Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Wildeshausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen im Immobilienrecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei Dr. Meyer, Vock & Dr. Pickart gern in der Gegend um Wildeshausen
Dr. Meyer, Vock & Dr. Pickart
Visbeker Strasse 14
27793 Wildeshausen
Deutschland

Telefon: 04431 93660
Telefax: 04431 936612

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Immobilienrecht
  • Bild Verjährungsfrist bei Schrottimmobilien beachten (21.09.2011, 14:59)
    Nürnberg, 21.09.2011. Anlegern, die in gescheiterte finanzierte Immobilienkapitalanlagen, so genannte Schrottimmobilien, investiert haben, droht spätestens mit Ablauf dieses Jahres die Verjährung. „Betroffene sollten unbedingt zeitnah verjährungshemmende Maßnahmen einleiten“, raten Marcus Hoffmann und Mirko Göpfert, geschäftsführende Partner der auf Bank-, Kapitalanlage- und Immobilienrecht spezialisierten Kanzlei Hoffmann & Partner Rechtsanwälte in Nürnberg. Der ...
  • Bild Wie erwerbe ich ein Grundstück in Antalya? (16.10.2007, 14:00)
    Die Türkei, vor allem ihre Südküste, ist bei den Deutschen als Feriendomizil sehr beliebt. Wie kann man dort ein Grundstück erwerben, insbesondere als Ausländer? Diese und andere Fragen werden auf der am 19. und 20. Oktober 2007 stattfindenden Tagung über "Immobilienrecht in der Türkei" erörtert. Sie wird von der Deutsch-Türkischen ...
  • Bild Brennpunkte des Grundstücksrechts (20.03.2013, 11:10)
    Achtes Symposium des Instituts für Notarrecht an der Universität Jena am 19. AprilDie Nachfrage nach Immobilien – ob Grundstück, Haus oder Eigentumswohnung – ist ungebrochen in Deutschland. Doch im Grundstücks- und Immobilienrecht sind noch immer viele Dinge juristisch nicht eindeutig geklärt. Dann ist der Notar gefragt: Denn Notare beurkunden nicht ...

Forenbeiträge zum Immobilienrecht
  • Bild Termin für Belegprüfung so rechtens? (30.10.2013, 10:37)
    Hallo, angenommen die Eigentümergemeinschaft A hat 3 Verwaltungsbeiräte. Angenommen auch dass der Verwalter rechtzeitig zur Eigentümerversammlung am 06.11.2013 schriftlich eingeladen hat. Wie schaut´s nun aus, wenn am heutigen Tag (30.11.2013)die 3 Leute aus´m Verwaltungsbeirat bescheid bekommen, dass die belegprüfung am 05.11.2013 stattfinden muss (gehen wir mal davon aus, dass der verantwortliche von der ...
  • Bild Rechte eines Maklers bei Immobilienanzeige im Internet (08.02.2013, 00:09)
    Angenommen, wir gehen von dem Fall aus, daß ein Makler eine Immobilie online in einer Immobörse präsentiert hat und der Kauf-Interessent ohne den Makler zu kontaktieren direkt mit dem Verkäufer in Kontakt tritt. Käme es zu einem Verkauf der Immobilie, hätte der Makler Ansprüche an den Käufer? Danke für die ...
  • Bild Arbeitsrechst (Urlaubsregelung) (12.07.2009, 16:35)
    Hallo erst mal. Frau Holle ist als Raumpflegerin in einem Zwergenheim angestellt und nebenher auch noch die zweite Vorsitzende im Personalrat. Das mal vorweg. In diesem Zwergenheim ist es so, dass alle Urlaubsanträge bis zum 31.03. des Jahres eingegeben und somit auch genehmigt sein müssen. Wenn man keinen Feedback bekommt, ist ...
  • Bild Schneeräumpflicht - Private Stichstraße ohne Gehweg (30.01.2010, 18:29)
    Hallo, hier mal ein etwas seltenes Gedankenkonstrukt. Angenommen man wohnt am Ende einer Stichstraße (Sackgasse). Die Stichstraße die an den Besitz hinführt hat keinen Gehweg. Die Privatstraße gehört den 4 angrenzenden Eigentümern. Einer dieser Eigentümer hat ein angrenzendes Geschäftshaus, deswegen räumt er mit einem privaten Traktor mehrmals am Tag auch die Stichstraße fast ...
  • Bild Makler = Verwalter = Provision verlangen ? (28.04.2013, 09:08)
    Mal angenommen Mister X ist Verwalter eines Objektes mit mehreren Einheiten. Eigentümer Y veräussert seine Whg. über/ durch Mister X, der auch gleichzeitig Immobilienmakler ist. Darf Mister X eine Provision/ Courtage verlangen ?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Immobilienrecht
  • BildImmobilienkauf: was ist die Auflassung/Auflassungsvormerkung?
    Im Zuge eines Immobilienkaufs wird die Auflassung als ein zentrales Element erwähnt – in jedem notariellen Kaufvertrag findet sie Erwähnung. Nun ist es aber so, dass der Begriff zwar nicht ungewöhnlich klingt, die wenigsten Menschen sich aber etwas unter ihm vorstellen können. Was ist eigentlich eine Auflassung oder ...
  • BildBGH: Umlage von Warmwasserkosten auf Mieter bei hohem Wohnungsleerstand
    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied mit Urteil vom 10.12.2014, dass die Warmwasserkosten bei hohem Wohnungsleerstand auf die übrigen Mieter umgelegt werden dürfen (AZ.: VIII ZR 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier klagt eine Wohnungsbaugenossenschaft gegen eine Mieterin, die von der Klägerin eine Wohnung in einem 28-Parteien-Haus gemietet ...
  • BildHaftungsausschluss und arglistiges Verschweigen beim Grundstückskauf
    Nach den Angaben im Exposé scheint die gefundene Immobilie noch ein langersehnter Traum zu sein. Die Größe stimmt, nach den Angaben zum Baujahr ist die Immobilie nicht zu alt und auch der Kaufpreis scheint angemessen zu sein. Der Interessent wendet sich an den Verkäufer und es kommt ein ...
  • BildImmobilienrecht - neue Regelungen ab Mai 2015
    Zum ersten Mai sind einige Gesetzesänderungen und Verordnungen in Kraft getreten.  Insbesondere wird nun ein Energieausweis für Gebäude, der über Energieeffizienz informiert, vorlagepflichtig. Hierbei ist insbesondere zu beachten, dass bei Verstößen nunmehr ein Bußgeld in Höhe von bis zu 15.000,00 EUR droht. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.