Rechtsanwalt in Wiesbaden: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wiesbaden: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist ein schwieriger und breit gefächerter Rechtsbereich. Das Versicherungsrecht normiert die Beziehungen zwischen Unternehmen oder Privatpersonen und Versicherern. Als Grundlage dient der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Im Hauptsächlichen ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, das allgemeinhin mit VVG abgekürzt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Versicherungsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Bernd Trinczek mit Kanzlei in Wiesbaden

Untere Albrechtstraße 15
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 9745060
Telefax: 0611 3418810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Simon-Martin Kanz unterhält seine Anwaltskanzlei in Wiesbaden berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Versicherungsrecht
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 450230
Telefax: 0611 4502317

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Versicherungsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Vanessa Engel (Fachanwältin für Versicherungsrecht) mit Kanzleisitz in Wiesbaden
Fünfrock Rechtsanwälte Notare
Friedrichstr. 12
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 9333990
Telefax: 0611 9333999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Damke (Fachanwalt für Versicherungsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Versicherungsrecht gern im Umland von Wiesbaden

Bahnhofstr. 55-57
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 360070
Telefax: 0611 3600729

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ruben Goldmann jederzeit in der Gegend um Wiesbaden

Faulbrunnenstr. 12
65183 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 3368993
Telefax: 0611 3602814

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thorsten Homp (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Wiesbaden hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Versicherungsrecht
c/o Andreä, Pfeiffer & Koll.
Biebricher Allee 51 - 53
65187 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 9891945

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Ott (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Wiesbaden hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Versicherungsrecht
Rechtsanwälte Ott & Uhler
Humboldtstraße 7
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 993520
Telefax: 0611 9935229

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Schürmann-Bratz (Fachanwältin für Versicherungsrecht) mit RA-Kanzlei in Wiesbaden berät Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Versicherungsrecht

Lortzingstr. 9
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 989890
Telefax: 0611 9898930

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Stieb mit Kanzleisitz in Wiesbaden unterstützt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Versicherungsrecht

Faulbrunnenstraße 12
65183 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 5058862
Telefax: 0611 5058864

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Wiesbaden

Wird die Regulierung eines Schadens verweigert, dann ist guter Rat teuer

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Wiesbaden (© Coloures-pic - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Wiesbaden
(© Coloures-pic - Fotolia.com)

Versicherungen spielen in der BRD eine wichtige Rolle. So besitzt der durchschnittliche deutsche Bürger etwa sieben Versicherungen. Zu den populärsten Versicherungen gehören dabei die Rechtsschutzversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Gebäudeversicherung, die Krankentagegeldversicherung, die Unfallversicherung und die Lebensversicherung. Soll ein Versicherungsunternehmen eine Schadensregulierung vornehmen, da sich ein Unfall ereignet hat oder ein Schadensfall eingetreten ist, dann sind Konflikte keine Seltenheit. Das Versicherungsunternehmen weigert sich den Versicherungsschaden zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Gründe, die von Versicherern herangezogen werden, sind z.B. die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder diverse andere Gründe, die sich kleingedruckt angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Ebenso ist es keine Seltenheit, dass, nachdem ein Schaden reguliert oder Schmerzensgeld bezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Weigert sich eine Versicherung einen Schaden zu regulieren, kann das schlimme finanzielle Konsequenzen haben - ein Anwalt für Versicherungsrecht hilft

Wenn Sie eine Problemstellung im Versicherungsrecht haben, zum Beispiel weil Ihre Versicherung sich bei einem Auto-Unfall weigert, den Schaden zu übernehmen, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Anwalt. In Wiesbaden haben sich einige Rechtsanwälte mit einer Kanzlei niedergelassen, die Mandanten bei sämtlichen Fragen und Problemen im Versicherungsrecht unterstützen. Ebenfalls sind in Wiesbaden Anwaltskanzleien niedergelassen, zu deren Tätigkeitsschwerpunkte auch das Versicherungsrecht im Speziellen gehört. Ein Anwalt in Wiesbaden für Versicherungsrecht wird Mandanten dabei u.a. im Privatversicherungsrecht fachkundig beraten und vertreten. Ebenfalls ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin zum Versicherungsrecht aus Wiesbaden der richtige Ansprechpartner bei allgemeinen versicherungsrechtlichen Fragen wie z.B., wenn es um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung geht. Ein weiterer Umstand, der es dringlich macht, Rat bei einem Rechtsanwalt im Versicherungsrecht in Wiesbaden zu suchen, ist zum Beispiel, wenn sich ein PKW-Unfall zugetragen hat und man ein Geschädigter ist. So kann sichergestellt werden, dass man das Schmerzensgeld und den Schadenersatz bekommt, das einem wirklich zusteht. Aber gleich wie die Fallgestaltung ist, in keinem Fall sollte man zu lange warten, bevor man einen Anwalt im Versicherungsrecht aus Wiesbaden konsultiert. Denn wenn man eine Rechtsangelegenheit rechtzeitig in die kompetenten Hände eines Anwalts legt, kann davon ausgegangen werden, dass man die beste Basis hat, um sein Recht zu bekommen.

Bei einem Fachanwalt für Versicherungsrecht ist man vor allem bei einer komplexen Problemstellung optimal aufgehoben

Weiß man schon im Voraus, dass sich das eigene Problem im Versicherungsrecht schwieriger gestaltet, dann sollte man erwägen, sich Hilfe und Rat direkt bei einem Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu suchen. Fachanwälte zum Versicherungsrecht haben eine zusätzliche Ausbildung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht durchlaufen. Damit können sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit einer außerordentlichen Fachkompetenz aufwarten. Vor allem Mandanten mit schwierigen Problemen im Versicherungsrecht können von diesem fachlichen Know-how eines Fachanwalts oder einer Fachanwältin profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Versicherungsschutz rund um die Familie: (07.12.2009, 16:28)
    In jedem Fall gut abgesichert Berlin (DAV). Private Krankenversicherung und Lebensversicherung gehören zu den „großen“ Versicherungen zur Grundsicherung der Familie. Was beim Abschluss zu beachten ist, damit auch im Falle von Trennung und Scheidung niemandem Nachteile entstehen, hat die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) zusammengestellt. Private Krankenversicherung • Wer privat krankenversichert ist, muss ...
  • Bild Wie häufig muss ein Versicherungsnehmer die Beheizung seines Gebäudes kontrollieren? (26.09.2008, 11:41)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). In der kalten Jahreszeit kommt es gelegentlich in Gebäuden zu Frostschäden an Wasserleitungen, weil die Heizung ausgefallen ist. Diese Schäden sind generell durch die Gebäudeversicherung abgedeckt. Bei lediglich vorübergehend nicht genutzten Gebäuden verweigert aber die Versicherung immer wieder die Leistung mit der Begründung, der Versicherungsnehmer habe die Obliegenheit ...
  • Bild Aktuelle BGH Entscheidung mit positiven Auswirkungen für Lebensversicherungskunden (28.08.2012, 11:18)
    Mit seinem aktuellen Urteil erklärt der BGH einige gebräuchliche Vertragsklauseln in Lebensversicherungen nun für unwirksam. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com informieren: Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seinem Urteil vom 25. Juli 2012 (Az: IV ZR 201/10) einige bis dato gängige Vertragsklauseln von ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Rückzahlungspflicht Gründerzuschüsse (07.12.2009, 14:22)
    Sehr geehrte Forenfachleute, ... leider weiß ich an dieser Stelle nicht ob der Beitrag hier richtig eingestellt ist. Das möchte ich an dieser Stelle vorab einmal klären. Alle Rechtsfolgen die sich Ableiten durch eine Existenzförderung durch die Arbeitsagenturen fallen sicherlich nicht unter dem Arbeitsrecht und auch nicht unter dem Sozialrecht. =========================================================== Soweit mir zu Ohren gekommen ...
  • Bild Berufsunfähigkeit + Abfindung / Reihenfolge bei Mobbing/Depression ? (06.02.2008, 15:11)
    Hallo, wüßte gerne Eure Meinung zu folgendem hypothetischen Fall: Ein Arbeitnehmer ist seit 22 Jahren bei seinem Arbeitgeber beschäftigt, war nie länger krank, hatte keine Probleme in der Firma. Dann taucht ein neuer Chef auf, der diesen Arbeitnehmer durch psychische Angriffe (Bossing/Mobbing ?) und stetig steigenden Leistungs- und Verkaufsdruck in eine Depression ...
  • Bild Haftung für Kosten der Eltern bei Verletzung eines Kindes (19.04.2011, 20:11)
    Hallo, ich habe eine Frage zur Haftung eines Unfallverursachers. Einmal angenommen ein Kind ist mit seinem Fahrrad unterwegs und wird dabei in einen Unfall mit einem Kfz verwickelt und verletzt. Die Schuld liegt beim Fahrer des Kfz. Den Eltern des Kindes entstehen in der Folgezeit Kosten durch Krankenhausaufenthalt des Kindes, Zerstörung der ...
  • Bild Transportschaden/Beweislast (02.02.2008, 10:23)
    Hallo, folgender Fall: Ware kommt von einem ausländischen Lieferanten (Firma in EU-Land) beim deutschen Empfänger (Gewerbebetrieb) an. Äußerlich keine Beschädigung an der Verpackung sichtbar. Empfang wird mit Zeugen trotzdem unter ausdrücklichem Vorbehalt quittiert mit Hinweis, daß der Speditionsfahrer es aus Zeitmangel ablehnte, solange zu warten, bis die Ware ausgepackt und überprüft wurde. Anschließend wird die Ware ...
  • Bild Beszugsberechtigung in LV sind Kinder, trotzdem in Zugewinn (04.01.2008, 01:27)
    LV Bezugsberechtigte Kinder als Erben trotzem Zugewinn -------------------------------------------------------------------------------- Hallo Forenmitglieder, Frage: Geht eine LVersicherung, mit Eintrag Bezugsberechtigung für Kinder des VN, trotzdem in die Zugewinnmasse ein? Wäre interessant zu erfahren was Ihr dazu meint! Gruß goldieh
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.