Rechtsanwalt in Zossen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Zossen

Breite 2a
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 033 77205935
Telefax: 033 77205936

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Zossen
SPKW Sobczak & Partner
Bahnhofstr. 8
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 03377 33990
Telefax: 03377 339911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zossen
SPKW Sobczak & Partner
Bahnhofstr. 8
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 03377 33990
Telefax: 03377 339911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zossen
Blanke
Berliner Str. 9
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 03377 200505
Telefax: 03377 202119

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zossen
Gärtner & Kühle
Zum Bahnhof 57c
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 033702 600310
Telefax: 033702 600315

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zossen
SPKW Sobczak & Partner
Bahnhofstr. 8
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 03377 33990
Telefax: 03377 339911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zossen
Bamberg
Fischerstraße 10
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 03377 330531
Telefax: 03377 330532

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Inkasso-Gebühren (25.01.2010, 20:13)
    Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage: Mr X hat Post von einem Inkasso-Unternehmen bekommen: Ankündigung des gerichtlichen Mahnbescheids. Die Forderung der Mandantin des Inkassounternehmens scheint berechtigt - auch wenn Mr X nie Rechnungen und Mahnungen erhalten hat. Besagte Mandantin hat telefonisch erklärt, Rechnungen und Mahnungen geschickt zu haben. Allerdings war die ...
  • Bild Pferdekauf, Altersangabe falsch (01.11.2006, 22:31)
    Ein (lt. Übergabeprotokoll zum Kaufvertrag und Ankaufsuntersuchung des Tierarztes vom Verkäufer) ca. 8 jährigen Portugiesen-Wallach wurde als Freizeitpferd für große Wanderritte von einem Händler gekauft. Nun haben verschiedene Leute (Hufschmied + anderer Pferdehändler) festgestellt, daß der Wallach mind. 12 J. evtl. noch älter ist. Gibt es ein Rückgaberecht? Gibt es Fristen?
  • Bild Inkassovergütung (21.07.2010, 20:08)
    Hallo Zusammen, meine frage relativ simple und direkt. muss man die "inkassovergütung" zahlen? beispiel: jemand reagiert nicht auf rechnungen eines unternehmen, dieses gibt die sache irgendwann an ein inkasso unternehmen weiter. angenommen: forderung : 100€ "inkassogebühr" : 50€ neue gesamtforderung 150€ muss der gesammte betrag gezahlt werden? danke im vorraus!


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildEine kurze Übersicht über die Vorenthaltung von Arbeitnehmerbeiträgen zur Sozialversicherung nach 266a StGB
    Nicht selten kommt es vor, dass der Arbeitgeber in finanzielle Engpässe gerät und abwägen muss, welche Forderungen er primär bedienen sollte. Sehr oft werden zunächst die Forderungen der Gläubiger erfüllt, von deren Zulieferungen oder Wohlwollen der Fortbestand des Geschäfts abhängt. Dabei wird regelmäßig übersehen, dass die Nichtabführung der ...
  • BildGrundzüge des Bußgeld- bzw. Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahrens nach OWiG
    Der Artikel soll einen kurzen Überblick über das richtige Vorgehen in Bußgeld- bzw. Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren, insbesondere wegen Geschwindigkeitsüberschreitung, verschaffen. In Verfahren wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten, meistens wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen, sollten Sie grundsätzlich keinerlei Angaben zur Sache und insbesondere auch nicht zur Person des Fahrers machen. Bereits auf einen Anhörungsbogen sollten Sie einen ...
  • BildDie Kündigung des Bausparvertrages in den Zeiten des Zinsdrucks
    Wenn der Häuslebauer zum Sparer wird und die Zinsen für die Bank nicht mehr rentabel sind möchte die Bank ungern an ihrem vertraglichen Versprechen festhalten. Das Zauberwort heißt: Kündigung. „Martkführer“ in Sachen Kündigungen von sogenannten Alt-Verträgen sind zur Zeit die Bausparkassen BHW Bausparkasse AG, Wüstenrot Bausparkasse AG, ...
  • BildHaben Arbeitnehmer Anspruch auf Sonderurlaub für einen Umzug?
    Arbeitnehmer können bei einem Umzug unter Umständen verlangen, dass sie dafür von ihrem Arbeitgeber gegen Bezahlung freigestellt werden. Wann dass der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitnehmer sind froh, wenn sie für ihren Umzug von ihrem Arbeitgeber zusätzliche Urlaubstage bekommen, die über den Erholungsurlaub ...
  • BildSkiunfall ohne Helm – Schadensersatz vom Unfallgegner?
    Viele Freunde des Wintersports kommen mit der einen oder anderen leichten oder schwereren Verletzung nach dem Skiurlaub nach Hause. Bei einem verdrehten Fuß oder einem gebrochenen Handgelenk greift grundsätzlich die eigene Versicherung. Ist jedoch jemand anderes an der Verletzung schuld, muss man sich an dessen Versicherung wenden. Problematisch ist ...
  • BildOFD NRW: Zugewinnausgleich als Nachlassverbindlichkeit
    Mit einer Kurzinformation zu den sonstigen Besitz- und Verkehrsteuern vom 31.10.2014 hat die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen (OFD NRW) zum Umfang des Abzugs des güterrechtlichen Zugewinnausgleichs als Nachlassverbindlichkeit Stellung genommen. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Ehegatten oder eingetragene Lebenspartner, die im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft leben, erhalten in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.