Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteHochschulrechtWiesbaden 

Rechtsanwalt für Hochschulrecht in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Foto
Benedict Bock   Adelheitstraße 82, 65185 Wiesbaden
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis

Telefon: 0611-15 74 63 9



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Hochschulrecht

Hochschule München - Mehr Autonomie bei Berufungsverfahren (30.01.2009, 11:00)
Hochschule München optimiert zudem die eigenen Berufungsprozesse"Ich vertraue den bayerischen Hochschulen". Mit diesem Satz hat Staatsminister Dr. Heubisch die neuen Weichenstellungen im Hochschulrecht kommentiert. Kontrolle ...

Öffentliche Diskussion zur Studierendenauswahl an den Hochschulen (13.01.2006, 16:00)
Ausgewählt zum Studium?In der Öffentlichkeit wird intensiv über die Frage diskutiert, ob, wie und wer aus welchen Gründen zukünftig an den Universitäten studieren darf. Das Hochschulrecht hat sich schon geändert und wird ...

Mitglieder des allgemeinen Studentenausschusses (AStA) sind Arbeitnehmer (25.09.2008, 16:30)
Der BFH hat entschieden, dass der Vorsitzende und die Referenten eines allgemeinen Studentenausschusses (AStA) Arbeitnehmer im Sinne des Einkommensteuerrechts sind. Die an sie gezahlten Aufwandsentschädigungen sind daher als ...

Forenbeiträge zu Hochschulrecht

Wegnahme von Gegenständen durch das Lehrpersonal (07.07.2011, 17:15)
Schüler A hat ein Handy, welches den Unterricht stört (klingeln, Sms schreiben oder sonstiges). Lehrer B bemerkt dies und zieht das Handy ein, um einen störungsfreien Unterricht zu gewährleisten. Das ist ja soweit von der ...

Freiheit der Lehre -- Anwesenheitspflicht? (02.04.2008, 11:28)
Hallo, eine kleine Frage zu Hochschulrecht und Freiheit der Lehre. Kann ein Dozent / Prof/ Lehrbauftragter festsetzen dass in seiner/ihrer Veranstaltung Anwesenheitspflicht besteht? In der Studienodrnung kann ich keinen ...

Ex, obwohl Vorstunde nicht da. (03.11.2013, 12:31)
Hallo, ich hätte mal eine Frage, die das spezielle Schul- und Hochschulrecht betrifft: Es sei eine Person A Schüler an einem bayerischen Gymnasium. Wegen einer ganztägigen Unterrichtsbefreiung verpasst A die Stunde vor ...

Hochschule verlangt Offenlegung der Erkrankung (26.04.2012, 16:32)
Hallo,bis vor kurzem gab es an Hochschule H eine sogenannte "vereinfachte Abmeldung" bei Klausuren. Diese Regelung setzte den Zeitraum einer Abmeldung von einer Klausur auf Null, sodass ein Nichterscheinen bei der Klausur als ...

ACHTUNG: Regelerweiterung zu Hausarbeiten! (09.03.2005, 15:23)
Liebe Nutzerinnen und Nutzer, da sich das Forum wachsender Beliebtheit erfreut, bleibt es leider nicht aus, dass nicht nur Studenten, sondern auch Professoren unser Forum besuchen. Also mich persönlich erfreut das ...

Urteile zu Hochschulrecht

B 12 R 4/08 R (01.12.2009)
Stellen sich im Rahmen eines sog praxisintegrierten dualen Studiums die berufspraktischen Phasen infolge organisatorischer und/oder curricularer Verzahnung mit der theoretischen Hochschulausbildung als Bestandteil des Studiums dar, so begründen sie keine Versicherungspflicht wegen einer Beschäftigung zur Berufsausbildung bei dem Praktikumsbetrieb....

BVerwG 2 C 17.02 (03.07.2003)
Für die Zuordnung einer Nebentätigkeit zum öffentlichen Dienst reicht es aus, dass der Empfänger der von dem Beamten erbrachten Leistung eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist (wie bisherige stRspr)....

18 LP 9/06 (15.08.2007)
1. Das Gestaltungsklagerecht nach § 58 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 NPersVG bzw. § 9 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. § 107 Satz 2 BPersVG kann auch der zum ständigen Vertreter des Präsidenten bestimmte hauptamtliche Vizepräsident einer Hochschule ausüben. Die in § 38 Abs. 1 NHG festegelegte Außenvertretungsbefugnis des Hochschulpräsidenten steht dem nicht entgegen, weil d...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.