Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteGesellschaftsrechtWuppertal 

Rechtsanwalt in Wuppertal: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wuppertal: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 3:  1   2   3


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Stefanie Graf   Steinbecker Meile 1, 42103 Wuppertal
Hartmann Dahlmanns Jansen Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0202 37127-13


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Christof Heußel   Bembergstraße 2-4, 42103 Wuppertal
D'AVOINE TEUBLER NEU RECHTSANWÄLTE
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0202 24507-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Stefan Jansen   Steinbecker Meile 1, 42103 Wuppertal
Hartmann Dahlmanns Jansen Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0202 37127-32


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Thorsten Kapitza   Bembergstraße 2-4, 42103 Wuppertal
D'AVOINE TEUBLER NEU RECHTSANWÄLTE
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0202 24507-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Frank Brüne   Morianstraße 3, 42103 Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0202 24567-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Astrid Christofori   Am Eckbusch 62, 42113 Wuppertal
 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0202 720842


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Holger Syldath   Morianstraße 3, 42103 Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0202 245670


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Marc d' Avoine   Bembergstraße 2-4, 42103 Wuppertal
D'AVOINE TEUBLER NEU RECHTSANWÄLTE
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0202 24507-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Volker Schneider   Morianstraße 3, 42103 Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0202 24567-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Johannes Koepsell   Morianstraße 3, 42103 Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0202 24567-0



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Wuppertal

Das Gesellschaftsrecht ist ein diffiziles und vielschichtiges Rechtsgebiet, das von großer Wichtigkeit in vielen Bereichen des unternehmerischen Alltags ist. Primäre Aufgabe des Gesellschaftsrechts ist die gesetzliche Normierung privatrechtlicher Personenvereinigungen. Es regelt sowohl die Gründung von Gesellschaften als auch den laufenden Betrieb sowie die Auflösung einer Gesellschaft. Die rechtliche Regelung betrifft sowohl Personengesellschaften als auch Kapitalgesellschaften. Aufzuführen sind als Beispiele für Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Kommanditgesellschaft (KG), GmbH & Co. KG oder auch die Aktiengesellschaft (AG). Die meisten gesetzlichen Normierungen finden sich im Handelsgesetzbuch. Ergänzend bzw. hilfsweise zum Handelsgesetzbuch findet auch das BGB Anwendung sowie eine Vielzahl einzelner Gesetze wie das Aktiengesetz, das GmbH-Gesetz, das Umwandlungsgesetz, das Partnerschaftsgesetz oder auch die Insolvenzordnung. Rechtsgebiete mit dem das Gesellschaftsrecht häufig kollidiert sind das das Unternehmensrecht, Konzernrecht und das Handelsrecht. Bereiche, die am häufigsten zu Fragen oder Problemen im Gesellschaftsrecht führen, sind Unternehmensumwandlung, Insolvenz oder auch die Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern.

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Wuppertal (© FFCucina-Liz-Collet - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Wuppertal
(© FFCucina-Liz-Collet - Fotolia.com)

Bei allen Problemen und Fragen im Gesellschaftsrecht sollten Sie unverzüglich handeln und Rat bei einem Anwalt oder Fachanwalt für Gesellschaftsrecht einholen

Es ist deutlich, das Gesellschaftsrecht ist schwierig und vielschichtig. Hat man Probleme und Fragen, sollte man sich somit eine Fachperson zur Seite stellen wie einen Rechtsanwalt. Am besten ist es hierbei, sich an einen Fachanwalt für Gesellschaftsrecht oder an einen Anwalt im Gesellschaftsrecht aus Wuppertal zu wenden, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkten das Gesellschaftsrecht gehört.

Ein Anwalt für Gesellschaftsrecht berät kompetent, gleich ob es um eine gesellschaftsrechtliche Umstrukturierung geht oder das Wettbewerbsrecht etc.

Ein Anwalt für Gesellschaftsrecht aus Wuppertal kennt sich in sämtlichen Belangen des Gesellschaftsrechts bestens aus. Er kann Gesellschafter-Geschäftsführer nicht bloß informieren, sondern natürlich auch bei Bedarf vertreten. Zu nennen ist hierbei beispielsweise ein Unternehmenskauf. In diesem Fall kann der Rechtsanwalt informieren, verschiedene Transaktionsmodelle erarbeiten, die Gestaltung des Vertrags übernehmen und den faktischen Unternehmensübergang rechtlich begleiten. Auch wenn fundierte Fachkennnisse im Umwandlungsrecht gefragt sind, da eine gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation ansteht, ist man bei einem Anwalt in Wuppertal für Gesellschaftsrecht gut aufgehoben. Das Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Bereich, bei dem es, kommt es zu Problemen oder Fragen, dringend empfohlen ist, sich anwaltlich beraten und helfen zu lassen. In der Regel gilt für Gesellschafter von Unternehmensformen wie GmbH, Kommanditgesellschaft oder OHG ein Wettbewerbsverbot. Kommt es allerdings zu einem Gesellschafterstreit, dann ist es nicht selten gerade das Wettbewerbsverbot und dessen Nichtbeachtung, das für weiteren Zündstoff sorgt. Ein Rechtsanwalt zum Gesellschaftsrecht wird nicht nur darüber aufklären, wie in einer solchen Situation vorzugehen ist, er wird auch die erforderlichen rechtlichen Schritte einleiten.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Gesellschaftsrecht

Ringvorlesungen und Vortragsreihen an der Universität Augsburg (21.04.2009, 19:00)
Wie üblich werden noch zahlreiche weitere hinzukommen, aber schon jetzt verzeichnet der Veranstaltungskalender der Universität Augsburg (http://www.presse.uni-augsburg.de/veranstaltungen) für das soeben begonnene ...

BioRegioN GmbH umbenannt in Corvay GmbH (19.07.2007, 15:00)
Die BioRegioN GmbH hat mit Wirkung zum 5. Juli 2007 einen neuen Namen erhalten. Das Unternehmen möchte damit seine Dienstleistungen, insbesondere Unternehmensberatung für technologieorientierte Branchen, stärker ausweiten. ...

Neue Vizepräsidentin der FH Frankfurt im Amt (15.01.2007, 09:00)
Die Amtszeit der neuen Vizepräsidentin der Fachhochschule Frankfurt am Main (FM FFM) hat am ersten Januar 2007 begonnen und dauert drei Jahre.Die Juristin Andrea Ruppert (45) war im Juni 2006 gewählt worden. Sie lehrte am ...

Forenbeiträge zu Gesellschaftsrecht

Schuldrecht BT III / Sachenrecht HA Anfänger (01.03.2011, 22:27)
Hey Zusammen, also sitze seit einigen Tagen zusammen mit 2 Mitstudenten über folgender Hausarbeit http://www.elsi.uni-osnabrueck.de/privatelaw/vonbar/files/Hausarbeit-SR3-SachenR-WS2010.pdf Der Sachverhalt liest sich recht ...

Crash-Kurs Zivilrecht Skript im Überblick (Stand: Oktober 2008 !!!) (09.10.2008, 17:11)
Crash-Kurs Zivilrecht Skript im Überblick (Stand: Oktober 2008 !!!) Verkaufe Crash-Kurs Zivilrecht Skript im Überblick Umfasst: 200 Seiten Inhalt - BGB AT - Schuldrecht AT - Schuldrecht BT - Sachenrecht ( Recht der ...

Abzug von Ust für Eigentümergemeinschaft (19.06.2008, 16:28)
hallo, folgender konstruiter fall: eine eigentümergemeinschaft mit zig ETWohnungen möchte Vorsteuer aus Renovierungsleistungen geltend machen. Dass der Anspruch tatsächlich besteht sei angenommen. Ist es als Gemeinschafter ...

Verkaufe günstig hemmer-Skripten (29.09.2012, 11:18)
Verkaufe hemmer-Skripten: BGB AT I 8. Auflage, 11/2004 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift BGB AT II 7. Auflage, 5/2003 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift ...

Gruppe oder Verein? (29.11.2011, 12:59)
Hallo Forum, Sachen gibt es, die gibt es gar nicht?! Angenommen ein Zusammenschluss von ca. 80 Personen betreibt seit ca. 30 Jahren gemeinsam eine Sportart. Es existieren Antragsformulare für eine Mitgliedschaft, eine ...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.