Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtZwiesel 

Rechtsanwalt in Zwiesel: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Zwiesel: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1

    Logo
    Rechtsanwälte Stadler, Rankl, Stadler GbR   Dr.-Schott-Straße 14, 94227 Zwiesel 
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 09922 8469-0


    Foto
    Sabine Zwick   Auwiesenweg 5, 94227 Zwiesel
    Zwick Luig & Kollegen
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 09922-84370


    Foto
    Susanne Vilsmeier   Binderanger 1, 94227 Zwiesel
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 09922-2012



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arbeitsrecht

    Bespitzelung von Mitarbeitern nimmt zu (21.10.2011, 10:36)
    Dresden, 21.10.2011 – Der Arbeitnehmer wird immer gläserner. Geht es nach den Plänen der Bundesregierung, soll in diesem Jahr das neue Beschäftigtendatenschutzgesetz verabschiedet werden. Wissenschaftler, Anwälte und ...

    Platzverweis könnte 1. FC Köln vor dem Abstieg retten (25.04.2012, 15:10)
    Wissenschaftler der Uni Trier hat verblüffende Erkenntnisse aus der Fußball-Bundesliga ermitteltWenn der Kölner Trainer Frank Schaefer wissenschaftlichen Rat ernst nimmt, lässt er seine Spieler vor dem Abstiegsduell der ...

    Kündigung eines Arbeitsvertrages aufgrund einer Straftat (03.07.2013, 14:34)
    Straftaten sind nicht immer ein Grund für eine Kündigung - Überprüfung des Sachverhalts lohnt sich Verübt ein Arbeitnehmer nachweislich eine Straftat, so stellt sich für den Arbeitgeber die Frage, ob das Arbeitsverhältnis ...

    Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

    Kündigung Minijob (26.08.2010, 09:10)
    Hallo, Vorgeschichte Angenommen, Person K. arbeitet seit 2 Jahren bei einem Reinigungsunternehmen. K hat immer die Arbeit zur vollsten Zufriedenheit erledigt. War nie krank, hat sich nie was zu schulden kommen lassen. Das ...

    Urheberrecht auf Texte, Skripte und Klausuren von Professoren in der Uni? (22.06.2012, 00:42)
    Hallo, an einer Uni erstellt der Professor die Klausuren mit denen die Studenten geprüft werden. Die beste Übung und Vorbereitung für die Studenten ist ohne Zweifel das Bearbeiten von alten Klausuren, die zumindest ...

    arbeitsrecht 1ste instanz (06.02.2010, 15:24)
    Mal angenommen jemand hat am arbeitsgericht eine klage in erster instanz eingereicht weil AG xy den letzten lohn und ca. 50 arbeitsstunden (über 1 jahr angefallen)nicht bezahlen will. derjenige hat vor sich selbst in erster ...

    Bewusst falsche Unterstellungen aus dem Betriebsrat aufgrund persönlicher Abneigung (20.01.2013, 21:38)
    Guten Tag in die Runde! Da ich nicht besonders firm im Arbeitsrecht bin, möchte ich mich mit folgendem Fall an Sie wenden. In einem Unternehmen vertritt ein Abteilungsleiter einen anderen während dessen Abwesenheit (Urlaub, ...

    Arbeitsrecht / Mündliche Verträge (14.09.2005, 09:18)
    Hallo zusammen! Ich würde gerne mal über folgendes Beispiel diskutieren: Herr X ( seit 3-4 Monaten arbeitlos) bewirbt sich bei der Firma Z um eine neue Stelle und wird prompt zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, ...

    Urteile zu Arbeitsrecht

    1 A 2043/11 (21.12.2012)
    In Verfahren arbeitsrechtlicher Abmahnung ist die Gleichstellungsbeauftragte nicht hinzuzuziehen, wenn diese keinen Bezug zu den in § 19 Abs. 1 Satz 1 BGleiG beschriebenen Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten aufweisen. Allein aufgrund des Charakters eines Abmahnungsverfahrens ist dieser Bezug nicht anzunehmen....

    17 TaBV 86/11 (27.03.2012)
    Rote-Kreuz-Schwestern (m./w.), die ihre Arbeitsleistung in der Kranken-, Kinderkranken und Altenpflege sowie Geburtshilfe aufgrund ihrer vereinsrechtlichen Mitgliedschaft erbringen, sind keine Arbeitnehmer im Sinne des § 5 Abs. 1 BetrVG. Eine Dienstleistung in persönlicher Abhängigkeit ist nicht nur im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses möglich (z.B. BAG v. 2...

    4 Sa 250/10 (24.11.2010)
    Eine sogenannte vorzeitige Kündigung (hier: 2 Jahre vor beabsichtigter Stilllegung) kann rechtsmissbräuchlich sein....

    Rechtsanwalt in Zwiesel: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum