Rechtsanwalt in Wildeshausen: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wildeshausen: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht ist ein komplexer und breit gefächerter Rechtsbereich. Das Versicherungsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Versicherern und Versicherungsnehmern. Als Basis fungiert der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Im Hauptsächlichen ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, das offiziell mit VVG abgekürzt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Kleffner engagiert vor Ort in Wildeshausen
Kleffner
Galileiweg 2
27793 Wildeshausen
Deutschland

Telefon: 04431 930605
Telefax: 04431 930606

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Wildeshausen

Wird die Regulierung eines Schadens verweigert, dann kann das schlimme finanzielle Konsequenzen haben

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Wildeshausen (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Wildeshausen
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Versicherungen spielen in Deutschland eine wichtige Rolle. So besitzt der durchschnittliche Deutsche ca. 7 Versicherungen. Zu den populärsten Versicherungen gehören hierbei die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung, die Gebäudeversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Krankentagegeldversicherung, die Unfallversicherung und die Lebensversicherung. Ist ein Schaden eingetreten oder ist ein Unfall passiert, dann ist es keine Seltenheit, dass Versicherer die Übernahme des Schadens ablehnen. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schaden resultiert sind. Gründe, die von Versicherern herangezogen werden, sind zum Beispiel die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder andere Gründe, die sich kleingedruckt angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Auch dass nach einer Schadensregulierung das Versicherungsverhältnis einfach gekündigt wird, ist keine Seltenheit.

Ein Anwalt für Versicherungsrecht kennt sich mit allen versicherungsrechtlichen Problemstellungen sehr gut aus

Sollten Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, dann ist der beste Ansprechpartner ein Versicherungsanwalt. Ein Beispiel, das schneller eintritt als man glaubt: Sie haben einen PKW-Unfall und die Versicherung verweigert die Schadensregulierung. In Wildeshausen haben sich einige Anwälte mit einer Anwaltskanzlei angesiedelt, die Klienten bei allen Problemen im Versicherungsrecht unterstützen. Auch finden sich in Wildeshausen Kanzleien, die sich neben anderen Rechtsbereichen im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Wildeshausen für Versicherungsrecht wird Mandanten dabei u.a. im Privatversicherungsrecht fachkundig beraten und vertreten. Ebenso ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin für Versicherungsrecht aus Wildeshausen der beste Ansprechpartner, wenn Fragen bezüglich des Rückkaufwerts einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Probleme mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein Rechtsanwalt im Versicherungsrecht in Wildeshausen sollte ebenfalls zeitnah konsultiert werden, wenn Sie z.B. Geschädigter bei einem PKW-Unfall sind. In jedem Fall ist es dringend angeraten, so frühzeitig als möglich mit einer Anwaltskanzlei für Versicherungsrecht in Wildeshausen in Kontakt zu treten. Wendet man sich rechtzeitig an einen Anwalt, dann schafft man die beste Basis, dass das eigene Recht durchgesetzt werden kann.

Fachanwälte für Versicherungsrecht verfügen über eine zusätzliche Schwerpunktausbildung im Versicherungsrecht

Vor allem wenn sich eine Problemstellung im Versicherungsrecht schwieriger gestaltet, sollte man in Erwägung ziehen, direkt einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu konsultieren. Fachanwälte für Versicherungsrecht verfügen über eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Praxis als auch in der Theorie überdurchschnittliche Fachkenntnisse vorweisen. Von diesem besonderen fachlichen Know-how können gerade Klienten mit komplexen Fällen im Versicherungsrecht selbstverständlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Private Krankenversicherung: Vorsicht beim Wechsel! (04.06.2010, 12:12)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). In den letzten Jahren haben die meisten privat Krankenversicherten unangenehme Post mit teils kräftigen Beitragserhöhungen von ihrem Versicherer bekommen. Je stärker der Anstieg, desto schneller kommt dann der Gedanke auf, ob ein anderer Versicherer nicht günstiger ist. „Wir müssen feststellen“, sagt Rechtsanwalt Arno Schubach stellvertretenden Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft ...
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Bei fehlerhafter Beratung Schadenersatzansprüche genau prüfen lassen! (29.04.2013, 11:21)
    Wann kann dem Versicherer Fehlberatung zugerechnet werden? Berlin (DAV). Wer beim Abschluss einer Versicherung bei einem Versicherungsmakler fehlerhaft beraten wurde, sollte genau prüfen lassen, wie der Vertrag zustande gekommen ist. Will der Versicherungsnehmer nämlich Schadenersatzansprüche stellen, lohnt es sich, genau zu überprüfen, ob gegebenenfalls auch das Versicherungsunternehmen hier einstehen muss. ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Kostennote trotz PKH? (05.04.2011, 15:51)
    Hallo liebe Gemeinde, ich habe mal wieder eine interessante Frage :) Es geht um folgendes: Herr ABC geht nach einem Verkehrsunfall zum Rechtsanwalt XYZ und möchte mit diesem gemeinsam eine Klage gegen den Unfallverursacher bzw. ggn. dessen Versicherung auf Schmerzengeld u.w. erheben. Jetzt hat Herr ABC aber weder eine Rechtschutzversicherung noch verfügt er ...
  • Bild Gebäude-, Privathaftpflicht oder Teilkasko - Wer ist zuständig??? (16.05.2007, 15:50)
    Hier mal eine Frage zur Zuständigkeit von Versicherungen. Eine Person X wohnt in einer Anlage mit mehreren Eigentumswohnungen. Für das Gebäude wurde u.a. neben einer Gebäudeversicherung auch eine Gebäudehaftpflicht versicherung abgeschlossen. Wenn jetzt beim Öffnen eines Fensters ein Teil des Rahmen rausfallen würde und auf ein vor dem Haus ...
  • Bild Versicherungsrecht (12.03.2005, 14:04)
    Wie ist meine Rechtslage?. Seit 2001 habe ich meinen Opel Astra, Amtliches Kennzeichen: BN-XX XXX, unter der Versicherungsschein. Nr. KxK1-XXX-XX-XXXXX als erster Wagen bei G-Konzern versichern lassen. Ich brauchte einen größere Wagen für vierköpfige Familie. Deswegen habe ich im März 2002 einen Ford Mondeo gekauft. Dieser Ford Mondeo, Amtliches Kennzeichen: BN-XX XXX, ist ...
  • Bild medizinischer Gutachter berücksichtigt Erschwernisfaktor nicht (18.07.2011, 14:44)
    Nehmen wir einmal ein Patient P sei seit einiger Zeit krankgeschrieben, aufgrund von Burnout. Er befindet sich auf dem Weg der Besserung, als durch ein massiven Wasserschaden die Wohnung unbewohnbar wird. Da Patient P vom Krankentagegeld lebt, sind Alternativen Hopping von Bekannten zu Freunden. Das ganze sieht sich über mehrere ...
  • Bild Zahlungsrückforderung berechtigt? (23.04.2010, 06:14)
    Guten Morgen Folgendes fiktives Szenarium Herr und Frau Z kaufen sich ein Auto und lassen es auf Frau Z zu. Sämtliche daraus entstehenden Kosten, sowie die Kosten für Versicherungen und Hausraten werden von dem gemeinsamen KontoX von Herrn und Frau Z bezahlt. Da Frau Z bei Ihren Einkäufen über das Ziel hinaus ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.