Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtWiesbaden 

Rechtsanwalt für Reiserecht in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Viola Rönsch   Straße der Republik 13, 65203 Wiesbaden
Rönsch & Sehring Rechtsanwälte

Telefon: 0611 842943


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christof Bernhardt   Uhlandstraße 4, 65189 Wiesbaden
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei

Telefon: 0611 450230


Foto
Michael Felchner   Adelheidstr. 53, 65185 Wiesbaden
 

Telefon: 0611 - 999 29-0



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Reiserecht

Neues Unimagazin zum Thema "Reisen" (23.05.2007, 14:00)
Forschung rund um das Fernweh im aktuellen Wissenschaftsmagazin der Leibniz Universität HannoverSommerzeit - Reisezeit: Ihr liebstes Hobby lassen sich die Deutschen etwas kosten. Rund 60 Milliarden Euro haben die Bundesbürger ...

Erfolgreicher Start der "GenerationenHochschule" - Hochschule Harz öffnet Campus für neue Veranstalt (11.05.2007, 14:00)
Mit einer Auftakt-Veranstaltung zum Thema "Mein Recht als Reisender: Probleme des internationalen Tourismus" wurde am Dienstag, den 8. Mai 2007, die neue Vorlesungsreihe der "GenerationenHochschule" auf dem Wernigeröder ...

Reisekostenerstattung bei Insolvenz des Veranstalters (03.11.2011, 09:41)
Die Kläger buchten Anfang 2009 über einen Reiseveranstalter eine Kreuzfahrt, die Anfang 2010 hätte stattfinden sollen. Sie überwiesen, nachdem sie einen "Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651k des Bürgerlichen ...

Forenbeiträge zu Reiserecht

Ferienhaus: Stornogebühr 100%? Kein Vertrag, keine AGB (30.09.2008, 20:48)
Mal angenommen, das Ehepaar E hat in einer Hundezeitschrift eine schönes Ferienhaus mit großem Garten in Mittelgebirgslage entdeckt und trifft sich mit dem Vermieterpaar V, um das Haus anzusehen. Die Vermieter sind wirklich ...

Stornierungsgebühr ohne AGB (13.02.2010, 13:29)
Mal angenommen, eine Person P mietet über das Internet eine Hütte für eine Feier an einem Wochenende. Der Vermieter V informiert auf einer Internetseite über die Ausstattung, Lage etc., hat auf seiner Seite aber keine AGB. ...

vorgezogener Flug (15.06.2007, 10:18)
Hallo alle zusammen, meine Frage ist folgende 5 Personen hatten übers Internet einen Pauschalurlaub direkt beim Veranstalter gebucht. Da der Flug mit einer Billigairline gehen sollte, haben sie noch gegen Aufpreis ein ...

Verdrecktes Klo in FeWo (21.06.2013, 15:27)
Wenn man eine Ferienwohnung bucht,bei der langsam aber sicher Dusche und WC mehr und mehr verdrecken (verstopfter Abfluss oder so was), wobei man in der letzen HÄlfte eines Urlaub fast schon durch Abwasser mit KOt waten ...

Eingesperrt im Badezimmer - Entschädigung? (20.08.2008, 14:48)
Mal angenommen, ein Urlauber U wegen defektes Schlosses muss einige Zeit ( 1 Stunde) im dunklen und feuchten Badezimmer verbringen, bis seine Hilferufe von den Nachbarn erhört werden und der Hotelpersonal ihn befreit. U. hat ...

Urteile zu Reiserecht

1 S 141/08 (08.07.2009)
Die bloße erwartungsgemäße Ausweitung eines nach § 34 BJagdG angemeldeten Schadens begründet nicht die Obliegenheit, diese bis zum Schätztermin von Woche zu Woche nachzumelden....

X ZR 49/07 (11.03.2008)
Ansprüche auf Ausgleichszahlungen gemäß Art. 7 EGV 261/2004 können nicht gegen den Reiseveranstalter, sondern nur gegen das ausführende Luftfahrtunternehmen geltend gemacht werden....

X ZR 59/05 (20.06.2006)
Die Klausel in den Allgemeinen Reisebedingungen eines Reiseveranstalters "Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Aushändigung des Sicherungsscheins werden 20 % des Reisepreises als Anzahlung fällig. Bei Ferienwohnungen beträgt die Anzahlung 20 % des Reisepreises je Wohneinheitbuchung." stellt keine gegen die Grundsätze von Treu und Glauben verst...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.