Rechtsanwalt für Kaufrecht in Würzburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Würzburg (© SergiyN - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Würzburg (© SergiyN - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Kaufrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Stefan Ullrich mit Anwaltsbüro in Würzburg

Kaiserstraße 14
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 29696977
Telefax: 0931 35822991

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Mathias Herrmann bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Kaufrecht kompetent in der Umgebung von Würzburg
Graf, Herrmann Rechtsanwälte
Theaterstraße 2
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 3225230
Telefax: 0931 3225249

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Kaufrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Ralf Bornhorst mit Kanzleisitz in Würzburg

Eichhornstraße 21
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 6607890
Telefax: 0931 66078910

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Kaufrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Hans-Jürgen Spilling mit Anwaltskanzlei in Würzburg

Oeggstraße 2
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 4047110
Telefax: 0931 40471160

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Kaufrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Rudolf Kremling mit Kanzleisitz in Würzburg

Friedrich-Ebert-Ring 29
97072 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 51914
Telefax: 0931 15404

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Kaufrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Uwe Franz mit Anwaltsbüro in Würzburg

Berliner Platz 10
97082 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 359390
Telefax: 0931 3593920

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Kaufrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Thomas Bayer aus Würzburg

Ludwigkai 7
97072 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 6666040
Telefax: 0931 32987387

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Faller unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Kaufrecht jederzeit gern in Würzburg

Hofstraße 3
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 4520290
Telefax: 0931 45202999

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kaufrecht
  • Bild Mangelhaftes Parkett: Wann muss neu verlegt werden? (15.07.2008, 15:48)
    Zum Anspruch des Käufers mangelhafter Parkettstäbe auf Ersatz der Kosten für die Neuverlegung mangelfreier Parkettstäbe Der unter anderem für das Kaufrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat zu einem Kaufvertrag über Parkettstäbe, die sich nach ihrer Verlegung als mangelhaft erwiesen, entschieden, dass der Verkäufer im Zuge der Nacherfüllung durch Ersatzlieferung ...
  • Bild PKW-Kauf: Schadensersatz setzt Nacherfüllungsbegehren voraus (12.01.2011, 11:49)
    Zum Schadensersatzanspruch des Käufers wegen eines Sachmangels gegenüber einem Kfz-Sachverständigen, der im Auftrag des Verkäufers ein Fahrzeug in eine Internet-Restwertbörse eingestellt hat Die Klägerin ist als gewerbliche Restwertaufkäuferin tätig. Die Beklagten zu 2 und 3 betreiben als Gesellschafter der Beklagten zu 1 ein Kfz-Sachverständigenbüro. Die Beklagte zu 1 bot im Auftrag ...
  • Bild Angaben des Autoverkäufers zur Erteilung der Umweltplakette (14.03.2013, 10:41)
    Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit der Frage befasst, ob der Käufer eines mit einer gelben Umweltplakette versehenen Gebrauchtfahrzeugs den privaten Verkäufer auf Gewährleistung in Anspruch nehmen kann, wenn die Voraussetzungen für die Erteilung der Plakette mangels Einstufung des Fahrzeugs als "schadstoffarm" nicht erfüllt sind und ...

Forenbeiträge zum Kaufrecht
  • Bild Verkauf von Gebrauchtware. Käufer unzufrieden (29.11.2007, 16:49)
    Hallo, angenommen jemand verkauft etwas im Internet über ein Auktionshaus. Der Verkäufer ist privater Natur und verkauft einen gebrauchten Artikel (nehmen wir mal an, einen iPod). Der Zustand wird technisch und optisch als sehr gut beschrieben. Wenn sich der Käufer nun über Oberflächenkratzer ärgern würde, die bei gebrauchter Ware nicht auszuschließen und vorallem ...
  • Bild Rücktrittsrecht (14.08.2004, 11:22)
    Habe vor 8 Wochen einen Auftrag erteilt - nichts schriftliches - mit der Option, dass dieser in einer Woche erfüllt ist. Nun habe ich 8 Wochen nichts gehört! Wielange muss ich warten? Muss ich für irgendwelche Unkosten aufkommen?
  • Bild entfällt Leistungspflicht? (23.11.2011, 16:28)
    Gruss an Kundige angenommen jemand bucht einen Schnäppchenflug für 99 E. Durch eine höhere Gewalt kann der Flug nicht stattfinden. Schadensersatz entfällt, da von der Gesellschaft nicht zu vertreten. Ist damit der ganze Kaufvertrag erledigt und die G zahlt lediglich den (sehr günstigen) Flugpreis zurück? Der Kunde hat dadurch u. U. einen erheblichen ...
  • Bild Stornierung einer I-net-Bestellung (Vorkasse) (16.09.2008, 19:35)
    Hallo, habe letzten Samstagin einem Versandhaus eine Bestellung getaetigt. Als Zahloption habe ich "Vorkasse" gewaehlt. Habe das Geld nicht ueberwiesen, da ich die Bestellung gerne storinieren moechte. Meine Frage: Geht das oder kann man mich zum Kauf zwingen? Habe im Nacchinein erfahren, dass sie minderwertige Ware anbieten. Eine richtige Bestellbestaetigung habe ich ...
  • Bild Artikel plötzlich verkauft (13.01.2011, 19:29)
    Hallo ! Angenommen Person A kauft am 30.12. eine Jacke im Internet über Firma B. Person A hat einen Unfall und schreibt der Firma das er noch nicht überweisen konnte da er im Krankenhaus war. Am 7.1. bekommt A von Firma B per Mail eine Zahlungserinnerung. Person A schleppt sich am gleichen Tag zur ...

Urteile zum Kaufrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 213/10 (29.06.2011)
    1. Beim Vertrieb von Zertifikaten im Festpreisgeschäft sind beratende Banken zur Offenlegung von Rabatten auf den Emissionspreis verpflichtet.2. Zur anleger- und anlagegerechten Kundenberatung durch Banken beim Vertrieb von eigenemittierten Zertifikaten...
  • Bild OLG-OLDENBURG, 12 U 91/10 (04.01.2011)
    Der Pferdepensionsvertrag ist seiner Eigenart nach als entgeltlicher Verwahrungsvertrag zu qualifizieren.Zur Haftung des Betreibers der Pferdepension....
  • Bild OLG-KOELN, 19 U 204/95 (20.05.1996)
    Die Verarbeitung bestimmter Eingabeformate (hier: Anatech G4) durch eine vom Anbieter zu erstellende Optimierungssoftware gilt stillschweigend als vereinbart, wenn sie zum Forderungskatalog eines vorangegangenen Vertragsentwurfs gehörte, der aus anderen Gründen nicht ratifiziert worden ist. Kann die Software diese Formate nicht verarbeiten und verweigert der...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kaufrecht
  • BildGewährleistungsanspruch geltend machen: so geht’s mit Muster!
    Es ist für den Käufer stets ärgerlich, wenn die neuerworbene Sache mängelbehaftet ist. Man hat zwar einen gesetzlichen Anspruch auf Gewährleistung, doch bis man tatsächlich eine funktionsfähige bzw. eine nicht mit Mangeln behaftete Sache hat, ist es ein langer Weg auf dem es einiges zu beachten gibt. Wie ...
  • BildGewährleistung und Garantie
    Gewährleistung und Garantie - "Ist doch eh alles das Gleiche!" Falsch! Oft werden Begriffe durcheinander gewürfelt. Doch was genau sind denn dann die Unterschiede? In diesem Beitrag werde ich sie erklären. Gewährleistung Die Gewährleistung oder das Gewährleistungsrecht wird dem Käufer ...
  • BildVerbraucherfreundliches Urteil im VW-Abgasskandal
    Das Urteil des Landgerichts Arnsberg (Az.: I-2 O 264/16) dürfte allen Geschädigten des VW-Abgasskandals große Hoffnung machen. Volkswagen muss einem Käufer eines VW Passat Schadensersatz zahlen und den Wagen mit der manipulierten Software zurücknehmen. „Das Erstaunliche ist nicht das Urteil an sich, auch andere Gerichte haben ...
  • BildDas neue Widerrufsrecht beim Internetkauf: Das hat sich für Verbraucher geändert
    Wann besteht ein Widerrufsrecht und wer trägt die Versandkosten? Für Kunden, die im Internet einkaufen, hat sich bezügliches des Widerrufsrechts manches geändert. Hier finden Sie das Wichtigste zur neuen Rechtslage im Überblick. Wenn Sie Waren im Internet bestellt haben, können Sie den Vertragsschluss unter Umständen ...
  • BildGewährleistung im Kaufrecht: Ihre Rechte als Käufer bei Mängeln
    Haben Sie eine Sache gekauft, die mangelhaft ist, stehen Ihnen verschiedene Rechte gegenüber dem Verkäufer zu. Lesen Sie hier, welche Möglichkeiten Sie im Falle eines Sachmangels haben und wie Sie Ihre Gewährleistungsansprüche gegen den Verkäufer geltend machen können. Der Sachmangel Eine gekaufte Sache ...
  • BildOnlinebestellungen – Wer trägt das Risiko beim Versand ?
    Nicht selten kommt es vor, dass man Online etwas bestellt oder ersteigert, der Inhalt des langersehnten Paketes dann aber beschädigt ist. Schnell fragt man sich „Muss ich jetzt trotzdem bezahlen?“ oder „Bekomme ich jetzt eine neue Ware?“ . Wer das Risiko beim Versand von Waren trägt und welche ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.