Rechtsanwalt in Zossen: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Zossen: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Uwe Bamberg bietet Rechtsberatung zum Gebiet Strafrecht gern vor Ort in Zossen
Bamberg
Fischerstraße 10
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 03377 330531
Telefax: 03377 330532

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Strafrecht
  • Bild Student erhält Rechtsinformatik-Preis des EDV-Gerichtstags (13.09.2012, 12:10)
    Philipp Naumann ist Preisträger des diesjährigen „Dieter Meurer Förderpreises Rechtsinformatik“. Der Informatik-Student wird ausgezeichnet für seine Projekte, die er in seinem Nebenfachstudium am Institut für Rechtsinformatik der Universität des Saarlandes bearbeitet hat. Der Preis, der erstmals an einen Studenten vergeben wird, ist dotiert mit 5000 Euro. Die Preisübergabe findet im ...
  • Bild Vorratsdatenspeicherung wohl nicht zur Prävention geeignet (10.09.2012, 14:10)
    Darmstadt, 10.09.2012. Die Vorratsdatenspeicherung ist in Deutschland heftig umstritten. Die Befürworter argumentieren, dass mit der sechsmonatigen Speicherung von Telefondaten Planungen terroristischer Anschläge wie den auf das World Trade Center in New York womöglich verhindert werden könnten. Wissenschaftler der TU Darmstadt haben nun jedoch gezeigt, dass sie womöglich kein geeignetes präventives ...
  • Bild Tagung: Opferschutz durch Täterbehandlung (27.09.2012, 13:10)
    Mit der Frage, inwieweit eine psychotherapeutische Behandlung von Straftätern zum Opferschutz beitragen kann, beschäftigt sich am Donnerstag, 11. Oktober 2012, eine Tagung an der Universität Heidelberg. Die Veranstaltung greift neueste Forschungsergebnisse auf, nach denen eine deliktorientierte psychotherapeutische Behandlung von Gewalt- und Sexualstraftätern deren Rückfallrisiko erheblich reduzieren kann. Zu den Referenten ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Aussenprüfung - Verstoß gegen §§ 136StPO und ggf. §186 (08.02.2014, 16:37)
    Ich hätte da einmal einen fiktiven Fall zu Diskussion. Dem nebenberufliche Gewerbetreibendem A wird eine steuerliche Aussenprüfung angzeigt. Der Prüfer P vereinbart mit A hierzu einen Termin. Bei diesem Termin wird A von P mit den Worten begrüsst "Ich wollte bereits ein Strafverfahren gegen Sie einleiten" und zählt auch die Punkte für ...
  • Bild Unterschied Anwalt und Fachanwalt (06.05.2009, 16:25)
    hallo zusammen, person X wurde wegen §263 angeklagt, hatte in den offiziellen suchseiten einen anwalt auf anhieb gefunden der dann auch fachanwalt für strafrecht ist. was X stutzig gemacht hat war, die aussage vom amtsrichter, der bei einem "vorgeplänkel" vor eröffnung gesagt hat zum fachanwalt.... SIE hätte person X hier nicht zwingend ...
  • Bild Beschränkung der Rechtsmittelbelehrung (19.05.2011, 06:19)
    Folgender fiktiver Sachverhalt:Es liegt eine Körperverletzung vor. Eine Zahnärztin hatte 2009 ohne die erforderliche Einwilligung des Patienten mit dem Zahnbohrer gesundes Zahnmaterial entfernt. Die Strafantragsfrist verstreicht. Es wird also kein Strafantrag gestellt. Jetzt, 2 Jahre nach der Tat, wird wegen gefährlicher Körperverletzung Strafanzeige gestellt. Die Staatsanwaltschaft stellt das Ermittlungsverfahren wegen ...
  • Bild DRINGEND - Glaubwürdigkeit (25.10.2005, 18:06)
    DRINGEND- Verstoß gegen BTMVERBRECHEN des unerlaubten Handeltreibens mit Btm in nicht geringer Menge ( Amphetamin/Ecstasy ,§§1 Abs. 1 BtmG etc 4. in einem Fall unerlaubt Btm besessen, folgende Gegenstände wurden sichergestellt bei Hausdurchsuchung: eine Tüte marihuana, Tabak-Marihuana-Gemisch, 6 leere Behälter mit Restantragungen Marihuana, eine Bong mit Restantragungen ...
  • Bild Strafrecht Hausarbeit, WS 08/09, Frankfurt (20.02.2009, 14:02)
    Hallo, ich bin gerade dabei eine Hausarbeit im STrafrecht zu schreiebn. Auf den ersten Blick gab es noch keine Probleme, aber auf den zweiten Blick schon eher. Es geht um A. Dieser legte sich auf die Lauer, um O einen Diamanten zu entwenden und warf ihn deshalb zu Boden und ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 5 A 391/02 (18.12.2003)
    Zur Würdigung strafrechtlicher Verurteilungen bei der Beurteilung der Zuverlässigkeit nach § 2 Nds. APBG...
  • Bild VG-ANSBACH, AN 11 K 13.30080 (26.02.2013)
    Im Einzelfall offensichtlich unbegründeter Asylfolgeantrag eines im August 2010 eingereisten Tadschiken aus Distrikt .../Provinz ...;Einreise auf dem Landweg aus sicherem Drittstaat;Eindeutig keine Wiederaufgreifensgründe hinsichtlich Flüchtlingszuerkennung;Auch eindeutig kein Wiederaufgreifen hinsichtlich der Abschiebungsverbote nach § 60 Abs. 2 bis 7 Aufen...
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 1 E 4355/06 (05.07.2007)
    § 32 Abs. 1 Satz 1 KWG erfasst auch Bankgeschäfte, die grenzüberschreitend ohne verfestigte Form einer Zweigniederlassung oder Hauptverwaltung von einem Drittstaat aus zielgerichtet auf den deutschen Markt ausgeübt werden....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildDie Untersuchungshaft – Unschuldig 23 Stunden am Tag in einer Zelle
    Eben noch in Freiheit und nur Stunden später stehen einem maximal 9 qm zur Verfügung. Der Beschuldigte ist nicht rechtskräftig verurteilt! Seine Schuld ist nicht bewiesen. Er könnte also ebenso noch freigesprochen werden und damit als unschuldig gelten. Die Untersuchungshaft kann aus den unterschiedlichsten Situationen heraus angeordnet ...
  • BildDie Kronzeugenregelung nach § 46b StGB – Eine kurze Übersicht
    In § 46b StGB ist die sogenannte „Kronzeugenregelung“ verfasst oder genauer gesagt die „Hilfe zur Aufklärung oder Verhinderung von schweren Straftaten“. Es findet sich ein Pendant im Betäubungsmittelrecht in § 31 BtMG. § 46b StGB greift nur für solche Straftaten, die mit einer im Mindestmaß erhöhten Freiheitsstrafe ...
  • BildWar Homosexualität in Deutschland mal strafbar?
    Heutzutage ist es etwas völlig Normales, wenn ein gleichgeschlechtliches Pärchen zusammen gesehen wird. Kaum ein Mensch kümmert sich darum, ob ein Mann einen anderen Mann küsst oder zwei Frauen händchenhaltend durch die Straßen schlendern. Auch eine Ehe zwischen Personen gleichen Geschlechts ist genauso normal wie ein Lebensbund zwischen ...
  • BildEin Fehler im Strafverfahren ist noch lange kein Fehler im berufsgerichtlichen Verfahren
    Der vorliegende Fall zeigt mal wieder deutlich, dass die Weichen im Strafverfahren gestellt werden und das die nachrückenden Verfahren bestenfalls davon profitieren, schlimmstenfalls darunter leiden. Ein Steuerberater wurde wegen einer Steuerhinterziehung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Dem Urteil lag ein Geständnis zugrunde. Dieses ergab sich aus einer Verfahrensabsprache ...
  • BildSex mit HIV-positiver Person – macht sich der Andere strafbar?
    Vor einiger Zeit ging ein prominenter Fall durch die Medien, bei dem eine Musikerin Beischlaf mit mehreren Menschen hatte, ohne diese vorher über den Umstand zu informieren, dass sie positiv auf den HI-Virus getestet wurde. Im hierauf folgenden Prozess ging es um die Strafbarkeit wegen schwerer Körperverletzung gemäß den ...
  • BildFalschgeld erkennen und richtig handeln
    Im Jahr 2012 wurden in Deutschland 41.507 Falschgeldnoten sichergestellt. Der am häufigsten gefälschte Geldschein war die 20-Euro-Note. Pro Kopf sollen ungefähr 30 Cent Falschgeld im Umlauf sein: 24.000.000 €. Fast jeder wird schon mal eine falsche Banknote in der Hand gehabt haben. Auch wenn die Zahlen rückläufig sind, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.