Rechtsanwalt für Baurecht in Zwickau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Zwickau (© animaflora - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Zwickau (© animaflora - Fotolia.com)

Der Terminus Baurecht bezieht sich grundsätzlich auf sämtliche Rechtsgebiete, die sich mit dem Bau von Gebäuden befassen. Auch alle Angelegenheiten, die im Zusammenhang stehen mit Änderungen oder der Beseitigung von Gebäuden, fallen in den Rechtsbereich des Baurechts. Im Baurecht erfolgt dabei eine Differenzierung zwischen dem öffentlichen und dem privaten Baurecht. Das private Baurecht reguliert die rechtlichen Beziehungen der an der Planung und Durchführung eines Bauvorhabens Partizipierenden. Das öffentliche Baurecht umfasst die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Veränderung bzw. Errichtung von Gebäuden beziehen. Insbesondere im Interesse der Allgemeinheit und der Nachbarn. Das öffentliche Baurecht gliedert sich in zwei große Bereiche: das Bauplanungsrecht und das Bauordnungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Marko Lurtz persönlich vor Ort in Zwickau
Lurtz · Kanzlei für Bau- und Immobilienrecht
Äußere Schneeberger Straße 152
08056 Zwickau
Deutschland

Telefon: 0375 39090060
Telefax: 0375 39090069

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Baurecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Simone Thurau mit Büro in Zwickau

Brunnenstr. 21
8056 Zwickau
Deutschland

Telefon: 0375 390130
Telefax: 0375 3901313

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Walter Georg Mirbach bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Baurecht engagiert vor Ort in Zwickau

Hauptmarkt 3
8056 Zwickau
Deutschland

Telefon: 0375 282578
Telefax: 0375 282579

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Pierre Donath-Franke bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Baurecht engagiert in der Umgebung von Zwickau

Alter Steinweg 5
8056 Zwickau
Deutschland

Telefon: 0375 2304520
Telefax: 0375 2304521

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Baurecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Thoß persönlich vor Ort in Zwickau

Kolpingstraße 35
8058 Zwickau
Deutschland

Telefon: 0375 213556
Telefax: 0375 294017

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Zwickau

Holen Sie sich rechtzeitig rechtlichen Rat ein

Rechtsanwalt für Baurecht in Zwickau (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Zwickau
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Gerade beim Hausbau oder beim Erwerb einer Immobilie sind rechtliche Probleme in vielen Fällen unumgänglich. Die Problembereiche sind mannigfaltig und reichen von Schwierigkeiten bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu rechtlichen Fragen in Bezug auf den Bebauungsplan. Auch die Grenzbebauung, Abstandsflächen und das Wegerecht bieten häufig Gründe, die den Rat eines Rechtsanwalts nötig machen. Meist kommt es jedoch bei der Bauabnahme zu Problemen, die Ratschläge oder die juristische Hilfe durch einen Anwalt erforderlich werden lassen.

Haben Sie ein Rechtsproblem im Baurecht, dann ist ein Anwalt der ideale Ansprechpartner

Sind Sie Bauherr und haben Sie Probleme mit einem Bauträger, dem Bebauungsplan oder wesentliche Baumängel bei der Bauabnahme gefunden, dann sollten Sie nicht zögern und einen Anwalt für Baurecht aufsuchen. In Zwickau finden sich einige Anwälte, die sich auf das Baurecht spezialisiert haben. Ein Rechtsanwalt im Baurecht aus Zwickau wird sich professionell Ihrem rechtlichen Problem widmen und Sie darüber aufklären, wie Sie am besten zu Ihrem Recht kommen. Das Erbbaurecht, das Bauträgerrecht und das Bauordnungsrecht sind nur drei Fachgebiete von vielen, in denen der Anwalt zum Baurecht über ein umfangreiches Wissen verfügt. Gleichgültig, ob es um Streitigkeiten oder Fragen in Bezug auf die Grenzbebauung geht oder um einzuhaltende Abstandsflächen, der Rechtsanwalt aus Zwickau im Baurecht wird Sie über Ihre Rechte informieren und Ihnen überdies dabei helfen, Ihr Recht zu erlangen.


News zum Baurecht
  • Bild RECHTSPRAXIS VON RÖDL & PARTNER RUSSLAND UNTER NEUER LEITUNG (06.10.2009, 10:30)
    - Mit Dr. Andreas Knaul gewinnt Rödl & Partner erfahrenen M&A-Spezialisten - Ausbau der Rechtsberatung in Russland, Weißrussland und Kasachstan wird forciert Moskau, 2.10.2009: Der erfahrene Rechtsanwalt Dr. Andreas Knaul leitet seit Anfang September 2009 als Partner die Rechtsberatung in der Russische Föderation, Weißrussland und Kasachstan. Er folgt auf Thomas Brand, ...
  • Bild Europa-Universität Viadrina stärkt Polenforschung – Zentrum erhält Förderung (03.08.2012, 11:10)
    Europa-Universität Viadrina stärkt Polenforschung – Zentrum für interdisziplinäre Polenstudien (ZiP) erhält Förderung Mit 10 Stipendien unterstützt die Hanns-Seidel-Stiftung (HSS) ab Oktober 2012 bis auf Weiteres das neu gegründete Doktorandenkolleg am Zentrum für interdisziplinäre Polenstudien (ZiP) an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Damit stärkt sie den Forschungsbereich der Polenstudien an der ...
  • Bild Anspruch auf Mehrvergütung nach einem verzögerten Vergabeverfahren (25.05.2009, 11:37)
    Seitdem es nach dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) in §§ 102 ff die Möglichkeit für einen (unterlegenen) Bieter gibt, den beabsichtigten Zuschlag an einen anderen Bieter in einem Nachprüfungsverfahren überprüfen zu lassen, ist die öffentliche Vergabe von Bauaufträgen mit einem grundlegenden Problem belastet. Auch ein letztlich erfolgloses Nachprüfungsverfahren nimmt bisweilen ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Welches Rechtsgebiet ? (03.09.2009, 17:22)
    Guten Tag zusammen, wenn Handwerker X mit Auftraggeber Y einen Auftrag zur Errichtung einer Hausanlage vereinbart, fällt das ganze unter welches Recht? Baurecht, Zivilrecht, Verbraucherrecht?
  • Bild genemigung hundezwinger (04.06.2009, 21:40)
    Frau S hat sich ein Haus gekauft ( die Lage ist Außenlage MD Gebiet) und möchte im Garten einen Hunndezwinger errichten, sie betreibt eine kleine Hundezucht, das Bauamt hat sich negativ geäußert um die Hundezwinger aufzu stellen, welche Möglichkeiten hat Frau S um ihr Vorhaben umzusetzen. Das Haus liegt weit aus- einander zu den ...
  • Bild Baurecht / Grundstücksgrenze (03.09.2006, 18:16)
    Hallo zusammen, Person X hat von seinen Kinern einen wunderschönen Steingrill geschenk bekommen. Dieser hat die Maße von ca 1,2m X 1,2m und ca 2,4m hoch. Person X hat diesen Grill nun in mühevoller Handarbeit in die Ecke seines grundstückes verbaut. Die Eckkanten des Grils haben einen Abstand von ca ...
  • Bild Neubau VOR Abnahme- Schloss ausgetauscht (09.03.2013, 16:46)
    Hallo ihr Lieben, man denke sich mal folgenden Fall: Bauherr A läßt ein Haus bauen und Unternehmer B soll es schlüsselfertig errichten. A weist immer wieder auf kleinere und größere Mängel per email hin und fordert deren Beseitigung. B reagiert nicht. A nimmt sich einen Bauingenieur C, der unvoreingenommen die Mängel ...
  • Bild Grenzüberbau nach Grundstücksteilung (31.03.2013, 19:17)
    Folgender fiktiver Fall: Ein Grundstück z.B. 1200qm ist mit einem EFH bebaut. Das Haus ist seit Jahren unbewohnt, baufällig und abbruchreif. Für das Grundstück bestand bisher kein Baurecht. Das Haus wurde vor Jahrzehnten als Schwarzbau errichtet und seither von der zuständigen Gemeinde geduldet. Ein Bebauungsplanverfahren für das Gebiet läuft seit längerer ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild OVG-DES-SAARLANDES, 2 B 355/07 (19.09.2007)
    1. In einem Verfahren, in dem sich der Eigentümer eines Grundstücks gegen eine an ihn adressierte bauaufsichtsbehördliche Nutzungsuntersagung (hier: Verbot einer Tierhaltung) wendet, ist die Beiladung des Mieters, der für die von ihm betriebene Nutzung eine entsprechende Verbotsverfügung erhalten hat, weder geboten noch veranlasst. 2. Werden zur Begründung ...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 2624/91 (25.11.1991)
    1. Die Rechtskraft eines Urteils, mit dem eine auf den Erlaß eines Bauvorbescheids gerichtete Klage abgewiesen worden ist, führt nicht zur Unzulässigkeit einer späteren Klage, mit der der Kläger die Verpflichtung der Beklagten zum Erlaß einer Baugenehmigung für das gleiche Vorhaben begehrt. 2. Ist eine auf Erlaß eines Bauvorbescheids gerichtete Klage mit re...
  • Bild BGH, III ZR 168/97 (21.01.1999)
    GG Art. 14 (Ch, Ea) Allein der Umstand, daß dem Anlieger eines Gewässers die mit bestimmten Baulichkeiten verbundene - illegale - Benutzung desselben (hier: Bachwehr zur Ableitung von Wasser) von der Wasserbehörde nach dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit für eine gewisse Zeit nicht untersagt werden kann, begründet noch keine als Eigentum geschützte Rechts...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.