Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtWürzburg 

Rechtsanwalt für Reiserecht in Würzburg

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Kay P. Rodegra   Schweinfurter Straße 6, 97080 Würzburg
     

    Telefon: 0931 4654218


    Foto
    Thomas Bayer   Ludwigkai 7, 97072 Würzburg
     

    Telefon: 0931-6666040


    Foto
    Markus Köhn   Ludwigstr. 22, 97070 Würzburg
     

    Telefon: 0931-55121


    Foto
    Kay-Peter Rodegra   Augustinerstr. 15, 97070 Würzburg
     

    Telefon: 0931-4654218


    Foto
    Dr. Rainer Hartmann   Haugerpfarrgasse 7, 97070 Würzburg
     

    Telefon: 0931-12242



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Reiserecht

    Erfolgreicher Start der "GenerationenHochschule" - Hochschule Harz öffnet Campus für neue Veranstalt (11.05.2007, 14:00)
    Mit einer Auftakt-Veranstaltung zum Thema "Mein Recht als Reisender: Probleme des internationalen Tourismus" wurde am Dienstag, den 8. Mai 2007, die neue Vorlesungsreihe der "GenerationenHochschule" auf dem Wernigeröder ...

    Kostenlose Stornierung des Urlaubs wegen höherer Gewalt? (05.11.2004, 20:48)
    Der Strom der Türkei-Besucher ist in diesem Jahr wegen der Anschläge der PKK und des gravierenden Erdbebens drastisch zurück gegangen. Dies gibt Anlass zu der Frage, unter welchen Voraussetzungen ein Tourist sich auf höhere ...

    Bioenergiedörfer im Fokus der GenerationenHochschule - Erfolgreiche Veranstaltungsreihe startet zwei (14.09.2007, 10:00)
    Nach dem Ende der Sommerpause öffnet die GenerationenHochschule am Dienstag, den 9. Oktober 2007, ab 17 Uhr im Hörsaal C auf dem Wernigeröder Hochschulcampus wieder ihre Pforten. Im Mittelpunkt der zweistündigen Vorlesung ...

    Forenbeiträge zu Reiserecht

    Stornosätze bei privaten Ferienwohnungen (07.04.2011, 09:12)
    Guten Tag, ich wüsste gern, ob es allgemeine Stornosätze (Prozent) bei privaten Ferienwohnungen gibt, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Stornierung bzw. zeitlichen Frist zum Antritt der Reise. Also z.B. bis 30 Tage vor ...

    Flugannullierung Fristen (09.01.2013, 12:11)
    Hallo, Angenommen Person A bucht über eine Onlineplattform B einen Langstreckenflug bei der Fluggesellschaft C ins nichteuropäische Ausland: Hinflug 13.12. Rückflug 04.01. Am Tag des Abfluges 13.12. erhält Person A eine ...

    Eu Reiserecht bei gestrichenen Flügen (14.10.2008, 19:11)
    Hallo Ich habe eine Frage, wenn man einen Flug bei einer europäischen Airlines einen Flug bucht gilt ja grundsätzlich erstmal das EU-Reiserecht. Falls jetzt ein Flug gestrichen wird, gelten also auch folgende Regeln: Rechte ...

    Anderes Hotel wegen Überbuchung - wieviel Reisepreisminderung (20.09.2011, 15:57)
    Die Personen A und B mit einem 14 Monate alten Kleinkind buchen einen Urlaub und auf dem Zielflughafen erfahren sie das ihr Hotel überbucht ist. Sie würden in einem anderen Hotel in einem anderen Ort untergebracht und dieser ...

    Tödlicher Badeunfall Türkei - Scvhadenersatzanspruch? (24.07.2010, 22:41)
    Sehr geehrte Damen und Herren,ich möchte Sie um eine Einschätzung des folgenden Falls bitten:Eine Person hat einen Strandurlaub als Pauschalreise gebucht. Im Urlaub kommt diese Person beim Baden ums leben. Todesursache: ...

    Urteile zu Reiserecht

    3 C 460/98 (12.03.1999)
    Das Tragen von Plastikarmbändern bei allinklusive-Reisen, Wartezeiten beim Flughafentransfer und bei der Ankunft am Hotel stellen keinen Reisemangel dar. Auch ist die Reise nicht deswegen fehlerhaft, weil dem Reisenden in einem Touristenhotel mit 335 Wohneinheiten ein Hotelzimmer zugewiesen wird, dass in unmittelbarer Nähe eines Aufzugs liegt....

    16 U 220/10 (08.09.2011)
    Zur Frage, ob ein Ausgleichsanspruch wegen Nichtbeförderung gemäß Art. 4 Abs. 3 i. V. m. Art. 7 Verordnung (EG) 261/2004 voraussetzt, dass es dem Reisenden, auch wenn er bereits vor dem Zubringerflug die Boardingkarten für den Weiterflug erhalten hat, möglich gewesen wäre, sich mit seinem Gepäckstück spätestens 45 Minuten vor der veröffentlichten Abflugszeit...

    25 S 142/11 (23.11.2011)
    Ist wesentlicher Gegenstand einer Reiterreise die Durchführung von Galoppaden in der ungarischen Puszta und sind derartige Galoppaden wegen einer wetterbedingten Unbereitbarkeit der Puszta während der vorgesehenen Reisezeit nicht möglich, so ist der Reiseveranstalter verpflichtet, den Reisenden vor Reiseantritt auf diesen Umstand hinzuweisen....