Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht nach Orten

Deutschland

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Informationen zum Rechtsgebiet Wirtschaftsrecht

Der Begriff Wirtschaftsrecht stellt den Oberbegriff für das Recht des Wirtschaftsverkehres und die rechtliche Grundlage der Wirtschaftspolitik dar.

Ordner mit wirtschaftsrechtlichen Dokumenten  (© Marco2811 - Fotolia.com)
Ordner mit wirtschaftsrechtlichen Dokumenten
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Die Gesamtheit aller bestehenden Rechtsnormen jeglicher privatrechtlicher, strafrechtlicher und öffentlich-rechtlicher Maßnahmen, die dem Staat zum Einwirken auf die Rechtsbeziehungen aller am Wirtschaftsleben Beteiligten untereinander sowie im Verhältnis zum Staat zur Verfügung stehen, werden im Wirtschaftsrecht zusammengefasst.

Folgende Rechtsbereiche sind dem Wirtschaftsrecht angehörig:

  • Wirtschaftsverfassungsrecht

  • Wirtschaftsverwaltungsrecht

  • Wirtschaftsprivatrecht

  • Wirtschaftsstrafrecht

Die internationale Ebene der Wirtschaft wird durch das internationale Wirtschaftsrecht geregelt.

Gemäß dem Grundgesetz ist für die Bundesrepublik Deutschland keine spezielle Wirtschaftsform vorgesehen. Das Bundesverfassungsgericht vertritt die Ansicht, dass das Grundgesetz wirtschaftspolitisch neutral ist. Jedoch geben die Verfassungsprinzipien des Rechts- und Sozialstaates, der Demokratie und der Grundrechte der Wirtschaftsverfassung ihren Rahmen. Dennoch gibt es im Grundgesetz Artikel, die konkrete verfassungsrechtliche Vorgaben hinsichtlich des Wirtschaftslebens enthalten: Art.2, Art. 9, Art. 12, Art. 14, Art. 74 Nr. 11, Art. 109 Abs. 2.

Der Staat lässt eine gewisse Einflussnahme in das Wirtschaftsleben einfließen. Da es sowohl eine fördernden als auch einen beschränkenden Einfluss durch den Staat auf die Wirtschaft gibt, spricht man von Eingriffs- und Leistungsverwaltung. Die Eingriffsverwaltung besteht aus den verschiedenen Normen und Maßnahmen, die es zur positiven Regulierung der Wirtschaft in den verschiedenen Bereichen bedarf.

Wirtschaftsprivatrecht

Das Wirtschaftsprivatrecht befasst sich mit den Regeln des Güter- und Leistungsaustausches zwischen Produzenten, Händlern und Konsumenten auf der einen und Unternehmen auf der anderen Seite. Diese werden vorwiegend durch das BGB und das HGB vorgegeben. Zusätzlich greifen die Normen des gewerblichen Rechtsschutzes.

Anwaltliche Beratung

Das Wirtschaftsrecht ist ein sehr großer Rechtsbereich. Auf jeder seiner verschiedenen Ebenen kommt es täglich zu Konflikten. Diese werden zwischen den am Wirtschaftsleben Beteiligten ausgetragen. Doch ist es nicht immer eindeutig, auf welcher der Ebenen des Wirtschaftsrechts man sich gerade befindet, da sie teilweise ineinander greifen. Daher ist es sinnvoll, sich bei Problemen mit dem Wirtschafsrecht an einen Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht zu wenden. In einer Rechtsanwaltskanzlei für Wirtschaftsrecht wird dem Klienten, egal ob Produzent, Händler, Konsument oder Dienstleister, die Sachlage des Falles ganz genau erläutert und notwendige Schritte werden in die Wege geleitet. Mit der kompetenten Unterstützung des Anwalts für Wirtschaftsrecht ist jedes Anliegen dieses Rechtsbereiches in guten Händen.


Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Wirtschaftsrecht:


Orte zu Rechtsanwalt Wirtschaftsrecht

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  R  S  T  U  V  W  Z  

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

R

S

T

U

V

W

Z


Wirtschaftsrecht erklärt von A bis Z

  • Energiewirtschaftsrecht
    Das Energiewirtschaftsrecht wird gemäß dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) definiert, also dem "Gesetz über die Elektrizitäts- und Gasversorgung", welches bereits 1935 in kraft trat und im Jahre 2005 reformiert wurde. Ziel des EnWG ist zum einen eine verbraucherfreundliche, sichere und umweltverträgliche Versorgung der Verbraucher mit Energien, welche vornehmlich aus erneuerbaren
  • Wirtschaftskriminalität
    Wirtschaftskriminalität ist die Bezeichnung für Straftaten, die wirtschaftliche Bezüge aufweisen. Sie ist von der Sozialkriminalität zu unterscheiden, die den Missbrauch von Sozialleistungen charakterisiert, z.B. bei der Schwarzarbeit. Die Anzahl der Delikte der Wirtschaftskriminalität entspricht ca. 1,5 % bis 2,2 % (= ca. 80.000 bis 100.000 Fälle) der in
  • Wirtschaftsprüfung
    Inhaltsübersicht 1. Grundlagen 2. Prüfungsorgane 3. Jahresabschlussprüfung (§ 316 HGB)
  • Wirtschaftsrecht - Wettbewerbsverbot
    Duch ein Wettbewerbsverbot wird es einem Gesellschafter untersagt, Geschäfte in einem ähnlichen Geschäftszweig wie jener der Gesellschaft zu tätigen. Dies dient der Verhinderung der unlauteren Verwertung von Geschäftsgeheimnissen seitens des Gesellschafters. Zu beachten ist, dass der Geschäftsfüher einer GmbH seiner Gesellschaft per Gesetz zur Treue verpflichtet ist; es bedarf
  • anfällige Wirtschaftszweige - Geldwäscheanzeige
    1. Allgemeines Für die Erkennung von Sachverhalten, die möglicherweise geldwäscherelevant bzw. verdächtig erscheinen, gibt es kein eindeutiges Schema. Es lassen sich vielmehr Verdachtsgründe aufzeigen, die den Finanzbehörden die Entscheidung, ob eine Geldwäscheverdachtsanzeige nach § 31b AO zu stellen ist oder nicht, erleichtert. Zu
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!


Ratgeber
  • BildHarren & Partner MS Panagia: Vorläufiges Insolvenzverfahren
    Die prospektierten Ausschüttungen wurden nie erreicht, die Finanzkrise und sinkende Charterraten machten sich wie bei anderen Schiffsfonds bemerkbar. Nun hat das Amtsgericht Bremen das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft des Schiffsfonds Harren & Partner MS Panagia eröffnet (Az.: 509 IN 23/15). Die Anleger des 2005 aufgelegten Schiffsfonds müssen ...
  • BildHannover Leasing Substanzwerte 7: Probleme durch Imtech-Pleite
    Die Pleite der Imtech Deutschland sorgte nicht nur für eine steilen Sinkflug der Aktie, sondern könnte auch den von Hannover Leasing aufgelegten geschlossenen Immobilienfonds HL 203 Substanzwerte Deutschland 7 in die Bredouille bringen. Der 2011 aufgelegte Fonds investierte in eine neugebaute Immobilie in unmittelbarer Nähe des Frankfurter Flughafens. ...
  • BildVW Skandal nimmt immer größere Ausmaße an – Möglichkeiten der VW-Aktionäre
    VW beherrscht weiter die Schlagzeilen und der Skandal um manipulierte Abgaswerte nimmt immer größere Ausmaße an. Nach neuen Vorwürfen der US-Umweltbehörde EPA könnten auch bei 3-Liter-Dieselmotoren die Abgaswerte manipuliert sein. Das weist VW zwar zurück, gab aber bekannt, dass es nach internen Untersuchungen weitere Unregelmäßigkeiten bei den Abgaswerten gibt. ...
  • BildBGH: Keine Verwirkung oder Rechtsmissbrauch beim Widerruf von Darlehen
    Hatten die Banken und Sparkassen vielleicht gehofft, dass sie mit Ablauf der Widerrufsfrist am 21. Juni 2016 Ruhe in Sachen Darlehenswiderruf haben, hat der Bundesgerichtshof ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mit zwei aktuellen Urteilen vom12. Juli 2016 stärkte der BGH die Verbraucherrechte beim Widerruf von Darlehen ...
  • BildSachwert-Schmiede GmbH: AG Mannheim eröffnet vorläufiges Insolvenzverfahren
    Die Sachwert-Schmiede GmbH ist zahlungsunfähig. Das vorläufige Insolvenzverfahren wurde am Amtsgericht Mannheim eröffnet (Az.: 4 IN 896/15). Anleger müssen finanzielle Verluste befürchten. Sollte ausreichend Insolvenzmasse zur Verfügung stehen, wird demnächst das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet. Mit welcher Insolvenzquote die Gläubiger dann rechnen können, ist wesentlich von der zur Verfügung ...
  • BildMagellan Container: Insolvenzquote und Schadensersatzansprüche
      Die gute Nachricht zuerst: Von einem Totalverlust sind die Anleger der Magellan Maritime Services GmbH weit entfernt. Die schlechte Nachricht: Hohe Verluste drohen ihnen nach wie vor. Nach Aussagen des Insolvenzverwalters könnte es nach derzeitigem Stand eine Insolvenzquote von rund 35 Prozent geben.   Knapp ...

News zum Wirtschaftsrecht

Forenbeiträge zum Wirtschaftsrecht
  • BildDringend: Aufrüsten des PCs--> Garantie erloschen? (09.08.2006, 16:26)
    Hallo zusammen, ich bin echt verzweifelt. Ich muss eine Hausarbeit in Wirtschaftsrecht schreiben und sitze an einem Fall, der sich einfach nicht lösen lässt. Ich poste erstmal den Fall: "Student S erwirbt als letzter Bieter für 1.200 € einen Rechner von dem im Handelsregister eingetragenen Computerhändler C in einer Online-Auktion. S leistet ...
  • BildUnterschiede Deutsches Recht - Österreichisches Recht (05.12.2011, 23:27)
    Guten Abend, mal angenommen eine frisch gebackene Abiturientin A möchte Wirtschaftrecht studieren, sie ist sich ihres Berufswunsches sicher und möchte nach dem Studium auch in Deutschland arbeiten. Da sie aber hier keinen Studienplatz für Wirtschaftsrecht bekommt, beginnt sie ihr Studium in Österreich. Nun meine Frage: Macht ein Wirtschaftsrechtstudium in Ö Sinn, ...
  • BildStudentin in Not! (22.02.2004, 21:52)
    Hallo! Meine beste Freundin steckt in einer tiefen Krise und kann sich selbst nicht mehr daraus befreien, aber wenn nicht bald etwas passiert, ist alles verloren! Also sie studiert Jura und ist im 8.Semester, allerdings ist sie auf dem Wissensstand eines 4.Semestlers. Das liegt u.a. daran, dass sie zu Beginn des Studiums nicht so ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.