Rechtsanwalt in Zossen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Zossen

Breite 2a
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 033 77205935
Telefax: 033 77205936

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Zossen
Blanke
Berliner Str. 9
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 03377 200505
Telefax: 03377 202119

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zossen
Gärtner & Kühle
Zum Bahnhof 57c
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 033702 600310
Telefax: 033702 600315

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zossen
Bamberg
Fischerstraße 10
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 03377 330531
Telefax: 03377 330532

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zossen
SPKW Sobczak & Partner
Bahnhofstr. 8
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 03377 33990
Telefax: 03377 339911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zossen
SPKW Sobczak & Partner
Bahnhofstr. 8
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 03377 33990
Telefax: 03377 339911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zossen
SPKW Sobczak & Partner
Bahnhofstr. 8
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 03377 33990
Telefax: 03377 339911

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Pferdekauf, Altersangabe falsch (01.11.2006, 22:31)
    Ein (lt. Übergabeprotokoll zum Kaufvertrag und Ankaufsuntersuchung des Tierarztes vom Verkäufer) ca. 8 jährigen Portugiesen-Wallach wurde als Freizeitpferd für große Wanderritte von einem Händler gekauft. Nun haben verschiedene Leute (Hufschmied + anderer Pferdehändler) festgestellt, daß der Wallach mind. 12 J. evtl. noch älter ist. Gibt es ein Rückgaberecht? Gibt es Fristen?
  • Bild Inkassovergütung (21.07.2010, 20:08)
    Hallo Zusammen, meine frage relativ simple und direkt. muss man die "inkassovergütung" zahlen? beispiel: jemand reagiert nicht auf rechnungen eines unternehmen, dieses gibt die sache irgendwann an ein inkasso unternehmen weiter. angenommen: forderung : 100€ "inkassogebühr" : 50€ neue gesamtforderung 150€ muss der gesammte betrag gezahlt werden? danke im vorraus!
  • Bild Inkasso-Gebühren (25.01.2010, 20:13)
    Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage: Mr X hat Post von einem Inkasso-Unternehmen bekommen: Ankündigung des gerichtlichen Mahnbescheids. Die Forderung der Mandantin des Inkassounternehmens scheint berechtigt - auch wenn Mr X nie Rechnungen und Mahnungen erhalten hat. Besagte Mandantin hat telefonisch erklärt, Rechnungen und Mahnungen geschickt zu haben. Allerdings war die ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • BildDas Schweigerecht des Beschuldigten
    Nicht nur durch das aktuelle Geschehen im NSU-Prozess ist mal wieder das Recht zu schweigen in aller Munde. Der NSU-Prozess ist aber ein gutes Beispiel für so manches Alltagsgeschäft der Strafverteidigung. Der Verteidiger rät zum Schweigen, der Mandant möchte aber in jedem Fall eine Einlassung abgeben. Für ...
  • BildMidas Mittelstandsfonds 2: Anleger werden nachträglich zur Kasse gebeten
    Der S&K-Skandal holt nun offenbar doch noch Anleger des Midas Mittelstandsfonds 2 ein, die sich eigentlich rechtzeitig von ihrer Beteiligung getrennt hatten. Denn nun werden sie von der Geschäftsführung zur Kasse gebeten.   Die Midas-Gruppe wurde von der S&K-Gruppe übernommen und schlitterte dadurch auch mitten ...
  • BildDarf der Arbeitgeber die E-Mails seiner Arbeitnehmer mitlesen?
    Je nach Arbeitsvertrag kann es vorkommen, dass der Arbeitgeber die E-Mails seiner Angestellten mitlesen darf. Trotz dessen sind private Nachrichten tabu. Viele Arbeitgeber stellen ihren Angestellten betriebliche E-Mail-Accounts zur Verfügung. Dabei stellt sich die Frage, ob der Arbeitgeber diese E-Mails lesen darf. Viele Arbeitnehmer nutzen die ...
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.