Rechtsanwalt für Privatinsolvenz in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wuppertal (© Tobias Arhelger - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Wuppertal (© Tobias Arhelger - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Privatinsolvenz unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler persönlich im Ort Wuppertal
Kanzlei Scheibeler
Heinz-Fangman-Str. 2
42287 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 020276988091
Telefax: 020276988092

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Privatinsolvenz
  • Bild Rückgang der Zahl überschuldeter Privathaushalte (06.11.2008, 12:05)
    Bayerns Justiz- und Verbraucherschutzministerin Beate Merk zum Rückgang der Zahl überschuldeter Haushalte: "Dieser Erfolg ist zugleich eine große Herausforderung / Nur eine stringente Wirtschaftspolitik wird uns diese Zahlen halten lassen !" "Weniger überschuldete Haushalte in Deutschland und die wenigsten in Bayern - das ist auch ein Erfolg einer guten bayerischen Standortpolitik", ...
  • Bild Wenn Schuldner erben (14.12.2011, 12:10)
    Institut für Notarrecht an der Universität Jena veranstaltet am 13. Januar 2012 öffentliches Kolloquium zum Erbrecht bei Insolvenz und Hartz IVDer Familienvater, der seiner Zahlungspflicht nicht mehr nachkommen kann und Privatinsolvenz anmelden muss oder der Sohn, der Hartz IV bezieht, sind Beispiele, die sich häufen. Diesem aktuellen Themenfeld widmet sich ...
  • Bild Rote Zahlen - ein weltweites Problem (27.02.2009, 09:00)
    Soziologen der TU Chemnitz veranstalten vom 26. bis 28. März 2009 eine internationale Tagung zum Thema Überschuldung und VerbraucherinsolvenzMilliardensummen zur Rettung von Banken und immer neue Katastrophenszenarien sind in Zeiten der Finanzkrise schon fast alltäglich. Neben den dramatischen Verwerfungen auf den Finanzmärkten vollzieht sich auf der Ebene der Privathaushalte schon ...

Forenbeiträge zum Privatinsolvenz
  • Bild Kündigung Privatdarlehen wg. Pflegefall (03.01.2012, 14:53)
    Angenommen A würde mit B einen privaten Darlehensvertag schliessen, welcher vorsehen würde, dass A in den ersten 5 Jahren keine Zahlungen zu leisten hätte. Nach Ablauf dieser 5 Jahren müsste A den Darlehensbetrag zzgl. Zinsen in Höhe einer monatlichen Rate innerhalb von 15 Jahren zurückzahlen. Nun hätte B nach ...
  • Bild Strafanzeige (04.01.2008, 18:52)
    Frage: Wie kann man eine Strafanzeige erstellen und welche Konsequenzen hat sie? Es geht darum, dass ein Mieter zu Beginn des Mietverhältnisses 3 Monate mietfrei gewohnt hat mit der Auflage, die Wohnung zu renovieren (SChönheitsreparaturen), dann aber Mieten schuldig geblieben ist, den Zugang zur Wohnung für Handwerker nicht ermöglicht hat und ...
  • Bild Privatinsolvenz (17.10.2009, 11:00)
    Hallo zusammen, vielleicht kennt sich jemand von euch aus…. Ich hoffe es!!! Mal angenommen eine Frau ist verheiratet, lebt mit Ihrem Mann zusammen beide gehen in die Arbeit der Mann vollzeit und die Frau evtl das weis sie noch nicht so genau auch voll oder teilzeit…Beide haben hohe Schulden, die Frau will ...
  • Bild Privat insolfenz (22.06.2012, 10:01)
    Angenommen 2 Personen bekommen eine Zwangsvollstreckung und müssen einen Betrag bezahlen. Person A hat eine Privatinsolvenz gemacht auch wegen diesen und anderen Gründen. Person B bekommt auch den bescheid und willigt ein den ganzen betrag zu zahlen, aber Person A soll die Hälfte wieder zurück bezahlen ,ob wohl Person A ...
  • Bild Nachehelicher Unterhalt und Er in Insolvenz (24.01.2014, 13:31)
    Folgende Sachlage: Scheidung rechtskräftig, Anwalt von A hat dies ohne nachehelichen Unterhalt zu regeln gemacht, A wurde auch nicht danach gefragt, Aussage von Anwalt war: " ich regele nur Versorgungsausgleich und Scheidung aber kein nachehelichen Unterhalt" Sachlage war auch so das zu der Zeit die Kinder bei B lebten. B ...

Urteile zum Privatinsolvenz
  • Bild OLG-STUTTGART, 20 W 1/12 (19.06.2012)
    1. Den Insolvenzverwalter einer Aktiengesellschaft trifft in einem gegen ein Aufsichtsratsmitglied nach §§ 116, 93 AktG geführten Schadensersatzprozess die Darlegungs- und Beweislast dafür, dass der Gesellschaft durch ein möglicherweise pflichtwidriges Verhalten des Aufsichtsratsmitglieds in dessen Pflichtenkreis ein Schaden entstanden ist. Das Aufsichtsrats...
  • Bild SG-NEUBRANDENBURG, S 11 AS 960/07 (27.09.2010)
    Keine Anrechnung eines Guthabens aus Betriebskostenabrechnung bei Verrechnung durch Vermieter mit eigener Forderung...
  • Bild OLG-HAMM, I-28 U 238/09 (28.09.2010)
    Ein freier Mitarbeiter einer anwaltlichen Bürogemeinschaft, die sich nach außen als Scheinsozietät darstellt, haftet für vertragliche Pflichtverletzungen persönlich, wenn er den Rechtsschein setzt, anwaltliches Mitglied der (Schein-) Sozietät zu sein und gegen den gesetzten Rechtsschein nicht pflichtgemäß vorgeht....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.