Rechtsanwalt in Wuppertal: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wuppertal: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wuppertal (© Tobias Arhelger - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Wuppertal (© Tobias Arhelger - Fotolia.de)

Das Versicherungsrecht ist ein anspruchsvoller und besonderer Bereich des deutschen Rechts. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Versicherungsnehmern und Versicherungen andererseits. Der Versicherungsvertrag dient dabei als Basis. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Im Wesentlichen ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, das offiziell mit VVG abgekürzt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Homann (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit RA-Kanzlei in Wuppertal berät Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Versicherungsrecht
W & B Anwaltssozietät
Hofkamp 86
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248220
Telefax: 0202 2482220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Sonja Winkelnkemper (Fachanwältin für Versicherungsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Versicherungsrecht kompetent im Umland von Wuppertal
Kania, Tschersich & Partner
Kasinostr. 19
42103 Wuppertal
Deutschland


Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Klaus Sopp (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Kanzleisitz in Wuppertal
Hopfgarten Rechtsanwälte
Ohligsmühle 11
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 493939
Telefax: 0202 4939321

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marcus Birker (Fachanwalt für Versicherungsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Wuppertal hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Versicherungsrecht
Kring & Birker
Friedrich-Ebert-Str. 90
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 42922300
Telefax: 0202 42922310

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Versicherungsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Reinold mit Kanzlei in Wuppertal

Hofkamp 138
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 450178
Telefax: 0202 4936774

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Versicherungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Kraus immer gern vor Ort in Wuppertal
Hopfgarten Rechtsanwälte
Ohligsmühle 11
42103 Wuppertal
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhold Schmidt mit Anwaltskanzlei in Wuppertal berät Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Versicherungsrecht
Rechtsanwälte Altemann pp.
Erbschlöer Str.12-14
42369 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 460180
Telefax: 0202 4601865

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Becker (Fachanwalt für Versicherungsrecht) berät zum Anwaltsbereich Versicherungsrecht gern im Umkreis von Wuppertal
Hopfgarten Rechtsanwälte
Ohligsmühle 11
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 49393392
Telefax: 0202 4939321

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Wuppertal

So gut wie jeder Deutsche verfügt über eine Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung oder auch eine Lebensversicherung

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Wuppertal (© zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Wuppertal
(© zerbor - Fotolia.com)

Jeder Deutsche ist im Besitz von etwa sieben Versicherungen. Zu den beliebtesten Versicherungen gehören dabei die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Gebäudeversicherung, die Unfallversicherung, die Krankentagegeldversicherung und die Lebensversicherung. Soll ein Versicherungsunternehmen einen Schaden regulieren, weil sich ein Unfall ereignet hat oder ein Schaden aufgetreten ist, dann sind Schwierigkeiten keine Ausnahme. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schaden resultiert sind. Weshalb eine Schadensregulierung abgelehnt wird, das begründen Versicherer gerne mit einer Verletzung der Versicherungsbedingungen wie eine verschwiegene Vorerkrankung oder eine versäumte Anzeigepflicht. Es ist überdies nicht außergewöhnlich, dass nach einer erfolgten Regulierung eines Schadens die Versicherung einfach gekündigt wird.

Ein Versicherungsanwalt oder eine Versicherungsanwältin ist der beste Ansprechpartner bei Problemen im Versicherungsrecht

Schneller als manchem lieb ist, hat man ein Problem im Versicherungsrecht. Als Beispiel sei ein KFZ-Unfall genannt, bei dem die Versicherung sich weigert, die Schadensregulierung zu übernehmen. In diesen und bei allen anderen versicherungsrechtlichen Problemstellungen ist ein Versicherungsanwalt der beste Ansprechpartner. In Wuppertal haben sich einige Rechtsanwälte mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen, die Klienten bei allen Fragen und Problemen im Versicherungsrecht unterstützen. Ebenfalls sind in Wuppertal Anwaltskanzleien niedergelassen, zu deren Tätigkeitsbereichen auch das Versicherungsrecht im Speziellen gehört. Ein Anwalt in Wuppertal für Versicherungsrecht kennt sich bestens mit dem Privatversicherungsrecht aus. Ebenso ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin für Versicherungsrecht aus Wuppertal der beste Ansprechpartner, wenn Fragen in Bezug auf den Rückkaufwert einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Unstimmigkeiten mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein Rechtsanwalt im Versicherungsrecht in Wuppertal sollte außerdem zeitnah konsultiert werden, wenn Sie z.B. Unfallopfer bei einem PKW-Unfall sind. Aber gleich wie sich ein Fall gestaltet, in keinem Fall sollte man zu lange warten, bevor man einen Anwalt für Versicherungsrecht in Wuppertal konsultiert. Wendet man sich frühzeitig an einen Anwalt, dann schafft man die beste Basis, dass das eigene Recht durchgesetzt werden kann.

Ein Fachanwalt im Versicherungsrecht besitzt eine Zusatzausbildung im Versicherungsrecht

Gerade wenn sich eine Problemstellung im Versicherungsrecht komplexer gestaltet, sollte man erwägen, direkt einen Fachanwalt im Versicherungsrecht aufzusuchen. Fachanwälte und Fachanwältinnen im Versicherungsrecht haben eine Zusatzausbildung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht absolviert. Damit können sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit einer außerordentlichen Fachkompetenz aufwarten. Von diesem außerordentlichen fachlichen Know-how können gerade Mandanten mit komplexen Fällen im Versicherungsrecht natürlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Vorsicht bei Hausarzttarifen (28.05.2009, 11:00)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Privat Krankenversicherte haben mittlerweile die Auswahl unter verschiedensten Tarifen. Im allgemeinen Sprachgebrauch als „Hausarzttarif“ bezeichnete Tarife machen aber in der Praxis Probleme. Der Bundesgerichtshof hatte in seinem Urteil vom 18. Februar 2009, AZ: IV ZR 11/07, über einen Tarif zu entscheiden, der vorsah, dass eine 100%ige Erstattung der ...
  • Bild Gericht untersagt Erschwerung von PKV-Tarifwechsel durch „Tarifstrukturzuschlag“ (30.06.2010, 09:59)
    - Auch Beitragsanpassungsklausel der Allianz Krankenversicherung unwirksam? Bestrafung von Altkunden als Tarif-Wechsler durch Prämienzuschlag Seit Einführung der neuen Aktimed-Tarife erhob Allianz von allen Wechslern aus den Alttarifen einen zusätzlichen pauschalen Zuschlag, den sogenannten Tarifstrukturzuschlag. Dadurch verminderten sich die möglichen Einsparungen der Wechsler aus Alttarifen der Allianz, die tendenziell einen schlechteren Gesundheitszustand ...
  • Bild Unwirksamkeit von Klauseln in Rechtschutzversicherungsverträgen (11.06.2013, 15:02)
    Fortan sollen die sogenannte ,,Effektenklausel" und die ,,Prospekthaftungsklausel" in Versicherungsbedingungen von Rechtsschutzversicherern als unwirksam erachtet werden, so der Bundesgerichtshof. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Diese Klauseln dienen dem Zweck, dass Rechtsschutzversicherer ihren Versicherungsnehmern keinen Rechtsschutz gewähren, ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Suche dringend Nachhilfe im Raum Stuttgart in allg. Recht und Versicherungsrecht (07.09.2009, 13:36)
    Ich absolviere derzeit eine Weiterbildung zum Versicherungsfachwirt und habe bereits alle Prüfungen überstanden ausser die Fächer "Allgemeines Recht und Versicherungsrecht". Ich bekomme das Thema einfach nicht in meine Birne und benötige aus diesem Grund dringend Nachhilfe im Raum Stuttgart. Ich komme aus Wildberg (Kreis Calw) und bin mobil, d. h. ...
  • Bild Regress Versicherungsrecht / Zivil - Firsten??? (04.12.2009, 11:08)
    Hallo an alle! Zum Sachverhalt: Wir nehmen mal an, am 12.12.2004 war jemand (L) Verursacher (Fahrer) eines Autounfalls. L fuhr (als berechtigter Fahrer) mit dem Auto von D. D war Beifahrer. D wird bei dem Unfall schwer verletzt. Angenommen von der Staatsanwaltschaft wird ein Strafbefehl (öffentliches Interesse) Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung an ...
  • Bild Lebensversicherung! Versicherter: Kind Versicherungsnehmer: ein Elternteil (03.10.2012, 18:31)
    Moin zusammen. Mal angenommen ein Familienteil schließt für sein Kind eine Lebensversicherung ab. Der Beitrag dieser Versicherung wird aber von dem Konto des Kindes abgezogen. Es vergehen mehrere Jahre und das Kind hat keinen Kontakt mehr zu dem Familienmitglied. Der Versicherungsbertrag wird aber immer noch von dem Konto des Kindes abgebucht. ...
  • Bild Welche Versicherung bei Wasserschaden an Inventar vermieter Halle (27.01.2007, 10:49)
    Hallo, bitte helft mir bei folgender Frage: Eine Halle wird als Lagerhalle an einen gewerblichen Nutzer vermietet werden. Wie sichert man sich für den Fall ab, wenn - nicht notwendigerweise durch Sturm bzw. Hagel - Wasser durchs Dach eintritt und die Lagerware des Mieters beschädigt. Welche Versicherung trägt den Schaden a. wenn das Wasser ...
  • Bild Mit privater Versicherung kein Gehalt? (25.03.2010, 15:44)
    Hallo, ich bin leider gar nicht sicher ob der Beitrag hier reingehört oder ins Versicherungsrecht, sorry. Also... Person X macht ein Praktikum in einem großen Unternehmen. Das Praktikum wird monatlich mit 800 € brutto vergütet. Person X ist immatrikulierter Student und seit seiner Geburt über seine Eltern privat versichert. Nun behauptet das Unternehmen, dass ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.