Rechtsanwalt in Zirndorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die Kreisstadt Zirndorf erstreckt sich im Landkreis Fürth über eine Fläche von 28,78 km² und beherbergt rund 25.957 Einwohner in ihren insgesamt 12 Stadtteilen. Zirndorf gehört zum Regierungsbezirk Mittelfranken im Bundesland Bayern. Sehr stark geprägt ist der Wirtschaftsstandort Zirndorf vor allem durch die weltweit bekannte Spielzeugindustrie.

Als Ordentliche Gerichtsbarkeit ist das Amtsgericht in Fürth (Bayern) mit integriertem Insolvenzgericht für die rechtlichen Belange der Stadt Zirndorf und deren Bewohner zuständig. Dem Amtsgericht Fürth übergeordnet ist das Landgericht in Nürnberg-Fürth, welches in die Zuständigkeit des Oberlandesgerichts in Nürnberg fällt.
Andere, für die Bürger von Zirndorf zuständige Gerichtsbarkeiten, befinden sich unter anderem mit dem Arbeitsgericht und dem Sozialgericht ebenfalls in Nürnberg, wohingegen sich das zuständige Verwaltungsgericht in Ansbach befindet.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Zirndorf

Fürther Str. 7
90513 Zirndorf
Deutschland

Telefon: 0911 9606050
Telefax: 0911 96060529

Zum Profil
Rechtsanwältin in Zirndorf

Nürnberger Str. 29
90513 Zirndorf
Deutschland

Telefon: 0911 609676
Telefax: 0911 6001851

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zirndorf

Am Grasweg 6
90513 Zirndorf
Deutschland

Telefon: 0911 607300

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zirndorf

Nürnberger Str. 29
90513 Zirndorf
Deutschland

Telefon: 0911 609676
Telefax: 0911 6001851

Zum Profil
Rechtsanwältin in Zirndorf

Rheingoldstr. 7a
90513 Zirndorf
Deutschland

Telefon: 0911 2448486
Telefax: 0911 5815347

Zum Profil
Rechtsanwältin in Zirndorf

Im Pinderpark 7a
90513 Zirndorf
Deutschland

Telefon: 0911 699766
Telefax: 0911 691604

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zirndorf

Breslauer Str. 11
90513 Zirndorf
Deutschland

Telefon: 0911 7668804

Zum Profil
Rechtsanwalt in Zirndorf

Goethestr. 14
90513 Zirndorf
Deutschland

Telefon: 0911 960710
Telefax: 0911 9607121

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Zirndorf

Rathaus in Zirndorf (© Otto Durst - Fotolia.com)
Rathaus in Zirndorf
(© Otto Durst - Fotolia.com)

Auch einige Rechtsanwälte sind in Zirndorf zu finden. Sie gehören der Anwaltskammer Nürnberg an, bei der 2014 insgesamt 4.752 Anwälte registriert waren. Schneller als so manchem lieb ist, kann man rechtlichen Rat und Hilfe benötigen. So ist es beispielsweise sinnvoll einen Anwalt aus Zirndorf zu konsultieren, wenn es nach einem Verkehrsunfall zu Streitigkeiten mit dem Unfallgegner oder dessen Versicherung kommt. Aber auch, wenn man arbeitsrechtlich Probleme hat, ist man gut beraten, sich anwaltlich beraten zu lassen. Wichtig ist es zu wissen, dass bei vielen Rechtsproblemen Fristen gewahrt werden müssen. Lässt man eine Frist tatenlos verstreichen, dann können rechtliche Nachteile die Konsequenz sein. Wurde zum Beispiel das Arbeitsverhältnis gekündigt, hat man als Arbeitsnehmer lediglich 3 Wochen ab Zustellung Zeit, um eine Kündigungsschutzklage einzureichen. Und selbst bei Bußgeldbescheiden müssen Fristen beachtet werden. Innerhalb von 2 Wochen muss ein Einspruch erfolgen. Es ist somit offensichtlich, dass man bei Rechtsproblemen nie zu lange warten sollte, bevor man einen Rechtsanwalt oder eine Rechtanwältin aus Zirndorf um Rat fragt.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Gerichtsstand bei Verbraucherverträgen (08.11.2007, 14:16)
    Hallo in die Runde, wie man als Jurist ja weiß, kann ich als Verbraucher, einen Vertragspartner aus dem EU-Ausland an meinem Wohnsitz verklagen. Das wäre ja auch noch schöner, wenn Oma Meier aus Zirndorf nach Athen fahren müsste, um ihre Rechte durchzusetzen. Nun die Frage: Wenn das so ist, ist es doch ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildRückforderung von Bearbeitungsentgelten für Kreditverträge
    Zu Bearbeitungsentgelten für Verbraucherkredite Mit Urteil des Bundesgerichtshofes vom 13.05.2014 (XI ZR 170/13) wurde entschieden, dass die Vereinbarung eines Bearbeitungsentgeltes für Verbraucherkredite unwirksam ist. Entsprechende Gebühren können daher aus Bereicherungsrecht zurückgefordert werden. Unter Beachtung der grundsätzlich dreijährigen Verjährungsfrist gilt dies rückwirkend für Bearbeitungsentgelte, die ab ...
  • BildKündigung wegen Facebook und Twitter am Arbeitsplatz?
    Fast an jedem Arbeitsplatz besteht mittlerweile ein Internetzugang. Die neuen Möglichkeiten des World Wide Web werfen gleichzeitig auch einige rechtliche Fragen auf. Hierzu zählt zum Beispiel die Nutzung von Social Networks wie Facebook. Besteht daher möglicherweise ein Recht darauf, private Nachrichten und E-Mails während der Arbeitszeit zu checken oder ...
  • BildPeseus Invest und Vermögen AG: BaFin ordnet Abwicklung des Investmentgeschäfts an
      Die Peseus Invest und Vermögen AG muss ihr Investmentgeschäft abwickeln. Das hat die Finanzaufsicht BaFin mit Bescheid vom 22. Dezember 2015 angeordnet.   Wie die BaFin am 11. Januar 2016 mitteilt, habe die Peseus Invest und Vermögen AG Anlegern Genussrechte des Unternehmens mit einer vereinbarten ...
  • BildWas bringt ein „Werbung nein danke“ Aufkleber am Briefkasten?
    Vielerorts quellen die Briefkästen über. Nicht, weil deren Besitzer so viel Briefpost erhalten, sondern weil er vollgestopft wird mit Werbung. Seien es Prospekte von Lebensmittelhändlern, Pizzabringdiensten, lokalen Veranstaltungen oder andere Events: die Anzahl der Werbebroschüren und Flyern ist oft derart hoch, das manch ein Briefkastenbesitzer auf die Idee ...
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.