Rechtsanwalt für Reiserecht in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Viola Rönsch in Wiesbaden unterstützt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Reiserecht
Rönsch & Sehring Rechtsanwälte
Straße der Republik 13
65203 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 842943
Telefax: 0611 841332

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christof Bernhardt bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Reiserecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Wiesbaden
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 450230
Telefax: 0611 4502317

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten im Reiserecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Felchner kompetent in Wiesbaden

Adelheidstr. 53
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 999290
Telefax: 0611 9992920

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Reiserecht
  • Bild Reisekostenerstattung bei Insolvenz des Veranstalters (03.11.2011, 09:41)
    Die Kläger buchten Anfang 2009 über einen Reiseveranstalter eine Kreuzfahrt, die Anfang 2010 hätte stattfinden sollen. Sie überwiesen, nachdem sie einen "Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651k des Bürgerlichen Gesetzbuches" des nunmehr verklagten Hamburger Versicherers erhalten hatten, jeweils über 7.400 EUR an den Reiseveranstalter. Anfang August 2009 teilte der Reiseveranstalter ...
  • Bild Fluggäste müssen troz verspätetem Gepäck, auf einem Anschlussflug mitgenommen werden (29.08.2012, 11:17)
    Der Kläger verlangt von dem beklagten Luftfahrtunternehmen aus eigenem und abgetretenem Recht seiner acht Mitreisenden die Leistung einer Ausgleichszahlung nach der Fluggastrechteverordnung (Verordnung (EG) Nr. 261/2004) in Höhe von jeweils 600,– Euro wegen Nichtbeförderung sowie Ersatz der Mehraufwendungen für Unterkunft und Verpflegung, die wegen der erst am Folgetag möglichen Beförderung ...
  • Bild Neues Unimagazin zum Thema "Reisen" (23.05.2007, 14:00)
    Forschung rund um das Fernweh im aktuellen Wissenschaftsmagazin der Leibniz Universität HannoverSommerzeit - Reisezeit: Ihr liebstes Hobby lassen sich die Deutschen etwas kosten. Rund 60 Milliarden Euro haben die Bundesbürger im vergangenen Jahr für Reisen ausgegeben, sie stehen damit vor den USA und vor Großbritannien weltweit an erster Stelle. Dass ...

Forenbeiträge zum Reiserecht
  • Bild Lieferungsverzug (08.02.2008, 22:05)
    Mal angenommen ein Kunde kauft Frima X ein Gerät und bekommt einen Liefertermin zugesagt. Nun kommt der Spediteur aus Irgedend einen grundnicht , keine höhere Gewalt . Dann hat doch Kunde A nach dem Kaufvertrags Recht, das Recht auf Neulieferung,Rücktritt vom Kaufvertrag oder Lieferung + Schadensersatz. Kunde A hat sich extra für ...
  • Bild Einzelzimmer gebucht - mit Fremden im Doppelzimmer (29.10.2012, 15:53)
    Hallo allerseits, mal theoretisch überlegt: Wenn ich einen Urlaub buche als Pauschalreise und bei der Buchung per Internet ein Einzelzimmer auswähle, der Reiseanbieter mich vor Ort allerdings mit einer Fremden Person in ein Doppelzimmer legt, was soll ich tun? Ich persönlich würde sofort abreisen bzw. mir ein anderes Hotel suchen. Der Reiseanbieter ...
  • Bild Erst nachträgliche Preiserhöhung - dann Appartement überbucht (05.05.2006, 22:40)
    Hallo, mal folgenden Fall angenommen: Die Familien A und B möchten zusammen einen Urlaub auf einer spanischen Insel machen. Sie mieten Ende 2005 von privat zwei Appartements, die sich in einem Gebäude befinden. Das finden sie wegen der Kinder ganz besonders praktisch. Es existieren natürlich Mietverträge zu den genannten Appartements. Im Frühjahr 2006 ...
  • Bild Gemietes Ferienhaus verkauft - Mieterrecht? (08.07.2008, 09:46)
    Hallo, bräuchte mal Anmerkungen zu folgendem Fall: Familie X mietet ein Ferienhaus (80 m², 3 Schlafzimmer) über einen deutschen Vermittler bei einem Holländer. Der Vertrag wird vom deutschen Vermittler unterschrieben, doch als Vermieter ist der Holländer eingetragen. Vier Monate vor Reiseantritt wird das Ferienhaus vom Holländer verkauft. Der deutsche Vermittler bietet ein ...
  • Bild Abflughafenänderung + Vorverlegung um 14:00 Std. Pauschalreise (01.09.2013, 02:45)
    Hallo zusammen, mal angenommen ein Kunde bekommt knapp drei Wochen vor Antritt seiner Pauschalreise folgende Mail: Soeben wurde uns von 1 2 Dry eine Flughafenänderung mitgeteilt. Da wir als Ihr Reisebüro verpflichtet sind, Sie umgehend über diese Änderung zu informieren, bitten wir Sie, uns Ihre Kenntnisnahme kurz per E-Mail zu bestätigen. Wir hoffen, dass ...

Urteile zum Reiserecht
  • Bild BGH, X ZR 96/06 (07.10.2008)
    Dem Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften werden gemäß Art. 234 EG zur Auslegung von Art. 4 Abs. 3 der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Februar 2004 über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätun...
  • Bild BGH, X ZR 59/05 (20.06.2006)
    Die Klausel in den Allgemeinen Reisebedingungen eines Reiseveranstalters "Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Aushändigung des Sicherungsscheins werden 20 % des Reisepreises als Anzahlung fällig. Bei Ferienwohnungen beträgt die Anzahlung 20 % des Reisepreises je Wohneinheitbuchung." stellt keine gegen die Grundsätze von Treu und Glauben verst...
  • Bild BGH, X ZR 244/02 (30.09.2003)
    a) Eine Vermittlerklausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Reiseverträge, mit der bestimmt wird: "Die im Rahmen einer Reise oder zusätzlich zu dieser erbrachte Beförderung im Linienverkehr, für die Ihnen ein entsprechender Beförderungsausweis ausgestellt wurde, erbringen wir als Fremdleistung, sofern wir in der Reiseausschreibung und in der Reisebestä...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Reiserecht
  • BildEntschädigung bei einer Urlaubsverspätung
    Viele Deutsche sind gerade wieder voll in der Planung des nächsten Sommerurlaubs. Leider muss man immer wieder damit rechnen, dass der nächste Flug nicht wie geplant abhebt, das Hotel nicht das hält, was es verspricht oder sonstige Komplikationen auftreten. Hier bestehen für Reisende mehr Rechte als mancher glaubt. Nachfolgend ...
  • BildWelche Rechte habe ich bei Flugverspätungen?
    Sommerzeit ist Reisezeit. Der Markt ist riesig und es kommt häufig zu Verspätungen und Flugausfällen.  Oft ist jedoch die Flugverspätung nach dem Urlaub vergessen oder es ist nicht bekannt, dass erhebliche Entschädigungszahlungen gefordert werden können. Eine Flugverspätung muss nicht einfach hingenommen werden. Zunächst hat die Airline eine ...
  • BildUrlaubspannen: So verhalten Sie sich bei Reisemängeln
    Man freut sich wochenlang auf den anstehenden Urlaub und dann ist es endlich soweit. Doch am Urlaubsort angekommen, stellt sich schnell Ernüchterung ein: Schimmel im Bad, die Klimaanlage defekt und das gebuchte Zimmer mit Meerblick hat lediglich eine Aussicht auf den Hinterhof. Doch was ist zu tun in ...
  • BildZugverspätung: Ist Erstattung oder Entschädigung möglich?
    Inwieweit haben Fahrgäste bei einer Zugverspätung einen Anspruch auf Erstattung oder Entschädigung? Und gilt dies auch bei Pendlern im Nahverkehr? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Fahrgäste ärgern sich darüber, dass gerade bei Zügen Verspätungen oder gar Zugausfälle an der Tagesordnung sind. Doch hier ...
  • BildFrankfurter Tabelle 2016: Reisemängel & Entschädigung vom Veranstalter
    In welcher Höhe können Reisende den Reisepreis mindern wegen eines Reisemangels? Und wie sieht mit anderen Ansprüchen gegenüber dem Reiseveranstalter aus? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Nicht immer verläuft eine gebuchte Pauschalreise wie verhofft. Manchmal kommt es zu ärgerlichen Pannen, wie etwa einem verdreckten Zimmer, ...
  • BildGrundsätzliches zum Reiserecht
    In der Folge möchte ich kurz auf Grundsätzliches im Rahmen der beiden wesentlichen Bereiche des Reisrechts hinweisen. Fluggastrechte: Das Fluggastrecht befasst sich vornehmlich mit den Ansprüchen bei Annullierung, Nichtbeförderung, Flugverspätung, Gepäckverlust oder -verspätung und auch Verletzungen oder Todesfällen im Zusammenhang mit der Flugbeförderung. Häufigster ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.