Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwältePrivatinsolvenzWuppertal 

Rechtsanwalt für Privatinsolvenz in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Foto
Dr. Elke Scheibeler   Heinz-Fangman-Str. 2, 42287 Wuppertal
Kanzlei Scheibeler

Telefon: 020276988091



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Privatinsolvenz

BGH entscheidet zu kreditfinanzierten sogenannten „Schrottimmobilien“ (18.05.2006, 13:41)
Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte darüber zu entscheiden, welche Rechte Verbrauchern zustehen, die ihren zur Finanzierung einer Eigentumswohnung geschlossenen Realkreditvertrag ...

Privatinsolvenz: Urlaubsgeld kann gepfändet werden (23.05.2012, 11:14)
Karlsruhe (jur). Auch wenn überschuldete Arbeitnehmer Privatinsolvenz anmelden müssen, können sie ihr vom Arbeitgeber bezahltes Urlaubsgeld grundsätzlich behalten. Übersteigt das Urlaubsgeld nicht den Rahmen des Üblichen, ...

Rückgang der Zahl überschuldeter Privathaushalte (06.11.2008, 12:05)
Bayerns Justiz- und Verbraucherschutzministerin Beate Merk zum Rückgang der Zahl überschuldeter Haushalte: "Dieser Erfolg ist zugleich eine große Herausforderung / Nur eine stringente Wirtschaftspolitik wird uns diese Zahlen ...

Forenbeiträge zu Privatinsolvenz

Auto kauf aus dem ausland (21.09.2011, 16:22)
Person A schaut in einer bekannten auto kauf und verkauf webseite nach einem auto. A hat erfolg und findet ein Auto das einen preis von z.b 3000€ hat. Das auto hat aber z.b einen wert von 10000€ ...also schlägt Person A zu ...

Privatinsolvens Heirat SGB II Stiefkind (18.04.2007, 23:00)
Hallo, zusammen. Herr V hat vor kurzem die Privatinsolvenz durchbekommen, und möchte gerne nächstes Jahr heiraten, doch leider lebt er und seine neue Frau von SGB II. Was ist wenn Herr V einen Job hat wo nach der Heirat ...

Vergleichswert Streitwert (13.10.2011, 13:55)
Hallo Zusammen, mal angenommen A schuldet B 1500€. B verklagt A zivilgerichtlich auf diese Summe. Vor Gericht kommt es zu einem Vergleich in dem A sich verpflichtet, zur Abgeltung aller streitgegenständlichen Ansprüche an B ...

Nachehelicher Unterhalt und Er in Insolvenz (24.01.2014, 13:31)
Folgende Sachlage: Scheidung rechtskräftig, Anwalt von A hat dies ohne nachehelichen Unterhalt zu regeln gemacht, A wurde auch nicht danach gefragt, Aussage von Anwalt war: " ich regele nur Versorgungsausgleich und Scheidung ...

Insolvenz (04.06.2013, 19:22)
Wenn ein Arbeitnehmer in die Privatinsolvenz will, was stände ihm da zu? Er ist alleinerziehend mit Kind. Wie verhält es sich mit den Mietkosten, würden die übernommen werden? Wer kennt sich damit aus und kann Antworten ...

Urteile zu Privatinsolvenz

L 10 U 708/09 PKH-B (02.04.2009)
1. Die Abfindung der Unfallrente nach § 221a SGB VII steht in atypischen Fällen im Ermessen des Unfallversicherungsträgers. Ein solcher atypischer Fall liegt vor, wenn die Abfindung vom Insolvenzverwalter beantragt wird und zur Befriedigung der Insolvenzgläubiger dienen soll, während der Versicherte hilfsbedürftig i.S. SGB II und III zu werden droht. Im Rahm...

L 19 R 463/12 B PKH (13.02.2013)
§ 255 Abs 2 SGB V enthält weder einen Ermessensspielraum noch eine Regelung über einen irgendwie gearteten Vertrauensschutz. Vielmehr ist der Rentenversicherungsträger bei Nichterfüllung der Abführungspflicht verpflichtet, die rückständigen Beiträge von der Rente einzubehalten (vgl. BSG Urteil vom 15.06.2000 - B 12 RJ 5/99 R)....

S 11 AS 960/07 (27.09.2010)
Keine Anrechnung eines Guthabens aus Betriebskostenabrechnung bei Verrechnung durch Vermieter mit eigener Forderung...