Rechtsanwalt für Haftungsrecht der Rechtsanwälte in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Sebastian Rosenbusch-Bansi mit Kanzleisitz in Wiesbaden unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen aus dem Bereich Haftungsrecht der Rechtsanwälte
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 450230
Telefax: 0611 4502317

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Ulla Hartmann unterhält seine Anwaltskanzlei in Wiesbaden berät Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Haftungsrecht der Rechtsanwälte
Rohrmus & Hartmann
Dantestraße 4-6
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 993930
Telefax: 0611 9939333

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftungsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild 20 Prozent „Garantiegebühr“ für Geldanlage verschwiegen (21.01.2014, 08:13)
    Frankfurt/Main (jur). Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main hat ein Versicherungs-Maklerunternehmen zum Schadenersatz verurteilt, weil es einen Kunden nicht über Gebühren in Höhe von fast 20 Prozent der Einlage informiert hatte (Az.: 7 U 185/11). Nach dem am Montag, 20. Januar 2014, von der Kanzlei Witt Rechtsanwälte in Heidelberg veröffentlichten ...
  • Bild Geschlossene Investmentfonds: Widerrufsrecht der Anleger (17.06.2013, 15:33)
    Nach den Normen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) könnte Anlegern eines geschlossenen Investmentfonds möglicherweise ein Widerrufsrecht zustehen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm soll entschieden haben, dass für Anleger eines geschlossenen Investmentfonds auch die ...
  • Bild Erfolgreiche Partnerschaft in der akademischen Bildung: DATEV-Siegel „Best-Practice-Education“ (13.11.2013, 18:10)
    Der Leiter der DATEV-Niederlassung Berlin, Lars Mahling, überreichte heute anlässlich seiner Gastvorlesung über das Thema „Lust auf Steuerberatung“ der Studiengangsprecherin des Studiengangs Wirtschaft und Recht, Prof. Nikola Budilov-Nettelmann, die Urkunde zum DATEV-Siegel „Best-Practice-Education“.Die Dozentin für Rechnungswesen und Steuerrecht erhielt die Auszeichnung für ihre Arbeiten zur Weiterentwicklung von DATEV-Lehrmitteln sowie für ...

Forenbeiträge zum Haftungsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Pflichten des Kieferchirurgen bei OP (22.06.2012, 18:58)
    Hallo, der Zahnarzt gibt dem Patienten P einen Überweisungsschein für eine Wurzelspitzenresektion(WR)an einem Zahn, da Der entzündet ist.(Zahn befindet sich Hinten, schlecht zugänglich) . Er gibt ihm mit eine Röntgenaufnahme X des Zahnes, die P dem Kieferchirurgen K gibt. Der K macht eine Gesamtaufnahme vom gesamten Gebiss. Er vereinbart einen Termin ...
  • Bild Festnahmerecht und Körperverletzung (11.11.2009, 23:56)
    A beobachtet am Fahrkartenautomaten, dass B an C ein bereits gebrauchtes Länderticket der Deutschen Bahn AG für einen Betrag von 5 Euro weiterverkauft. Nach der Geldübergabe greift er ein, indem er beiden sofort und unmissverständlich zu verstehen gibt, dass sie vorläufig festgenommen sind. Darauf gerät C in Panik und versucht ...
  • Bild Stromnachzahlung an Vermieter rechtens? (25.05.2011, 16:19)
    Hallo, folgende hypothetische Situation: Der Eigentümer einer Wohnung wüsste nicht, dass der neue Mieter keinen Strom angemeldet hätte. Nach einem Jahr kommen die ersten Rechnungen, es wäre die teure Grundversorgung und keine vorherige Mitteilung. Der Vermieter würde den Mietvertrag des Mieters nachreichen. Müsste sich der Stromkonzern jetzt an den Mieter wenden? Danke für alle Hinweise!
  • Bild Bin ich ein Star ?! Zur Frage der Benutzertitulierung (02.04.2012, 22:31)
    Ich werde beispielsweise als "Star- Mitglied" tituliert, obwohl ich kein Star bin. Einzig die Anzahl meiner Beiträge entscheidet über diese Ehre. Das ist so, als würde ich Filmstar -- mithin überdurchschnittlich positiv berühmt -- werden ganz einfach mit einer bestimmten Anzahl von Filmrollen, obwohl wir alle wissen, dass gerade nicht ...
  • Bild Hundeanschaffung (07.03.2010, 20:34)
    Mal angenommen, ein Mieter A hat in seinem Mietvertrag eine Klausel in der eine Hundehaltung möglich ist. Man muss sich jedoch den Hund genehmigen lassen bei der HV. Mieter A kauft sich nun einen Hund, einen Welpen, und will diesen dann ordnungsgemäß anmelden. Der Vermieter B teilt in seinem Antwortschreiben mit, dass der ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.