Rechtsanwalt in Wiesbaden: Gewerblicher Rechtsschutz - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wiesbaden: Sie lesen das Verzeichnis für Gewerblicher Rechtsschutz. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Gewerblicher Rechtsschutz bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Sebastian Rosenbusch-Bansi mit Kanzleisitz in Wiesbaden
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 450230
Telefax: 0611 4502317

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Pappert bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Gewerblicher Rechtsschutz jederzeit gern in der Umgebung von Wiesbaden

Bahnhofstraße 42
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 3418770
Telefax: 0611 3418771

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Nodorf berät zum Anwaltsbereich Gewerblicher Rechtsschutz ohne große Wartezeiten in der Nähe von Wiesbaden

Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1744690
Telefax: 0611 1744691

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Reis (Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz) bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Gewerblicher Rechtsschutz kompetent vor Ort in Wiesbaden
Fuhrmann Wallenfels
Bahnhofstr. 67
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 449091
Telefax: 0611 48451

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Gewerblicher Rechtsschutz
  • Bild Einspruch auch per E-Mail möglich (02.08.2012, 08:35)
    Münster (jur). Kann ein Einspruch gegen einen Finanzamts-Bescheid auch per E-Mail eingelegt werden, muss darauf in der Rechtsbehelfsbelehrung nicht extra hingewiesen werden. Der unterlassene Hinweis kann auch nicht als Begründung für eine versäumte Einspruchsfrist genommen werden, entschied das Finanzgericht Münster in einem am Mittwoch, 1. August 2012, veröffentlichten Beschluss vom ...
  • Bild Krankenkassen-Beitragserhebung setzt umfassende Sachverhaltsaufklärung voraus (06.02.2014, 14:20)
    Klärt eine Krankenkasse im Verwaltungs- und Widerspruchsverfahren nicht auf, ob die Kapitalleistung einer Lebensversicherung auf einem Vertrag zur betrieblichen Altersversorgung beruht, kann das Sozialgericht den Beitragsbescheid bereits wegen dieses Verfahrensfehlers aufheben. Dies hat das Sozialgericht Dortmund im Falle einer Versicherten der Techniker Krankenkasse (TK) aus Hagen entschieden. Die TK hatte auf ...
  • Bild Zwangsruhestand für hessische Beamte rechtmäßig (04.11.2013, 11:08)
    Kassel (jur). Landesbeamte in Hessen müssen mit 65 Jahren in den Ruhestand gehen. Ein Anspruch auf Weiterbeschäftigung besteht nicht, wie der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel in einem am Mittwoch, 30. Oktober 2013, bekanntgegebenen Beschluss entschied (Az.: 1 B 1638/13). Die mit dem Zwangsruhestand verbundene Benachteiligung wegen des Alters sei ...

Forenbeiträge zum Gewerblicher Rechtsschutz
  • Bild Anwalt untätig trotz Rechtsschutz (04.04.2009, 09:41)
    Wie sieht folgender Fall aus? Mandant hat Rechtsschutz Rubrik Miete abeschlossen u. Anwalt beauftragt mit der Wahrnehmung seiner Interessen, Anwalt ist untätig, Rechtsschutzversicherung akzeptiert keinen anderen Anwalt, aktueller Fall liegt deswegen in der Luft, was tun?
  • Bild DGAP-News: AIXTRON schließt Umwandlung in eine SE (Societas Europaea) ab / Umwandlung als Bekenntnis (22.12.2010, 12:29)
    DGAP-News: AIXTRON AG / Schlagwort(e): Rechtssache/Strategische Unternehmensentscheidung AIXTRON schließt Umwandlung in eine SE (Societas Europaea) ab / Umwandlung als Bekenntnis zur internationalen Ausrichtung22.12.2010 / 12:29---------------------------------------------------------------------AIXTRON schließt Umwandlung in eine SE (Societas Europaea) ab Umwandlung als Bekenntnis zur internationalen Ausrichtung Aachen, 22. Dezember 2010 - AIXTRON SE (FSE: AIX; NASDAQ: AIXG) ...
  • Bild Fotos von der Polizei (01.12.2011, 13:06)
    Darf man immer und überall Polizisten fotografieren da sie ja öfentliche Personen sind. Der fiktive Peter hat eine Kontrolle fotografieren wollen, wo Polizei ihm das verboten hat und sein Handy haben die runtergedrückt. Wie ist die Rechtslage?
  • Bild Ebaykauf Inkasso (02.06.2009, 15:45)
    Moin, mal angenommen eine Person kauft im Ebay eine Ware unterhalb von 25€ und überlegt es ich anders und macht von seinem Wiederruf gebrauch. Mit welchen rechtlichen Konsequenzen muss er rechnen-durch den Verkäufer ? Kann der Verkäufer z.B.ein Inkassounternehmen beauftragen um das Geld nebst Versandkosten einzutreiben auch wenn keine Lieferung erfolgt ist ??
  • Bild Problem mit Verkäufer in großem Online-Auktionshaus (05.10.2012, 17:04)
    Hallo zusammen, meine Frage betrifft ein problematisches Geschäft bei einem Online-Auktionshaus. Und zwar wenn der Käufer (K) beim Verkäufer (V) einen Artikel mit Wert 30€ kauft, und ihn innerhalb von 3 Tagen ohne Angaben von Gründen auf eigene Kosten wieder zurückschickt, ist dies ja mit dem Widerrufsrecht vereinbar. Jetzt rückt V aber den ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gewerblicher Rechtsschutz

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.