Rechtsanwalt in Wiehl

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die Stadt Wiehl gehört zum Regierungsbezirk Köln im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Im Oberbergischen Kreis nimmt die Stadt Wiehl dort eine Fläche von insgesamt 53,26 km² ein, auf der rund 25.047 Menschen leben. Die ehemaligen Fabriken der Eisenverarbeitung sind seit der Stilllegung der Eisenbergwerke heute noch prägend für das Stadtbild von Wiehl. In ihnen sind heute Gewerbebetriebe und Gewerbeflächen untergebracht.

Das für die Stadt Wiehl zuständige Amtsgericht ist in Gummersbach ansässig. Es liegt nur etwa 15 Kilometer entfernt von Wiehl und kann mit dem Auto in rund 20 Minuten erreicht werden. Das Amtsgericht in Gummersbach fällt in die Zuständigkeit des Landgerichts und Oberlandesgerichts in Köln. Andere für die Bürger von Wiehl zuständige Gerichtsbarkeiten befinden sich unter anderem mit dem Arbeitsgericht in Siegburg sowie mit dem Sozial- und Verwaltungsgericht in Köln.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Wiehl

Bielsteiner Str. 40
51674 Wiehl
Deutschland

Telefon: 02262 69200
Telefax: 02262 692025

Zum Profil
Rechtsanwältin in Wiehl

Hauptstr. 31
51674 Wiehl
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Wiehl

Hauptstr. 31
51674 Wiehl
Deutschland

Telefon: 02262 92931
Telefax: 02262 91589

Zum Profil
Rechtsanwalt in Wiehl

Am Pferdefeld 14
51674 Wiehl
Deutschland

Telefon: 02262 712064
Telefax: 02262 712065

Zum Profil
Rechtsanwalt in Wiehl

Weiherplatz 3-5
51674 Wiehl
Deutschland

Telefon: 02262 76100
Telefax: 761076

Zum Profil
Rechtsanwalt in Wiehl

Bielsteiner Str.40
51674 Wiehl
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Wiehl

Homburger Str. 17
51674 Wiehl
Deutschland

Telefon: 02262 9994870
Telefax: 02262 9994877

Zum Profil
Rechtsanwalt in Wiehl

Weiherplatz 14
51674 Wiehl
Deutschland

Telefon: 02262 6923791
Telefax: 02262 6923792

Zum Profil
Rechtsanwalt in Wiehl

Weiherplatz 3-5
51674 Wiehl
Deutschland

Telefon: 02262 76100
Telefax: 02262 761076

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Wiehl

Ortsschild Wiehl (© qualitystock - Fotolia.com)
Ortsschild Wiehl
(© qualitystock - Fotolia.com)

Anwälte in Wiehl sind bei der Anwaltskammer Köln zugelassen. Hier waren zum 1. Januar 2014 insgesamt 12.750 Anwälte registriert. In etwa 30 haben sich mit einer Kanzlei in Wiehl niedergelassen. Damit bietet sich jedem, der nach rechtlichem Rat und Hilfe sucht, eine durchaus große Auswahl. Um die Vorauswahl zu erleichtern, ist es sinnvoll, schon im Vorfeld abzuklären, auf welche Rechtsgebiete eine Anwaltskanzlei in Wiehl spezialisiert ist. In Wiehl ansässig sind einige spezialisierte Anwälte. So kann ein Anwalt für Strafrecht ebenso gefunden werden wie Anwälte für Arbeitsrecht, Erbrecht oder auch Familienrecht.
Entsprechend dem persönlichen Problem oder Rechtsfrage wird der Anwalt oder die Anwältin aus Wiehl seinem bzw. ihrem Mandanten nicht nur eine umfassende Rechtsberatung bieten, sondern auch als gesetzlicher Vertreter beispielsweise vor Gericht tätig werden.


Weitere große Städte

Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildAufzugvollwartung auf Mieter umlagefähig?
    Inwieweit dürfen Vermieter die Kosten für die Aufzugvollwartung als Betriebskosten in der Nebenkostenabrechnung auf die Mieter umlegen? Ein Vermieter hatte mit einer Firma einen Vollwartungsvertrag für den im Miethaus befindlichen Aufzug abgeschlossen. Aufgrund dieses Vertrages wurde neben anfallenden Wartungsarbeiten auch Instandhaltungsarbeiten am Aufzug durchgeführt. Nachdem ein ...
  • BildMietpreisbremse: Was regelt das Gesetz?
    Eine weitere neue Regelung der Mietrechtsreform 2015, die für Mieter von höchster Relevanz ist, ist die Einführung der sogenannten Mietpreisbremse. In dem meisten deutschen Großstädten und Ballungsräumen ist der Wohnraum heute knapp. Die Folge: ein Mietanstieg bei einer Neuvermietung von bis zu 40% bei einer Wiedervermietung ist keine Seltenheit. ...
  • BildHome Office – worauf muss man achten?
    Viele Arbeitnehmer nehmen sich derzeit gerne mal einen oder mehrere Tage, in dem sie „Home Office“ machen, das heißt von zu Hause aus arbeiten. Diese Arbeit in den privaten Wohnräumen des Arbeitnehmers wird immer selbstständiger. Besonders Eltern mit Kindern greifen darauf gerne zu, da sie so Familie und Beruf ...
  • BildPrivate Pferdehaltung - welche gesetzlichen Vorschriften gelten?
    Wer sich privat ein Pferd zu Hobby- und Freizeitzwecken halten möchte, fragt sich vielleicht, ob es diesbezüglich bestimmte Richtlinien zu beachten gibt. Und tatsächlich gibt es die ein oder andere gesetzliche Vorschrift oder Vorgabe, die berücksichtigt werden sollte. Über allem steht zudem das Wohl des Tieres. ...
  • BildWas ist eine Vaterschaftsanfechtungsklage?
    Gemäß § 1592 BGB wird jener Mann als Vater eines Kindes angesehen, welcher zum Zeitpunkt dessen Geburt mit der Mutter verheiratet ist oder derjenige, der die Vaterschaft anerkannt hat. Die Vaterschaft dieses Mannes wird dann gegen jedermann vermutet. Ist jedoch ein anderer Mann der Meinung, dass er der ...
  • BildFürsorgepflicht – was ist das eigentlich?
    Den Arbeitgeber trifft in seiner Position als Kopf des Betriebes eine sogenannte Fürsorgepflicht. Doch was genau bedeutet dieser Begriff eigentlich? Und was genau ist von der Fürsorgepflicht umfasst? Fürsorgepflicht meint die Pflicht des Arbeitgebers, das Wohlergehen und die Interessen seiner Arbeitnehmer im Rahmen seiner Mittel ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.