Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtWismar 

Rechtsanwalt in Wismar: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wismar: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Foto
    Simone Trolldenier   Schweriner Straße 5, 23970 Wismar
    Trolldenier
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 03841/21 01 92


    Foto
    Walter Baar   Lübsche Straße 146, 23966 Wismar
    v. Ledebur & Baar
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 03841/70 43 95


    Foto
    Michael Labahn   Podeusstraße 8, 23970 Wismar
    Ecovis Grieger Mallison & Partner
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 03841/46 010



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arbeitsrecht

    Professor Gerhard Lüke wird 85 Jahre alt (16.02.2012, 11:10)
    Professor Dr. Dr. h.c. Gerhard Lüke, Ehrenpräsident der „Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Saarbrücken e.V.“ und emeritierter Professor für Prozessrecht, Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht, wird am 21. Februar 85 Jahre ...

    Landesweiter Frauenkarrieretag in Greifswald (02.11.2012, 12:10)
    Junge qualifizierte Frauen, die demnächst ins Berufsleben starten, können sich am Mittwoch, 7. November 2012, zwischen 10:00 und 17:00 Uhr umfassend über Karrierechancen in Mecklenburg-Vorpommern informieren. Auf dem ...

    Befristung aufgrund eines gerichtlichen Vergleichs setzt Vergleichsvorschlag des Gerichts voraus (17.07.2012, 12:21)
    Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Dr. Elke Scheibeler informiert über aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und deren Auswirkungen auf die Praxis. Ein gerichtlicher Vergleich stellt einen ...

    Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

    x arbeitet seit 6 Monaten Vollzeit, nicht bei KK angemeldet, Kündigung..HILFE (15.11.2006, 13:34)
    Hallo zusammen, ich schreibe jetzt das erste mal. Habe eine Frage zum folgenden Sachverhalt. Es gibt eine Firma x. Die Firma X hat Person A im Mai einen Job angeboten. Diesen Job hat A angeonmmen und hat seine Tätigkeiten ...

    Frage zum Arbeitsvertrag (23.01.2012, 17:01)
    Hallo zusammen, ich habe folgende Frage. Mal angenommen ein Auszubildender ist kurz vor Beendigung seiner Ausbildung und der Arbeitgeber hat ihm die Übernahme zugesagt. Der Arbeitgeber möchte dem Auszubildenden aber nur mit ...

    Gruppenleiterfunktion nach Elternzeit (23.05.2013, 11:02)
    Mal angenommen, Arbeitnehmer A war vor der Elternzeit jahrelang als Gruppenleiter in der Abteilung V beschäftigt. Dann kam die Schwangerschaft und eine 3 jährige Elternzeit. Nachdem Arbeitnehmer A nach mündlicher Anfrage nach ...

    Honorar für Anwalt (05.03.2009, 17:09)
    Mal angenommen Person A wird zum Dienstgespräch geladen und es liegt der Geruch nach einer Kündigung im Raum. Person A möchte gleich Flagge zeigen und zum Gespräch einen Anwalt mitnehmen, da der Arbeitgeber dafür bekannt ist, ...

    Einsatz eines verletzen Spielers im Sport (10.10.2013, 17:35)
    Was kann u.U. passieren wenn ein volljähriger Spieler eines Sportvereins trotz Verbots des Arztes an einer Sportveranstaltung (Ligaspiel)aktiv teilnimmt. Kann das Konsequenzen geben für 1. den Spieler 2. Den Trainer 3.Den ...

    Urteile zu Arbeitsrecht

    14 Ta 106/11 (10.05.2011)
    1. Ob § 167 ZPO auf Ausschlussfristen, welche die schriftliche Geltendmachung einer Forderung innerhalb einer bestimmten Frist nach Fälligkeit fordern, Anwendung findet, ist nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 17. Juli 2008 (I ZR 109/05, NJW 2009, 765) wieder als offene Rechtsfrage anzusehen (vgl. Nägele/Gertler, NZA 2010, 1377; Kloppenburg, ju...

    V R 14/11 (08.03.2012)
    1. Zu den Grenzen der richtlinienkonformen Auslegung bei § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a Satz 1 UStG. 2. Übernachtungs- und Verpflegungsleistungen, die ein gemeinnütziger Verein im Zusammenhang mit steuerfreien Seminaren erbringt, unterliegen gemäß § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a Satz 3 UStG nicht dem ermäßigten Steuersatz....

    10 TaBV 97/09 (14.05.2010)
    1. Für einen siebenköpfigen Betriebsrat, der für ca. 33 Verkaufsstellen einer bundesweit tätigen Drogeriemarktkette zuständig ist, ist die Anschaffung eines PC nebst Zubehör nach § 40 Abs. 2 BetrVG erforderlich, ohne dass im Einzelnen überprüft werden muss, ob ohne den Einsatz eines PC die Wahrnehmung anderer Rechte und Pflichten des Betriebsrats vernachläs...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.