Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteErbrechtWittenberge 

Rechtsanwalt in Wittenberge: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wittenberge: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Sabine Weidlich   Perleberger Str. 50 a, 19322 Wittenberge
    Böhm & Kollegen
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 03877/563830



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Anwaltssuche auf JuraForum.de



      » Für Anwälte »

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Erbrecht

      Nichteheliche und eheliche Kinder erben gleich (18.03.2011, 15:05)
      Endlich erben alle nichtehelichen Kinder genauso wie eheliche, wenn die Vaterschaft feststeht. Selbstverständlich steht ihnen auch ein Recht auf den Pflichtteil zu, falls der Vater seine Erben durch Testament oder Erbvertrag ...

      Amtswechsel an der Universität Luzern: (07.05.2009, 11:00)
      Auf den 1. 8.2009 erfolgen an der Universität Luzern folgende Amtswechsel: Neue Dekanin der Theol. Fakultät wird Dr. Monika Jakobs, Prof. für Religionspädagogik / Katechetik . Sie tritt die Nachfolge von Dr. Ruth Scoralick, ...

      Behindertentestament - Ausschlagung durch den Betreuer? (28.05.2008, 09:22)
      Eltern behinderter Kinder stehen bei der Testamentserrichtung regelmäßig vor der Frage, wie sie ihr behindertes Kind, das auf Sozialleistungen angewiesen ist, vor dem Zugriff der Sozialhilfeträger auf ererbtes Vermögen ...

      Forenbeiträge zu Erbrecht

      Erbrecht - Nachlaßregelung (25.03.2011, 13:51)
      Folgender hypothetischer Fall:Raffael Zahn besitzt ein Zweifamilienhaus mit zwei Wohnungen. Auf eine Wohnung besitzt Zahns Mutter ein lebenslanges Wohnrecht. Das Verhältnis zwischen Zahn und seiner Mutter ist zerrüttet, Zahn ...

      erschlichenes erbe (27.06.2007, 00:58)
      ein verzwickter fall! wer kann helfen! eine oma hat zu lebzeiten ihren besitz einem ihrer söhne überschrieben. vor und nach ihrem tot wurden die weiteren 2 geschwister nicht darüber informiert. der sogenannt "alleinerbe" ließ ...

      Ist ein Testament in dieser Form gültig? (27.01.2010, 21:49)
      Hallo, Herr A und Frau B (verheiratet, Zugewinngemeinschaft) wollen ein gemeinsames Testament schreiben. Dieses wird später vom Notar geschrieben werden. 1. Sie wollen sich gegenseitig als Alleinerben einsetzen, soweit ...

      Vorzeitige Überschreibung an Geschwister (31.08.2008, 14:07)
      Angenommen folgendes Szenario würde sich abspielen: Die Mutter bekam als einzige Tochter im Jahre 1999 ein Grundstück von 1.600 m² überschrieben, auf dem sich ihr Elternhaus befindet. In diesem Zuge wurde das Grundstück neu ...

      Anwaltschreiben (12.07.2012, 17:05)
      Gegebenenfalls man bekommt ein schreiben von einem Anwalt beantwortet diese und bekommt wieder ein schreiben, sollte man selbst einen Anwalt einschalten oder geht dies auch ohne? ...

      Urteile zu Erbrecht

      6 W 32/11 (21.02.2011)
      Der Verzicht auf das gesetzliche Erbrecht kann als Verzicht auf die testamentarische Zuwendung auszulegen sein, wenn diese sich mit dem gesetzlichen Erbrecht inhaltlich deckt....

      1 W 161/10 (29.06.2010)
      Aus Gesichtspunkten des Vertrauensschutzes verbleibt es beim Ausschluss des Erbrechts vor dem 1. Juli 1949 geborener nichtehelicher Abkömmlinge, wenn ansonsten dem Erblasser nahe gestandene Erbprätendenten - hier die Ehefrau und eine Erbin zweiter Ordnung - in ihrem Erbrecht beschränkt bzw. vollständig verdrängt würden (Abgrenzung zu EGMR, Urteil vom 28. Mai...

      6 W 122/02 (31.10.2002)
      1. Setzen Ehegatten sich in einem gemeinschaftlichen Testament zu Vorerben sowie Kindes des Ehemannes aus einer früheren Ehe als Nacherben ein, so ist durch Auslegung zu ermitteln, ob und inwieweit der Nacherbe auch als Ersatzerbe für den Nachlass des überlebenden Ehegatten eingesetzt ist. Führt die Auslegung zu keinem Ergebnis, ist die Zweifelregelung des §...

      Rechtsanwalt in Wittenberge: Erbrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

      Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum