Rechtsanwalt für Haftpflichtversicherung in Wildeshausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Stefan Kleffner unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Haftpflichtversicherung kompetent im Umkreis von Wildeshausen
Kleffner
Galileiweg 2
27793 Wildeshausen
Deutschland

Telefon: 04431 930605
Telefax: 04431 930606

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Verdachtskündigung bei Verdacht von Versicherungsbetrug durch vorsätzliche Unfallverursachung? (30.05.2008, 11:50)
    Der auf Tatsachen beruhende Verdacht, der Arbeitnehmer habe mit Fahrzeugen des Arbeitgebers zu Lasten von dessen Haftpflichtversicherung Schäden in Absprache mit den Unfallgegnern verursacht, kann ein Grund für eine außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund ,,an sich" sein. Welche Voraussetzungen dafür vorliegen müssen, hat das BAG in vier Urteilen vom gestrigen ...
  • Bild Welche Informationspflichten zum Umfang der Einlagensicherung von Kundengeldern? (16.07.2009, 11:09)
    Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über Schadensersatzansprüche entschieden, die von zwei Anlegern gegenüber einer Bank wegen angeblicher Schlechterfüllung der Informations- und Beratungspflichten über Umfang und Höhe der Sicherung ihrer Spareinlagen im Falle der Insolvenz der Bank geltend gemacht wurden. Die beiden Klägerinnen ...
  • Bild Privathaftpflicht zahlt nicht für zerstörten Laptop im Auto (21.12.2011, 09:58)
    München/Berlin (DAV). Immer wieder einmal stellt sich die Frage, ob eine Kfz-Versicherung oder eine private Haftpflicht zahlen muss, wenn Schäden durch den „Gebrauch des Autos“ entstehen. Oftmals bleibt man in solchen Fällen gänzlich auf dem Schaden sitzen. So auch im vorliegenden Fall des Amtsgerichts München (Urteil vom 20. Oktober 2010; ...

Forenbeiträge zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Privathaftpflicht verweigert Schadenübernahme von missglückter Starthilfe. Rechtens? (23.02.2011, 20:27)
    Person A hatte Startschwierigkeiten mit dem eigenen Kfz. Person B bot Starthilfe an und verwechselte, weil es schon dunkel war, die Leitungen. Durch den darauf folgenden Kurzschluß wurde ein Steuergerät am Auto von A zerstört. Als Energiequelle zur Starthilfe nutzte B sein eigenes Fahrzeug. B wollte den Schaden durch dessen private Haftpflichtversicherung ...
  • Bild Schmerzensgeld und weitere Ansprüche nach Unfall (18.11.2012, 00:32)
    Hallo zusammen, mal folgende Annahme: ein 6 jähriges Kind K wurde auf dem Bürgersteig von einem erwachsenen Radfahrer R angefahren und K erllitt dabei eine Verletzung(Fussfraktur mit erheblichen Weichteilschaden und bleibender Narbe). Schuld wurde vollständig von R eingestanden und seine private Haftpflichtversicherung haftet. K war ca. 5 Wochen in ambulanter ärztlicher Behandlung. Der ...
  • Bild Beschädigung des Treppenhaus bei Auszug (31.08.2012, 22:38)
    Hallo liebe Betrachter, angenommen ein Mieter beschädigt beim Auszug das allgemeine Treppenhaus, wie Kratzer im Boden, Decke..... Wer kommt für den Schaden auf? Danke Maala
  • Bild Wasserschaden in der Eigentumswohnung/zahlt Versicherung? (07.07.2011, 15:47)
    folgender fiktiver Fall: Das Wasserrohr welches zum Klo geht und sich in der Wand hinter dem Klo befindet gebrochen. Ist das Sondereigentum oder Gemeinschaftseigentum? Ist dieser Schaden durch die Haftpflichtversicherung (inkl. Miethaftpflicht) der Mieterin abgedeckt? Da die Rohre im gesamten Haus völlig veraltet sind, wäre der Austausch nicht Sache der WEG? Wäre dies ein fall ...
  • Bild Haftpflicht bei Fahrradverlust? (28.05.2009, 14:39)
    Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe auch schon etwas gelesen zum Thema Fahrraddiebstahl und Haftpflichtversicherung. In der Regel greift nach verschiedenen Beiträgen eine Haftpflicht nicht, wenn sich eine Person ein Fahrrad von einer anderen Person ausleiht, das ihr dann gestohlen wird. Angenommen folgender Fall: jemand entleiht sich das Fahrrad, nachdem ...

Urteile zum Haftpflichtversicherung
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 6 S 1182/90 (12.06.1991)
    1. Zur Bemessung eines nach § 43 Abs 1 S 2 BSHG zu leistenden Kostenbeitrags. 2. Neben den nach § 76 Abs 2 Nr 4 BSHG, § 3 Abs 6 Nr 2 der Verordnung zu § 76 BSHG festgesetzten Pauschbeträgen für berufsbedingte Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte können von dem sozialhilferechtlich einzusetzenden Einkommen keine Prämien für eine Kraftfahrzeug-Haftpflic...
  • Bild BSG, B 9 VG 1/10 R (16.02.2012)
    1. Soweit die Aufwendungen der Krankenkassen für die Heilbehandlung von Gewaltopfern pauschal abgegolten werden, ist eine Rückabwicklung einzelner Erstattungsfälle ausgeschlossen. 2. Für die Krankenkasse, die einem durch eine Gewalttat geschädigten Mitglied zunächst Krankenbehandlung nach dem SGB 5 erbringt, bestehen gegenüber der Versorgungsverwaltung auch...
  • Bild OLG-HAMM, 17 U 98/10 (13.01.2011)
    Ergeht ein Urteil auf eine nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen einer Partei durchgeführten Verhandlung, so ist es nicht nichtig, sondern im Rechtsmittelverfahren aufzuheben und die Sache an das erstinstanzliche Gericht zurückzuverweisen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.