Rechtsanwalt in Wuppertal: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wuppertal: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wuppertal (© Tobias Arhelger - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Wuppertal (© Tobias Arhelger - Fotolia.de)

Das Mietrecht ist dem Zivilrecht zuzuordnen, denn es regelt das Recht gleichgestellter Personen. Das Mietrecht regelt Rechtsfragen rund um den Mietvertrag und sonstige Punkte, die das Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter betreffen. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Vor allem gewisse Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter führen. Hierzu gehören die Tierhaltung, Nebenkostenabrechnung oder auch Schönheitsreparaturen. Zudem findet heute deutlich häufiger ein Wohnungswechsel statt. Jeder Umzug kann zahlreiche weitere Gründe bieten, warum es zu einer Auseinandersetzung zwischen Mieter und Vermieter kommt. Und das nicht nur, wenn eine Kündigung wegen Eigenbedarf erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage zugestellt wurde. In vielen Fällen sind es die Mietkaution und die letzte Nebenkostenabrechnung, die zu einem Streit zwischen Mieter und Vermieter führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Mietrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler immer gern in der Gegend um Wuppertal
Kanzlei Scheibeler
Heinz-Fangman-Str. 2
42287 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 020276988091
Telefax: 020276988092

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander J. Fischer in Wuppertal vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Mietrecht
Rechtsanwaltskanzlei
Lise-Meitner-Str. 1-3
42119 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 31713127
Telefax: 0202 31713207

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsproblemen zum Mietrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei WupperAdvokaten Rechtsanwälte engagiert in Wuppertal
WupperAdvokaten Rechtsanwälte
Morianstr. 45
42030 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 69800600
Telefax: 0202 698006027

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Oliver Schöning (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Wuppertal unterstützt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Mietrecht
GKS Rechtsanwälte
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Mietrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Alexander Homann mit Kanzlei in Wuppertal
W & B Anwaltssozietät
Hofkamp 86
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248220
Telefax: 0202 2482220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Mietrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Eva Schröder mit Anwaltsbüro in Wuppertal

Bankstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 742056
Telefax: 0202 741204

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Stobbe (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) unterstützt Mandanten zum Mietrecht kompetent im Umkreis von Wuppertal
W & B Anwaltssozietät
Hofkamp 86
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248220
Telefax: 0202 2482220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Möller mit Rechtsanwaltskanzlei in Wuppertal vertritt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Mietrecht
GKS Rechtsanwälte
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Mietrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Haselbauer immer gern im Ort Wuppertal
Endemann Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 44
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 4598888
Telefax: 0202 4936655

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt LL.M. Kjell Arne Zähler (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Mietrecht gern in Wuppertal
Zähler Rechtsanwaltskanzlei
Döppersberg 19
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 45926510
Telefax: 0202 45926512

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Mietrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Hannert (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Wuppertal

Erholungstr. 14
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 450108
Telefax: 0202 447679

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Krasberg immer gern in Wuppertal
Krant & Multhaup Rechtsanwälte
Hagenauer Str. 30
42107 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 870460
Telefax: 0202 8704610

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Schüller (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) berät zum Rechtsgebiet Mietrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Wuppertal

Hindenburgstr. 88
42117 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 7484141
Telefax: 0202 7484142

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Mietrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Ulf Siepermann (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Büro in Wuppertal
RAe Dr.Fischer pp
Turmhof 15
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 493700
Telefax: 0202 4937015

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marian Voth (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Wuppertal vertritt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Mietrecht

Friedrich-Ebert-Str. 143d
42117 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 6957840
Telefax: 0202 6957802

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marcus Birker (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) in Wuppertal berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Bereich Mietrecht
Kring & Birker
Friedrich-Ebert-Str. 90
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 42922300
Telefax: 0202 42922310

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Manfred Fuhrmann gern im Ort Wuppertal
Hopfgarten Rechtsanwälte
Ohligsmühle 11
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 493939
Telefax: 0202 4939321

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Wuppertal

Konflikte mit dem Wohnungsvermieter? Ein Rechtsanwalt sagt Ihnen, ob Sie im Recht sind

Rechtsanwalt in Wuppertal: Mietrecht (© M&S Fotodesign - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Wuppertal: Mietrecht
(© M&S Fotodesign - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein Rechtsproblem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtanwältin für Mietrecht beraten zu lassen, ist stets eine sinnvolle Entscheidung. In Wuppertal haben sich einige Rechtsanwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht verfügt über ein umfassendes Fachwissen und ist mit sämtlichen Problemen aus dem Mietwohnraumrecht und Gewerbewohnraumrecht vertraut. Er wird seinen Mandanten bei allen großen und kleinen Schwierigkeiten als kompetenter Partner zur Seite stehen. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht aus Wuppertal kann schon bevor man eine neue Wohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Ferner kann der Anwalt für Mietrecht in Wuppertal auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtens ist und ebenfalls klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

Bei Konflikten mit Mietern sollten Sie nicht zu viel Zeit verstreichen lassen, sondern zeitnah einen Anwalt aufsuchen

Auch für Vermieter ist es zu empfehlen, einen Rechtsanwalt bzw. Rechtsanwältin zum Mietrecht an der Seite zu haben. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter plötzlich die Miete mindert. Der Rechtsanwalt kann zudem mit seinem rechtlichen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragestellungen in Bezug auf Betriebskosten, den Mietspiegel oder Nebenkosten ergeben. Außerdem kann ein Anwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu erstellen. Unentbehrlich ist der Beistand eines Anwalts im Mietrecht aber, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Räumung der Wohnung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist in den meisten Fällen langwierig und kostenträchtig. Um die Kosten zu reduzieren und um die Wohnungsräumung schnell zu vollziehen, ist die Hilfe durch einen fachkundigen Anwalt zum Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Mieter für Abbrechen des Schlüssels nicht verantwortlich (10.05.2010, 11:49)
    Halle (Saale)/Berlin (DAV). Es entspricht der Lebenserfahrung, dass Schlüssel aufgrund von Materialermüdung abbrechen. Vom Mieter kann der Vermieter daher keinen Schadensersatz verlangen. Der Mieter muss auch nicht selbst nachweisen, dass er schuldlos gehandelt hat. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichts Halle/Saale vom 17. März 2009 (AZ: 93 C ...
  • Bild Bei Baumängeln gilt der Mehrheitsbeschluss der Eigentümergemeinschaft (21.01.2008, 12:14)
    Jena/Berlin (DAV). Die Eigentümergemeinschaft entscheidet darüber, welche Ansprüche bei einer mangelhaften Bauleistung durchgesetzt werden sollen. Ein einzelner Wohnungseigentümer kann abweichende Wünsche bei der Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen nicht durchsetzen. Er muss den Mehrheitsbeschluss der Eigentümergemeinschaft hinnehmen. Dies geht aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Jena vom 8. September 2006 (AZ: 9 W ...
  • Bild Eigenbedarfskündigung von Wohnungen für rein berufliche Zwecke (14.06.2013, 10:12)
    Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter einer Wohnung kann auch dann möglich sein, wenn dieser die Wohnung ausschließlich für berufliche Zwecke gebrauchen möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 26.09.2012 (Az. XIII ZR 330/11) hat ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Betriebskostenabrechnung 2006: Verjährt Ende 2009 oder Ende 2010? (01.05.2010, 22:45)
    Hallo,nehmen wir mal an, Mieter X hat für den Abrechnungszeitraum 1.1.2006 bis 31.12.2006 noch keine Betriebskostenabrechnung erhalten. Laut Mietrecht hat die Abrechnung binnen eines Jahres nach Ablauf des Abrechnungszeitraums zu erfolgen, also bis zum 31.12.2007, wobei der Vermieter zu einem späteren Zeitpunkt keine Forderungen mehr geltend machen kann.Mieter X geht ...
  • Bild Kündigungsfrist bei WG (06.05.2008, 17:23)
    Guten Tag, gelten für WGs die gleichen Kündigungsfristen wie sonst im Mietrecht? Kann man einem Mitbewohner schneller kündigen, wenn man mit ihm die Wohnung teilt und sich wegen der Nähe nicht gut miteinander versteht? Kann eventuell der Mitbewohner schneller ausziehen, weil er z.B. das Bad und die Küche nicht zu den Zeiten ...
  • Bild Gilt für Garagenland ebenfalls das Vergleichsmietenprinzip? (04.04.2013, 09:08)
    Für diese Frage setzen wir voraus: Ein Verpächter verfügt über mehrere, gleich große Parzellen auf denen jeweils die Garagen anderer Eigentümer stehen. Dem Verpächter gehört in diesem Beispiel also nur das Land, auf dem die Garagen stehen, nicht aber die Garagen (solche abenteuerlichen Konstruktionen gibt es im Osten). Die Nutzer ...
  • Bild Flohbefall nach Auszug (01.08.2013, 19:17)
    Es wurde schon mal ein ähnlicher Fall hier diskutiert. nehmen wir an m. hat in einer Wohnung gewohnt mit Hund. 2.5 monate nach Auszug von m. und 1,5 Monate nach Wohnungsübergabe bekommt m. einen Brief vom vermieter b. wo m. dazu aufgefordert wird den Flohbefall der bei einer Wohnungsbesichtigung festgestellt wird ...
  • Bild Ersatz Schlüssel für betrieblichen Spind (18.11.2011, 10:16)
    Hallo, Habe mal folgenden Fall zur Diskussion. Der AG stellt für die AN Spinde und Fächer für Privatgegenstände zur Verfügung. (diese sind nach der Zertifizierung gefordert) Den Erhalt des Schlüssels hat der AN quittiert. Nunmehr ist ein Schlüssel des Faches für Privatgegenstände abgebrochen und der AG verlangt den kostenpflichtigen Ersatz für den Schlüssel. AN ist ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild AG-LICHTENBERG, 14 C 95/08 (28.05.2008)
    Der Mieter einer Wohnung muss eine von ihm auf dem Balkon aufgestellte Parabolantenne dann nicht entfernen, wenn von dieser keine ästhetische Beeinträchtigung ausgeht....
  • Bild BGH, 3 StR 101/98 (11.11.1998)
    StGB § 264 1. Die für die Annahme einer subventionserheblichen Tatsache nach § 264 Abs. 7 Nr. 1 2. Alt. StGB a.F. (§ 264 Abs. 8 Nr. 1 2. Alt. StGB n.F.) erforderliche Bezeichnung durch den Subventionsgeber verlangt klare und unmißverständliche, auf den konkreten Fall bezogene Angaben. Es genügt nicht, daß sich die Subventionserheblichkeit lediglich aus dem ...
  • Bild LG-TUEBINGEN, 7 O 404/07 (21.12.2007)
    Ist Vermieter einer Gewerbeimmobilie eine Handelsgesellschaft, für die mehrere Personen alleinvertretungsbefugt sind, so kann der Mieter die Ausübung von Besichtigungsrechten durch den alleinvertretungsbefugten Mehrheitsgesellschafter mit bestimmendem Einfluss nicht verhindern, insbesondere nicht verlangen, dass ein anderer Alleinvertretungsbefugter die Besi...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildUnpünktliche Mietzahlung: Gutschrift ist maßgeblich!
    Wenn Mieter ihre Miete nicht rechtzeitig zahlen, droht die fristlose Kündigung. Aber wann liegt rechtzeitige Zahlung vor? Dies hat das LG Freiburg klargestellt. Im aktuellen Fall hatte ein Vermieter dem Mieter einer Wohnung fristlos gekündigt, weil dieser nach Auffassung des Vermieters mit zwei Monatsmieten im ...
  • BildVorvermieterbescheinigung Muster & Rechtslage
    Vermieter verlangen oftmals die Vorlage einer Vorvermieterbescheinigung. Worum geht es dabei? Darf der Mieter von seinem früheren Vermieter die Ausstellung verlangen? Und was gibt es für Alternativen? Wenn Mieter auf Wohnungssuche sind kommt es vor, dass der potenzielle Vermieter eine Vorvermieterbescheinigung sehen möchte. Dies kommt daher, ...
  • BildGenerelles Haltungsverbot für Hunde oder Katzen unwirksam
    Die Klausel in einem Formularmietvertrag, die dem Mieter die Haltung von Hunden oder Katzen generell untersagt, ist unwirksam Dies hat der BGH mit Urteil vom 20.03.2013 – VIII ZR 168/12 entschieden. Die klagende Vermieterin nahm den beklagten Mieter unter Hinweis auf die in dem geschlossenen Mietvertrag gesondert ...
  • BildUntermieter kündigen – so geht die Kündigung vom Untermietvertrag
    Für manch einen Mieter ist der Mietzins für seine Wohnung alleine nicht aufzubringen, und um sein Einkommen ein wenig aufzumöbeln, untervermietet er sie oder zumindest Teile davon an einen Untermieter. Ist dies mit dem Vermieter abgesprochen und hat dieser sein Einverständnis dazu erklärt, spricht nichts dagegen. Was ist ...
  • BildBalkonnutzung als Mieter: was darf man alles tun?
    Wenn die Tage wärmer werden, wird der heimische Balkon (oder auch Garten) wieder zu einem beliebten Ort. Schließlich bietet ein Balkon viele verschiedene Möglichkeiten: man kann ihn mit Blumen schmucken, damit das Grillen weniger trostlos ist, man kann seinen Zigarettengenuss nach draußen verlegen, um zeitgleich das schöne Wetter ...
  • BildGrillen auf dem Balkon – ist das erlaubt?
    Für manch einen beginnt die Grillsaison bereits am 01. Januar und endet am 31. Dezember. Für die meisten fällt der Startschuss wohl aber erst mit dem Beginn des Frühlings und spätestens mit der Sommerzeit. Mieter oder Eigentümer eines Hauses nutzen sicherlich präferiert ihren Garten oder Terrasse zum Grillen. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.