Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtWiesbaden 

Rechtsanwalt in Wiesbaden: Reiserecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christof Bernhardt   Uhlandstraße 4, 65189 Wiesbaden
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei

Telefon: 0611 450230


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Viola Rönsch   Straße der Republik 13, 65203 Wiesbaden
Rönsch & Sehring Rechtsanwälte

Telefon: 0611 842943


Foto
Michael Felchner   Adelheidstr. 53, 65185 Wiesbaden
 

Telefon: 0611 - 999 29-0



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Reiserecht

Bei Urlaubsplanungen an Rücktritt denken! - Nicht zu reisen kann auch teuer sein - (05.11.2004, 20:53)
Die Urlaubsplanungen sind in vollem Gange. Bei diesen schönen Planungen wird oft übersehen, dass zwar schon das Reisen, aber auch nicht zu reisen teuer sein kann. Ist der Urlaub erst einmal gebucht, werden beim Rücktritt ...

BGH: Ausgleichszahlung für Abbruch eines Fernflugs (17.12.2009, 10:24)
Zur Verpflichtung des Luftfahrtunternehmens, bei einem planmäßig begonnenen, nach einer Zwischenlandung aber nicht weiter durchgeführten Flug Ausgleichszahlungen zu leisten Xa-Zivilsenat Der für das Reiserecht zuständige ...

Die Vorverlegung des Rückflugs um 10 Stunden kann den Reiseveranstalter zum Schadensersatz verpflich (19.04.2012, 14:22)
Die Klägerin verlangt aus eigenem und abgetretenem Recht ihres Lebensgefährten die Rückzahlung eines gezahlten Reisepreises und Schadensersatz. Der Lebensgefährte der Klägerin buchte im Februar 2009 für sich und die ...

Forenbeiträge zu Reiserecht

Schmerzensgeld für entgangene Feier ?! (25.01.2006, 14:09)
Hallo ins Forum, mich interessiert eure Meinung zu der folgenden Fallkonstellation: Nehmen wir mal an, Person X will mit ihrer Familie ein Jubiläum (z.B. Silberhochzeit, runder Geburtstag o.ä.) feiern, ca. 10 Gäste. Auf ...

Übernachten im PKW (10.08.2009, 12:10)
Hallo! falls dieser Fall nicht zum "Reiserecht" gehört, bitte ich dies zu Entschuldigen und den Fall in das richtige Forum zu verschieben. Angenommen zwei Personen machen sich spontan auf den Weg 3/4/5 Tage in dem dt. ...

Mietvertrag Ferienwohnung ? (12.04.2011, 11:11)
Urlauber A würde ein Ferienhaus mieten wollen und stellt eine schriftliche Buchungsanfrage. Der Vermieter würde den Zeitraum bestätigen und schickt per Post einen Mietvertrag der unterschrieben zurück gesendet werden sollte. ...

Erkrankung durch Speisen im vom Reiseveranstalter ausgewählten Restaurant (09.01.2014, 11:41)
5 von 12 Teilnehmern einer Reisegruppe erkranken nach dem Mttagessen in einem vom Reiseleiter ausgewählten Restaurant an einer schweren Magen -Darminfektion, die trotz ambulanter Behandlung im Krankenhaus und aller ...

Trekkingreise nach Nepal (23.11.2012, 09:28)
Mal angenommen 3 Personen buchen bei einem deutschen Reiseveranstalter eine Trekking Tour in den Himalaya Nepals, welche die Besteigung eines 6500 m Berges beinhaltet. Diese Tour ist mit einem Inlandsflug von Kathmandu in die ...

Urteile zu Reiserecht

X ZR 2/12 (18.12.2012)
a) Ein Vertrag über die Teilnahme an einer Kreuzfahrt ist als Reisevertrag im Sinne des § 651a Abs. 1 BGB anzusehen. b) Ist dem Reisenden die Anreise zum Ausgangsort der Kreuzfahrt infolge höherer Gewalt unmöglich oder ist seine Anreise erheblich erschwert, kann er den Vertrag über die Teilnahme an der Kreuzfahrt auch dann kündigen, wenn die Anreise nicht B...

16 U 42/99 (24.01.2000)
Die Lärmbelästigung bis 4 Uhr morgens durch eine Diskothek in der Nähe einer Ferienanlage stellt, auch wenn in südlichen Ländern ein gewisses Maß an nächtlicher Lärmbelästigung als ortsüblich hinzunehmen ist, einen Reisemangel dar, wenn laut Katalog eine "ruhige Lage" zugesichert war. Ein derartiger Mangel kann einen Minderungssatz von 20 % rechtfe...

X ZR 96/06 (07.10.2008)
Dem Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften werden gemäß Art. 234 EG zur Auslegung von Art. 4 Abs. 3 der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Februar 2004 über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätun...

Rechtsanwalt in Wiesbaden: Reiserecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum