Foto

Dr. Lars Jaeschke, LL.M. (Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz)

IP.Jaeschke Marken- und Medienrecht (BUNDESWEITE BERATUNG)

Marken- und Medienrecht

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz

+ Terminanfrage Rechtsanwalt bewerten

Profil

Dr. Jaeschke hat in Gießen, Dresden und London Rechtswissenschaft studiert und 2003 in Gießen promoviert (Dr. iur.).

Seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt hat er für große, international tätige Kanzleien in München, London und Frankfurt am Main hoch spezialisiert im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes gearbeitet.

2007 wurde ihm der akademische Grad eines „Master of Law" der TU Dresden und der Queen Mary University of London verliehen (LL.M. - International Studies in Intellectual Property Law).

Von der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main wurde Dr. Jaeschke 2009 zum „Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz " ernannt.

Er berät Unternehmen und Persönlichkeiten u.a. im Marken-, Medien- und Wettbewerbsrecht.

Zu seinen Mandanten zählen in- und ausländische Markenartikler und IP-Rechteinhaber mit Schwerpunkten auf der Getränke-, Design-, Mode- und Orthopädieartikelbranche, ebenso wie Unternehmen aus den Bereichen Medien-, Presse- und Games sowie Privatpersonen.

Dr. Jaeschke ist Verfasser zahlreicher Publikationen auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes, vor allem des Markenrechts.

Spezialisierungen

Dr. Lars Jaeschke, LL.M. (IP) [Dresden/London] ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz.

Tätigkeitsschwerpunkte:

- Markenrecht (Markenfindung, Markenrecherche, Markenanmeldung, Markenverteidigung, Markenverwaltung, Markenüberwachung) und Unternehemskennzeichenrecht

- Urheberrecht / Filesharing

- Medienrecht / Presserecht

- Wettbewerbsrecht / Werberecht

- Geschmacksmusterrecht (Designschutz)

- Domainrecht / Internetrecht

- Lebensmittelrecht

- Sportrecht

 

Standort

Publikationen

2011

Anmerkung zu LG Frankfurt am Main, Urteil vom 18.08.2010, Az.: 2-6 S 19/09 zur fehlenden Haftung von gewerblichen WLAN-Anbietern (im entschiedenen Fall eines Hotels) für das illegale Filesharing von Nutzern des WLAN, in: Wirtschaftsmagazin IHK Gießen-Friedberg, S. 9, Heft 04/2011, hier online abrufbar


Vertrag infolge rechnungsähnlich gestalteter „Eintragungsofferte" für Markenverzeichnis kann sittenwidrig sein, Anmerkung zu AG Bonn, Urteil vom 29.12.2010, Az.: 116 C 84/09 - rechtskräftig, BeckRS 2011, 05040, in: GRUR-Prax - Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht, S. 158, Heft 07/2011


AG Hamburg - Verletzen RSS-Feeds tatsächlich Urheberrechte ? in: JurPC - Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht, JurPC Web-Dok. 6/2011, Abs. 1 - 15, 25.01.2011, online: http://www.jurpc.de/aufsatz/20110006.htm

2010

Anmerkung zur Google-Adwords-Entscheidung des EuGH, EuGH, Urteil vom 23.03.2010, Az.: C-236, 237, 238/08, in EuZW - Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht, S. 426f, Heft 11/2010

Kein Markenschutz für den Legostein - BGH übertägt Grundsätze der §§ 322, 325 ZPO auf bestandskräftige Entscheidungen des Markenamtes im Löschungsverfahren und setzt zugleich hohe Hürden für den "Strohmann"-Einwand; zugleich Anmerkung zu BGH, Beschlüsse vom 16.07.2009 - I ZB 53/07 und 55/07
in: MarkenR - Zeitschrift für deutsches, europäisches und internationales Kennzeichenrecht,
S. 167 - 171, Heft 04/2010

2009

BGH: Voraussetzungen der Vorverlagerung des Werktitelschutzes für Domains in: Der Titelschutzanzeiger, 2009, Nr. 951, S. 3f., auch online: http://www.titelschutzanzeiger.de/_data/ta951.pdf

Markenschutz für den Lego-Stein ? - Anmerkung zu EuG, Urt. v. 12. 11.2008 - T-270/06 - Roter Lego-Stein MarkenR - Zeitschrift für deutsches, europäisches und internationales Kennzeichenrecht, Heft 04/2009, S. 185 - 189

Vom Sinn und Unsinn geistiger Eigentumsrechte an sprachüblichen Bezeichnungen für Großveranstaltungen - Markenrechtlicher Überprotektionismus versus wettbewerbsrechtliche Flexibilität, in: Götting, Horst-Peter und Lunze, Anja (Hrsg.) „Überprotektion durch Geistiges Eigentum ? - Festschrift zum 10jahrigen Jubiläum des Studienganges „International Studies in Intellectual Property Law" 1. Auflage, Baden-Baden, 2009, S. 89 - 104

Haftung des Admin-C für Verletzung von Rechten am Firmennamen durch Tippfehlerdomains - Anmerkung zum Urteil des LG Stuttgart vom 27.01.2009, 41 O 101/08 KfH (nicht rechtskräftig) = JurPC Web-Dok. 30/2009 - in: JurPC - Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht JurPC Web-Dok. 33/2009, Abs. 1 - 17, online: http://www.jurpc.de/aufsatz/20090033.htm

2008

Die „Produktform als Corporate Identity"? - Klemmbausteine und die Frage der „Kumulation von Schutzrechten", GRUR - Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht, Heft 9/2008, S. 749 - 755

„Satirische und kritische Verwendung bekannter Marken im deutschen und britischen Recht" in: Götting, Horst-Peter und Westkamp, Guido (Hrsg.) „Immaterialgüterrecht - Das Verhältnis von Geistigem Eigentum und Menschenrechten", 1. Auflage, Stuttgart, 2008, S. 74 - 117

Rezension der Arbeit: Domain-Newsletter, Nr. 431, ISSN 1616-0908, 18. 09.2008

Urteilsanmerkung zu OLG Frankfurt, 11 U 32/04 (Kart), "vw.de" in: JurPC - Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht, Web-Dok. 113/2008, Abs. 1 - 32, online: http://www.jurpc.de/aufsatz/20080113.htm

Zur markenmäßigen Benutzung beim Keyword-Advertising, CR - Computer und Recht, Heft 6/2008, S. 375 - 380

Ambush Marketing - Zur rechtlichen Beurteilung des aktuellen Dauerphänomens im Sportsponsoring, Jahrbuch Sponsoring 2008, 1. Auflage, Hamburg, S. 53 - 58

Markenschutz für Sportgroßveranstaltungen ? Zur Eintragungsfähigkeit von "Veranstaltungsdienstleistungsmarken" und "Veranstaltungswarenmarken", MarkenR - Zeitschrift für deutsches, europäisches und internationales Kennzeichenrecht, Heft 04/2008, S. 141 - 147

AMBUSH MARKETING - Schutzstrategien gegen assoziatives Marketing für Veranstalter von (Sport-)Großereignissen und Markenartikler, 1. Auflage, 2008, Norderstedt, 116 Seiten

Rezensionen der Arbeit:
Lautenschläger, Der Titelschutz-Anzeiger, S. 3, Nr. 879, 24.06.2008
Höcker, GRUR, 2008, Heft 9, S. 778
saz sport, Nr. 1, 19.01.2009, S. 95

Die höchstrichterliche Rechtsprechung zum gewerblichen Rechtsschutz und geistigen Eigentum unter informationsrechtlichen Gesichtspunkten in: JurPC - Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht, JurPC Web-Dok. 10/2008, Abs. 1 - 82, online: http://www.jurpc.de/aufsatz/20080010.htm

The quest for a superior registration system for registered trade marks in the U.K. and in the EU - An analysis of the current registration system in the United Kingdom, the Community Trade Mark ("CTM") registration system and coming changes, E.I.P.R. - European Intellectual Property Review, Heft 1/2008, S. 25 - 33
Hier können Sie diesen Artikel herunterladen.
[This material was first published by Thomson Reuters (Legal) Limited in European Intellectual Property Review, Dr Lars Jaeschke, "The Quest for a Superior Registration System for Registered Trade Marks in the United Kingdom and the European Union" [2008] E.I.P.R. 25 and is reproduced by agreement with the Publishers.]

2007

Ambush Marketing - Schutzstrategien für Veranstalter von (Sport-)Großereignissen und Markenartikler, MarkenR - Zeitschrift für deutsches, europäisches und internationales Kennzeichenrecht, Heft 10/2007, S. 411 - 420

Zur Frage des Werktitelschutzes für Sportgroßveranstaltungen, Der Titelschutzanzeiger, 2007, Nr. 843, S. 3, auch online: http://www.titelschutzanzeiger.de/_data/ta843.pdf

2005

„Frühstück ohne SPAM": Fortschritte im Kampf gegen unerwünschte E-Mail-Werbung - Zugleich eine Anmerkung zum Urteil des deutschen BGH vom 11.3.2004, ÖJZ - Österreichische Juristen-Zeitung, Heft 12/05, S. 441 - 446

2004

Produktpiraten sollen Schiffbruch erleiden - Neue EU-Richtlinie zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums, in: JurPC - Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht Web-Dok. 258/2004, Abs. 1-9, online: http://www.jurpc.de/aufsatz/20040258.htm

.eu - Endlich eine eigene „Top Level Domain" für Europa, MMR - MultiMedia und Recht, Heft 09/2004, S. XIV - XVII

Rechte von Reisenden werden gestärkt - Neue EU-Verordnung und Montrealer Übereinkommen schaffen Klarheit für Fluggäste in Europa, Prager Zeitung, 15.07.2004, S. 15

Informale Gestattungen und §§ 327, 325 StGB, Inaugural-Dissertation, Justus-Liebig-Universität zu Giessen, 1. Auflage, 2004, Berlin, 321 Seiten

Rezensionen der Dissertation:
Henzler, NuR, 2004, Heft 11, S. 727
Müggenborg, NVwZ, 2005, Heft 12, S. 1406 )

 

Dr. Jaeschke hält regelmäßig Vorträge zum Gewerblichen Rechtsschutz, beispielsweise die Vorlesung an der h_da - Hochschule Darmstadt vom 18.12.2007 im Fachgebiet Informationsrecht mit dem Titel „Die höchstrichterliche Rechtsprechung zum gewerblichen Rechtsschutz und geistigen Eigentum unter informationsrechtlichen Gesichtspunkten".

 

Keywords: Markenfindung, Markenrecherche, Markenanmeldung, Markenverwaltung, Markenüberwachung, Markenmanagement, Markenbewertung, Markenschutz, Markenrechtler, Markenexperte, Vertragsgestaltung und -verwaltung, Wettbewerbsbeobachtung, Internetüberwachung, Medienrecht, Schutz der Privatsphäre bekannter Persönlichkeiten, Presserecht, Urheberrecht, Recht der neuen Medien (Internet- und Domainrecht), Werberecht, Unlauterer Wettbewerb, Schutz von Ursprungsbezeichnungen und geografischen Angaben, Geschmacksmusterschutz, Designrecht, Patent, Gebrauchsmuster, Filesharing, Bittorent, Abmahnung

Mitgliedschaften

  • INTA - International Trademark Association
  • GRUR - Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.,
  • Deutsch-Britische Juristenvereinigung e.V.,
  • Bochumer Kreis Gewerblicher Rechtsschutz e.V.
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main,
  • Frankfurter Anwaltsverein e.V.


 Terminanfrage bei Herr Dr. Lars Jaeschke, LL.M. (Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz)
Nutzen Sie dieses Formular zur Termin- und Kontaktanfrage:


Sicherheitsfrage:

Datenschutzerklärung gelesen und einverstanden




Herr Dr. Lars Jaeschke, LL.M. (Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz) ist gelistet in Rechtsanwalt Deutschland und Rechtsanwalt Gießen.




Kontakt:

Logo
Wilhelm-Liebknecht-Strasse 35
35396 Gießen (Wellersburg)
Deutschland

Termin: Terminanfrage

Telefon: 0641 / 68 68 1160
Telefax: 0641 / 68 68 1161


Pflichtangabe: Kanzlei-Impressum

Rechtsanwaltskammer: Frankfurt am Main
Jahr der Zulassung: 2005
DruckenProfil drucken (PDF)
Tipp: Fragebogen dem Anwalt zeigen.

Fachanwaltschaften

  • Gewerblicher Rechtsschutz

Rechtsgebiete

  • Markenrecht
  • Medienrecht
  • Urheberrecht
  • Internetrecht
  • Designrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Presserecht
  • Wettbewerbsrecht

Korrespondenzsprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Internationales Recht

  • englisches Recht

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.