Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Würzburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Würzburg (© SergiyN - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Würzburg (© SergiyN - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Vertragsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Ulrich Stoklossa gern in der Gegend um Würzburg
Anwaltskanzlei Dr. Ulrich Walter Stoklossa
Augustinerstraße 12
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 40620062

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Frank Bußmann mit RA-Kanzlei in Würzburg unterstützt Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Vertragsrecht
Jordan, Schäfer, Dr. Auffermann Rechtsanwälte
Kapuzinerstraße 17
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 14060
Telefax: 0931 13639

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Vertragsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Schäfer jederzeit in der Gegend um Würzburg
Jordan, Schäfer, Dr. Auffermann Rechtsanwälte
Kapuzinerstraße 17
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 14060
Telefax: 0931 13639

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Kay P. Rodegra bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Vertragsrecht kompetent im Umkreis von Würzburg

Schweinfurter Straße 6
97080 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 4654218
Telefax: 0931 4654219

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Mulzer unterhält seine Anwaltskanzlei in Würzburg vertritt Mandanten aktiv juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Vertragsrecht
Bohnert + Mulzer Rechtsanwälte
Eichhornstraße 20
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 3534545
Telefax: 0931 3534547

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Vertragsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Werner Nied mit Kanzlei in Würzburg
Matthias Heese & Werner Nied Rechtsanwälte
Julius-Echter-Straße 8
97084 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 65802
Telefax: 0931 64711

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thorsten Weß berät zum Gebiet Vertragsrecht engagiert im Umland von Würzburg

Marktplatz 6-8
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 12345
Telefax: 0931 14844

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Vertragsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Petri mit Anwaltskanzlei in Würzburg
Kanzlei GleimPetri
Pleichertostr. 30
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 99136519
Telefax: 0931 99136520

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Vertragsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Bayer engagiert in der Gegend um Würzburg

Ludwigkai 7
97072 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 6666040
Telefax: 0931 32987387

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Lothar Bärnreuther aus Würzburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Vertragsrecht

Berliner Platz 6
97080 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 3227070
Telefax: 0931 3227077

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manfred Böhm unterstützt Mandanten zum Bereich Vertragsrecht gern in der Umgebung von Würzburg
c/o Dr. Schulte Dr. Humm & Partner
Schürerstr. 3
97080 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 321050
Telefax: 0931 3210555

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild Globalisierung: Welche Fusionen soll das Bundeskartellamt prüfen? (05.02.2014, 09:10)
    Das Team des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Immaterialgüter- und Wirtschaftsrecht der Universität Bayreuth hat sich mit einer Stellungnahme an einer Konsultation des Bundeskartellamts zum internationalen Kartellrecht beteiligt. Es geht um die Frage, für welche Fusionen die Bonner Behörde zuständig sein soll. Sollte das Bundeskartellamt auch Zusammenschlussvorhaben prüfen können, wenn diese ...
  • Bild Kooperation mit dem internationalen Forschungsnetzwerk "Contrats publics dans la globalisation jurid (25.03.2009, 09:00)
    Das Verwaltungsvertragsrecht ist ein Rechtsbereich, der ganz besonders von den aktuellen Tendenzen der Globalisierung und Europäisierung des Rechts betroffen ist. Die Aufarbeitung und Analyse dieser Entwicklung steht noch am Anfang. Es besteht somit ein dringender Bedarf, insoweit die wissenschaftliche Arbeit zu organisieren und die in verschiedenen Ländern entwickelten Konzepte zusammenzuführen.Das ...
  • Bild Lassen sich O-Beine beim Dackel nachbessern? (05.12.2006, 15:00)
    In einer überregionalen Tageszeitung hieß es kürzlich: "Rettet das Bürgerliche Gesetzbuch vor Brüssel". Doch eine Tagung an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg hat gezeigt, dass weder Brüssel noch Berlin als Gesetzgeber rechtliche Perfektion bieten.Die Tagung befasste sich mit dem Thema "Schuldrechtsmodernisierung und Europäisches Vertragsrecht". Ihre Teilnehmer bewerteten manche Einzelpunkte ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Mündlichr Mietvertrag ? (20.04.2011, 08:23)
    Sehr geehrte Forumsmitglieder, folgender fiktiver Fall: Person A besichtigt eine Mietwohnung. Die Miete ist ihm erstmal zu hoch. Nach nochmaligen Überlegungen teilt Person A dem Vermieter mit, dass sie die Wohnung zum genannten Preis 600 € inklusive aller Vorauszahlungen (Betriebskosten und Heizkostenvorschuss) nehmen will. Vermieter sagt zu und legt Person A einen Mietvertrag ...
  • Bild Mündlicher Vertrag? (24.09.2013, 19:06)
    Hallo liebes Juraforum :). Angenommen Person X schreibt in ein Social Network "Tu das und das und die ersten 1223312 bekommen das und das" und Person Y tut "das und das" ist Person X dann dazu verpflichtet seine Leistung gegenüber Person Y zu erbringen?
  • Bild Zinsloses Darlehen, Gemeinnütziger Verein, Rückzahlungsverzug (31.12.2006, 14:05)
    Hallo, wie ist folgender Fall juristisch einzuschätzen: Privatperson gibt sehr hohes zinsloses Darlehen an gemeinnützigen Verein. Vereinbart ist eine unbefristete Laufzeit, die Rückzahlung muss innerhalb eines Jahres nach erfolgter schriftlicher Kündigung erfolgen. Nach erfolgter Kündigung läuft die Rückzahlung sehr schleppend an, auch nach mehr als 2 Jahren ist noch nichtmal die Hälfte zurückgezahlt. Gläubiger steht ...
  • Bild Widerrufsrecht bei Vertragsschluss im Internet (17.12.2006, 00:35)
    Hallo, eine Frage zu folgenden Sachverhalt. Privatperson A bestellt spät abends gegen 23 Uhr einen Internetserver bei Gewerbetreibender B ( GBR ). Person B erhählt den Vertrag gegen 23:30 und erklärt, es dauert ein paar Tage da er erst die Hardware bestellen müsste. Person A Widerruft die Bestellung fristgemäß und zwar schon 4 ...
  • Bild Mobilfunk, Vertragsrecht (20.03.2012, 12:23)
    Hallo Leute, mal angenommen person A hätte einen Mobilfunkvertrag für Geschäftskunden der z.B. noch 18 Monate läuft monatlich 80 Euro, und Person A ins Ausland zieht d.h. das Geschäft in Deutschland aufgibt, würde Person A aus dem Vertrag rauskommen? Denn das Mobilfunktunternehmen selbst stellt ja seinen Dienst nicth ein. Danke euch im ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 8 P 29/08 KL (27.01.2011)
    1. Die Regelung in § 115 Abs. 3 a. F. SGB XI zum Kürzungsbetrag verbindet subordinationsrechtliche Handlungsformen (Eingriffsbefugnisse) mit (kollektiv-)vertragsrechtlichen Steuerungsinstrumenten. Deshalb gilt für die gerichtliche Kontrolle eines Schiedsspruchs zum Kürzungsbetrag hinsichtlich der Frage, ob eine Pflichtverletzung des Pflegeheimes vorliegt, de...
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 23 U 30/10 (09.05.2011)
    Werden von einer deutschen Niederlassung einer ausländischen Bank, deren Gelder sowohl nach einer Verordnung (EU) als auch nach einer Exekutiv-Order des Präsidenten der USA einzufrieren sind, im Kundenauftrag Überweisungen innerhalb der Europäischen Union veranlasst, unterliegen diese Vorgänge nur europäischem Recht. Befinden sich die im Transfervorgang ange...
  • Bild BVERFG, 2 BvR 1010/08 (30.06.2009)
    1. Das Grundgesetz ermächtigt mit Art. 23 GG zur Beteiligung und Entwicklung einer als Staatenverbund konzipierten Europäischen Union. Der Begriff des Verbundes erfasst eine enge, auf Dauer angelegte Verbindung souverän bleibender Staaten, die auf vertraglicher Grundlage öffentliche Gewalt ausübt, deren Grundordnung jedoch allein der Verfügung der Mitgliedst...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • BildArbeitgeberdarlehen Muster: Höhe, Zinsen und Rückzahlung
    Es gibt Situationen im Leben, in denen ein finanzieller Engpass herrscht. Ein Unternehmen muss dann nicht tatenlos zusehen, sondern kann dem Arbeitnehmer ein Arbeitgeberdarlehen gewährten. Ein solches Darlehen hat zumeist den Vorteil, dass es zumeist zu günstigeren Konditionen als der marktübliche Zins bei einer Bank gewährt ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.