Rechtsanwalt für Scheidung in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Gebiet Scheidung erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Sebastian Windisch mit Büro in Wiesbaden
Vollmer,Bock,Windisch und Renz
Adelheitstraße 82
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1574639
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Ilse in Wiesbaden unterstützt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Scheidung
Rechtsanwalt & Mediator Andreas Ilse
Karl-Lehr-Straße 32
65201 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 06 1197147678
Telefax: 06 1197150562

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen im Scheidung hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Susanne Grunwald gern im Ort Wiesbaden

Weglache 50
65205 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 761044
Telefax: 0611 761099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Scheidung hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Renata Rossmeissl gern in Wiesbaden
Roßmeißl & Roßmeißl Rechtsanwälte
Oranienstraße 38
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 39664
Telefax: 0611 370695

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Ursula Weddig mit RA-Kanzlei in Wiesbaden unterstützt Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Scheidung

Bierstadter Straße 7
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 4504546
Telefax: 0611 4504556

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jörg Klepsch mit RA-Kanzlei in Wiesbaden hilft als Anwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Scheidung

Adolfsallee 55
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 974510
Telefax: 0611 9745111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidung
  • Bild Experten berieten an der Hochschule Lausitz zum Kindeswohl (12.11.2010, 21:00)
    Wenn es nach einer Trennung der Eltern zum Beziehungskrieg kommt, sind die Kinder mindestens so sehr davon betroffen wie die zerstrittenen Eltern. Nur: Wie kann das Wohl der Kinder gestärkt werden?Unter dieser Leitfrage stand der Fachtag „Ein Jahr FamFG. Professionen im Austausch“ (FamFG: Familienverfahrensgesetz). Veranstalter waren am Freitag, 12. ...
  • Bild Haftung für Bankdarlehen nach der Scheidung (05.03.2009, 16:20)
    Coburg/Berlin (DAV). Durch die Scheidung wird zwar die Ehe beendet, nicht aber die Haftung für Bankdarlehen, die man gemeinsam aufgenommen hat. Daran ändert auch die Erklärung des anderen Partners, er werde die Schulden bezahlen, nichts. Auf dieses Urteil des Landgerichts Coburg vom 4. November 2008 (AZ: 23 O 426/08) weist ...
  • Bild Mediationskanzlei in Kaiserslautern eröffnet (16.01.2014, 13:39)
    Ab sofort bietet "Christina Wenz Mediation" Mediationen im beruflichen und familiären Kontext in Kaiserslautern und Umgebung Sie befinden sich gerade in einem belastenden Konflikt im Job oder mit Familienmitgliedern? Sie werden gemobbt, stehen kurz vor der Scheidung oder Sie streiten mit Ihren Geschwistern ums Erbe? Warum versuchen Sie es dann nicht ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild Fragen zu Unterhalt und Gütertrennung (06.03.2013, 09:56)
    *es heißt wohl nicht Gütertrennung? Ich meine damit, die Aufteilung des gemeinsam erwirtschafteten*Guten Morgen :)eine Situation und die Fakten dazu:A hat ein Eigenkapital von 10.000€ mit in die Ehe gebrachtB.ca 5.000€ SchuldenA und B haben in der Ehe ein Haus gekauft, stehen beide im Grundbuch.B hat eine Erbschaft von 60.000€ ...
  • Bild Eilt !!!! (02.08.2006, 14:08)
    bin zur zeit noch verheiratet..Scheidung steht bevor..die Frage ist wegen der Krankenversicherung...ich weiß das ich danach raus fliege bei der Familienversicherung..das eigentliche Problem ist das ich net alleine lebe und somit auch keinen Anspruch beim Amt auf jegliche Gelder habe weil er zuviel hat..selbst jetzt wo er arbeitslos ist...ich weiß ...
  • Bild Gütertrennung notwendig oder überflüssig bei Selbständeigkeit? (02.10.2013, 15:00)
    Hallo Jura-Forum, Sachverhalt: - Eheleute A und S sind seit 3 Jahren ohne besonderen Ehevertrag verheiratet. - Ehepartner A verdient als Angestellter ein durchschnittliches Gehalt - Ehepartner S ist Arbeitssuchend und möchte sich nun mit einem kleinen Laden in einer Einkaufsmeile Selbständig machen. - Der Ladenmietvertrag sieht bei Nichtbesetzung des Ladens (z.B. Krankheit ...
  • Bild Haussuchung (05.11.2011, 09:31)
    Ich möchte gerne wissen, unter welchen Voraussetzungen die Kripo eine Haussuchung machen darf, bzw. Beweise beschlagnahmen. Gruß
  • Bild Verkauf des Hauses nach Scheidung (05.01.2013, 12:33)
    Hallo ! angenommen, Herr F. ist von seiner Frau geschieden und jetzt solle das gemeinsam im Notarvertrag registrierte schuldenfreie Haus veräußert werden. Normalerweise würde der erzielte Ertrag 50/50 verteilt. Nun wäre es aber so, das Herr F. bereits 10 Jahre vor der Eheschließung bereits etwa 50% des späteren Hauskaufpreises gespart hätte - seine Ex ...

Urteile zum Scheidung
  • Bild LAG-HAMM, 12 Sa 1796/11 (18.09.2012)
    Sozialarbeiter im Sozialpsychatrischen Dienst, die auf der Grundlage des PsychKG NW tätig werden, sind nicht in die EG S 14 des Anhangs C (VKA) zum TVöD-BT-V eingruppiert. Ihre Tätigkeiten sind nicht gleichwertig mit den Tätigkeiten der Sozialarbeiter, die Entscheidungen zur Vermeidung der Gefährdung des Kindeswohls treffen und Maßnahmen einleiten, welche zu...
  • Bild BFH, III R 37/09 (22.12.2011)
    1. Die Prüfung der Frage, ob bei einer Gebäudesanierung tragende Teile und Fundamente des bisherigen Gebäudes verwendet werden, dient der Abgrenzung zwischen der Herstellung eines neuen Gebäudes und den nachträglichen Herstellungsarbeiten. Deren Beantwortung entscheidet aber nicht über die Abgrenzung zwischen nachträglichen Herstellungsarbeiten i.S. des § 3 ...
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 1 K 2064/02 (23.07.2003)
    Bei dem Leistungsstand, der bei einem Lehramtsstudium mit zwei Fächern nach dem Auswechseln eines Fachs und dem damit durchgeführten Fachrichtungswechsel durch eine Bescheinigung nach § 48 Abs. 1 BAföG im beibehaltenen Fach nachzuweisen ist, sind auch ohne besondere Anrechnungsentscheidung alle im beibehaltenen Fach absolvierten Semester zu berücksichtigen (...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (2)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildEinvernehmliche Scheidung ohne Anwalts- und Gerichtskosten möglich?
    Eine Scheidung an sich ist in aller Regel bereits eine unschöne Angelegenheit. Ein Scheidungsverfahren kann darüber hinaus aber auch sehr teuer werden, insbesondere wenn ein Scheidungsstreit herrscht. Möchten sich die Ehegatten aber einvernehmlich scheiden lassen, stellt sich schnell die Frage, ob dies auch ohne (hohe) Anwalts- und Gerichtskosten ...
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...
  • BildScheidung: Was bedeutet das Besuchsrecht?
    Für Kinder ist es nach der Scheidung ihrer Eltern oftmals schwer, zu beiden Elternteilen ein gutes Verhältnis beizubehalten. Damit dies bestmöglich dennoch geschehen kann, bestehen im Familienrecht bestimmte Regelungen, die dem Wohle des Kindes dienen sollen. Unter anderem zählt dazu auch das Besuchsrecht. Doch was bedeutet das Besuchsrecht? ...
  • BildWas bedeutet die Zugewinngemeinschaft bei einer Scheidung?
    Als Zugewinngemeinschaft wird jeder gesetzliche Güterstand einer Ehe bezeichnet, der heutzutage am meisten Anwendung findet. Dies liegt überwiegend daran, dass in Fällen, in denen die Eheleute keine Vereinbarungen bezüglich ihres Güterstands getroffen haben, automatisch die Zugewinngemeinschaft eintritt. Während der Ehezeit bleiben die Güter der Ehepartner getrennt; doch was ...
  • BildErbschaft erhalten – was passiert damit bei Scheidung?
    Treffen Eheleute keine anderweitigen Vereinbarungen, so leben sie während der Ehezeit im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Gemäß diesem behält jeder Ehepartner Eigentümer seines Vermögens. Kommt es jedoch zur Scheidung, wird gemäß dem Familienrecht ein sogenannter Zugewinnausgleich durchgeführt. Bei diesem wird das Endvermögen, welches ein Ehegatte zum Zeitpunkt der ...
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.