Rechtsanwalt für Hochschulrecht in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Benedict Bock berät Mandanten zum Gebiet Hochschulrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Wiesbaden
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis
Adelheitstraße 82
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1574639
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Hochschulrecht
  • Bild An der Hochschule Niederrhein stehen die Zeichen auf mehr Forschung (04.03.2010, 16:00)
    Prof. Dr. Hans-Hennig von Grünberg feierlich in sein Präsidenten-Amt eingeführt/ NRW-Innovationsminister Pinkwart würdigte die Verdienste von Altrektor Prof. Dr. Hermann OstendorfEin 44jähriger Physiker aus Eckernförde/Schleswig-Holstein steht seit drei Tagen als Präsident an der Spitze der Hochschule Niederrhein: Prof. Dr. Hans-Hennig von Grünberg wurde gestern Abend in einem feierlichen Akt im ...
  • Bild Universitäten und Fachhochschulen ab 2007 autonom. Minister Pinkwart: "Meilenstein bei der Aufholjag (25.10.2006, 14:00)
    Landtag Nordrhein-Westfalen beschließt HochschulfreiheitsgesetzDer nordrhein-westfälische Landtag hat in seiner heutigen Plenarsitzung das Hochschulfreiheitsgesetz beschlossen. Die NRW-Hochschulen werden damit ab dem 1. Januar 2007 in einem Maße autonom, das bundesweit bislang einzigartig ist. Minister Pinkwart sagte in der Plenardebatte: "Dieses Gesetz läutet eine neue Ära in der Hochschulpolitik ein. Unsere Hochschulen ...
  • Bild Hochschule München - Mehr Autonomie bei Berufungsverfahren (30.01.2009, 11:00)
    Hochschule München optimiert zudem die eigenen Berufungsprozesse"Ich vertraue den bayerischen Hochschulen". Mit diesem Satz hat Staatsminister Dr. Heubisch die neuen Weichenstellungen im Hochschulrecht kommentiert. Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser. Diesem Votum schließen sich auch die Präsidentin und die Präsidenten der Bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften einstimmig an. Prof. Dr. ...

Forenbeiträge zum Hochschulrecht
  • Bild dekanat anzeigen? (03.05.2008, 22:09)
    Hallo, eine person hat 2 jahre lang für eine promotion investiert. Alles wurde gemacht, was man von ihm erwartet hat. Der Doktorvater hat auch stets Interesse und Zustimmung gezeigt. Bereits zwei betreungszusage wurden vom doktorvater ausgestellt. die person, die promovieren will hat 3 einträge auf dem führungszeugnis. das dekanat hat nun ...
  • Bild Hochschule verlangt Offenlegung der Erkrankung (26.04.2012, 16:32)
    Hallo,bis vor kurzem gab es an Hochschule H eine sogenannte "vereinfachte Abmeldung" bei Klausuren. Diese Regelung setzte den Zeitraum einer Abmeldung von einer Klausur auf Null, sodass ein Nichterscheinen bei der Klausur als nicht angemeldet gewertet wurde.Diese Regelung stand nicht in der Prüfungsordnung, wurde nun wieder aufgehoben und es gilt ...
  • Bild Freiheit der Lehre -- Anwesenheitspflicht? (02.04.2008, 11:28)
    Hallo, eine kleine Frage zu Hochschulrecht und Freiheit der Lehre. Kann ein Dozent / Prof/ Lehrbauftragter festsetzen dass in seiner/ihrer Veranstaltung Anwesenheitspflicht besteht? In der Studienodrnung kann ich keinen Passus finden der eine Anwesenheitspflicht regelt. Eine Ungleichbehandlung von Veranstaltungen kann aber auch nicht sein - darüber finde ich erst recht keinen Hinweis. Es wäre toll ...
  • Bild Bewerbung Studienplatz (nicht voll besetzt) nach Frist (23.11.2009, 17:10)
    Hallo an alle Juraforisten, ich habe eine sehr interessante Frage zum Thema Hochschulrecht: Ein Masterstudiengang mit Auswahlverfahren wurde nicht voll (nur zu 50%). Der Interessent erfüllt die Kriterien, hat sich aber nicht beworben. Nun wird er auf diesen Studiengang 1 Monat nach Beginn (1.11.) aufmerksam, und will dort nachträglich sein Studium aufnehmen. Besteht für den ...
  • Bild Kündigung in der Probezeit (11.12.2007, 23:38)
    A.( 25 Jahre) macht seine Erstausbildung an einer privaten Schulgeldpflichtigen Einrichtung, nun ist allerdings folgendes Problem eingetreten: A kann sich die Ausbildung finanziell nicht leisten und beschließt kurzerhand, dass Ausbildungsverhältnis fristlos (da noch in der Probezeit) zu kündigen. Allerdings steht im Ausbildungsvertrag der Einrichtung § 7 Vorzeitige Beendigung des Vertrages 2. Ist eine Probezeit ...

Urteile zum Hochschulrecht
  • Bild VG-DARMSTADT, 6 K 1646/09.DA (14.09.2011)
    1. Ein an einer nichthochschulischen Bildungsstätte absolviertes "Studium", für dessen Abschluss von der Bildungseinrichtung der Bachelor verliehen wurde, ist auch dann kein Studium im Bachelor-Studiengang im Sinne des § 7 Abs. 1 a BAföG, wenn eine ausländische Hochschule den Studiengang akkreditiert und den Abschluss validiert hat. 2. Seinem Rege...
  • Bild BVERWG, 8 C 40.09 (25.08.2010)
    Unmittelbare Versorgungszusagen (Direktzusagen) unterfallen der Insolvenzsicherungs- und Beitragspflicht nach dem Betriebsrentengesetz auch, wenn sie durch den Abschluss einer Rückdeckungsversicherung und die Verpfändung des Versicherungsanspruchs an den Versorgungsberechtigten gesichert sind. Die für Pensionsfonds geltende Regelung zur Reduzierung der Beitr...
  • Bild VG-KARLSRUHE, 7 K 390/09 (06.04.2011)
    Es ist weder einfachrechtlich noch verfassungsrechtlich zu beanstanden, dass in Fachbereichsräten der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung Professoren und als Lehrende auf Zeit tätige Beamte oder Angestellte in einer (Wahl-) Gruppe zusammengefasst werden....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Hochschulrecht
  • BildWann kann ein Doktortitel aberkannt werden?
    Bei dem „Doktortitel“ handelt es sich um einen akademischen Grad, welcher durch Universitäten verliehen wird. Um diesen zu erlangen, bedarf es der Veröffentlichung einer Dissertation, einer Doktorarbeit, welche in schriftlicher Form erfolgen muss. In der Regel ist zusätzlich noch eine mündliche Prüfung notwendig, um den Doktortitel zu erlangen. Ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.