vertragsrechtlichen Fragen im IT-Kont (13.10.2006, 11:00)
    Die Veränderungen, die die Informationsgesellschaft mit all ihren technischen Möglichkeiten mit sich bringt, betreffen auch rechtliche Aspekte, über die in Forschung und Wirtschaft oft nur vage Kenntnisse vorhanden sind. Um entsprechende Defizite...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

96 - E in/s =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



JuraForum.deNachrichtenRezensionenMünchener Anwaltshandbuch IT-Recht, 2.Auflage 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.