Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtWuppertal 

Rechtsanwalt in Wuppertal: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wuppertal: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Logo
HARTMANN DAHLMANNS JANSEN RECHTSANWÄLTE   Steinbecker Meile 1, 42103 Wuppertal 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: (02 02) 3 71 27-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Karl-Heinz Bartens-Winter   Kaiserstraße 72, 42329 Wuppertal
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0202 2781051


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Stephan Ganssen   Hofkamp 86, 42103 Wuppertal
W & B Anwaltssozietät
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0202 248 22 0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Sabine Haselbauer   Friedrich-Ebert-Straße 44, 42103 Wuppertal
Endemann Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0202 4598888


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Tim Windgassen   Neumarktstraße 33, 42103 Wuppertal
Windgassen & Pothmann Rechtsanwälte
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0202 698010


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Oliver Schöning   Morianstraße 3, 42103 Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0202 24567-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Monika Katharina Ortlinghaus   Steinbecker Meile 1, 42103 Wuppertal
Hartmann Dahlmanns Jansen Rechtsanwälte
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0202 37127-11


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ernst A. Kirchhoff   Wall 28, 42103 Wuppertal
 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0202 450505


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Andreas Jäger   Morianstraße 3, 42103 Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0202 24567-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Cathrin Holzapfel   Kaiserstraße 78, 42329 Wuppertal
 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0202 2781551



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Familienrecht in Wuppertal

Das Versprechen "für immer" bedeutet statistisch bei Ehen in der BRD ca. fünfzehn Jahre. Dann wird jede dritte Ehe geschieden. Im Jahr 2013 wurden in Deutschland rund 169 800 Ehen geschieden. Die offizielle Scheidung der Ehegatten ist die letzte Konsequenz einer Ehe, die im rechtlichen Sinne als gescheitert gilt. Liegt kein Härtefall vor, dann ist die Einhaltung eines Trennungsjahres Grundvoraussetzung für die Ehescheidung. Trennungsjahr heißt, dass die Ehepartner 1 Jahr lang "getrennt von Tisch und Bett" gelebt haben. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Das Familiengericht trifft auch die Entscheidungen bezüglich Zugewinn, Unterhalt und Sorgerecht etc.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Familienrecht

Kindeswohl, Kinderschutz und Schuldenbremse: Fachforum an der HAW Hamburg am 23. Mai 2012 (21.05.2012, 13:10)
Diskussion über die Entwicklung der Kinder- und Jugendhilfe im Spannungsfeld von Sparzwang und KindeswohlorientierungNur wenige Forderungen lösen in Politik und Öffentlichkeit so einhellige Zustimmung aus wie die Forderung ...

Ehevertrag - Nun ein „Muss“ für die Ehefrau? (11.04.2008, 09:14)
Nur dann, wenn ein Ehegatte nach der Scheidung nicht selbst für seinen Unterhalt sorgen kann, kann er seit 01.01.2008 Unterhaltsansprüche unter bestimmten Voraussetzungen geltend machen. Soweit es um den Betreuungsunterhalt ...

Frauen: Weltgewand(t) und preisgekrönt - Frauenförderung trifft Kultur- und Modedialog im Welfenschl (10.05.2006, 11:00)
Preisverleihungen und WeltGewänder-Modenschau zur 175-Jahr-Feier der Universität HannoverAm Freitag, 12. Mai 2006 von 10.30 bis 14 Uhr, laden die Gleichstellungsbeauftragte, Helga Gotzmann, und das Institut für Textil- und ...

Forenbeiträge zu Familienrecht

Arbeitslos und Krankenversicherung (28.08.2008, 08:56)
Der Sohn S hat seine Arbeit nach 3 Monaten verloren. Ein Anspruch auf Arbeistlosengeld besteht nicht, da er noch kein Jahr gearbeitet hat. Also auch keine Krankenversicherung. Ein Anspruch auf Leistungen der ARGE besteht ...

Jugendamt macht ungerecht Probleme . (07.10.2011, 12:51)
Hallo,Angenommen, eine Mutter bekommt ein Anruf vom JA und wird zu einen Gespräch eingeladen.In dem Gespräch wird ihr erzählt, dass sie unbedingt eine Hilfe benötigt, da ihre Kinder bei ihr gefährdet sind.Das die Akte sehr ...

Beklagter im Ausland (08.12.2010, 20:18)
Wie verklagt man eigentlich jemanden, der in Holland wohnt? Welches Recht gilt? Deutsches oder holländisches? ...

Namensänderung des Kindes (11.02.2009, 08:50)
Mal angenommen, eine Ehepaar bekommt ein gemeinsames Kind. Heute ist da Kind 7 Jahre alt und die Eltern sind geschieden. Jetzt möchte die Kindesmutter, die das halbe Sorgerecht hat, heiraten und den Namen des Mannes annehmen. ...

Abgetretenes Erbe + Elternunterhalt (06.06.2009, 21:32)
. Nehmen wir mal an eine alte Dame ist in einer größeren Erbengemeinschaft und erwartet bis Ende des Jahres die Auszahlung der Erbschaft. Da sie diese Summe eigentlich gleich ihren Kindern zukommen lassen will, möchte sie ...

Urteile zu Familienrecht

4 UF 154/10 (23.08.2012)
Zu den Voraussetzungen einer Aufhebung des Entzugs der Personensorge für ein Kind, das im Säuglingsalter in Obhut genommen worden ist und enge Bindungen zu seinen derzeitigen Pflegeeltern entwickelt hat...

III R 72/07 (07.04.2011)
Bei der Prüfung, ob der Grenzbetrag des § 32 Abs. 4 Satz 2 EStG überschritten ist, sind Unterhaltsleistungen des verheirateten Kindes an seinen Ehepartner nicht Einkünfte mindernd zu berücksichtigen....

2 UF 147/10 (27.12.2010)
1. Die interne Teilung eines Anrechts nach § 10 VersAusglG erfolgt durch richterlichen Gestaltungsakt und muss deshalb Art und Höhe des für den Berechtigten zu übertragenden Versorgungsanrechts genau bezeichnen und dabei auch die für dieses Anrecht maßgebliche Versorgungsregelung nennen. Setzt sich das Versorgungsanrecht (z.B. bei der Daimler AG) aus verschi...

Rechtsanwalt in Wuppertal: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum