Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtWertingen 

Rechtsanwalt in Wertingen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wertingen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Wolfgang H. Müller   Dillinger Str. 35, 86637 Wertingen
    Prestel & Collegen
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 08272-3081



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arbeitsrecht

    Platzverweis könnte 1. FC Köln vor dem Abstieg retten (25.04.2012, 15:10)
    Wissenschaftler der Uni Trier hat verblüffende Erkenntnisse aus der Fußball-Bundesliga ermitteltWenn der Kölner Trainer Frank Schaefer wissenschaftlichen Rat ernst nimmt, lässt er seine Spieler vor dem Abstiegsduell der ...

    Morrison & Foerster eröffnet Büro in Deutschland (24.09.2013, 15:11)
    NEW YORK (24. September 2013) Morrison & Foerster hat heute angekündigt, dass sich die Berliner Partner von Hogan Lovells ihrer Sozietät anschließen. Durch den Zusammenschluss mit diesem am deutschen Markt weithin anerkannten ...

    Leiharbeit nach neuen Regeln – wie lässt sich „flexicurity“ in Zukunft gestalten? (23.03.2012, 16:10)
    Der 7. Tübinger Arbeitsrechtstag findet am 30. März an der Universität Tübingen statt.Am 30. März findet an der Universität Tübingen der 7. Tübinger Arbeitsrechtstag statt: Von 10 bis 16 Uhr gehen rund 160 Teilnehmer im ...

    Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

    Arbeitsrecht (17.01.2012, 08:22)
    Ein Arbeitnehmer ist in Teilzeit beschäftigt, arbeitet jedoch bereits 1 Jahr in Vollzeit. Krankheit und Urlaub werden wie im Arbeitsvertrag geregelt nur in Teilzeit vergütet. Hat der Arbeitnehmer einen Anspruch auf ...

    Abmahnung erhalten - diverse Unterstellungen, rechtliche Möglichkeiten? (29.09.2012, 17:21)
    Guten Tag zusammen,Angenommen jemand erhält folgenden Brief:Sehr geehrter Herr xxx,wir schreiben Ihnen abermals namens und im Auftrag unseres Mitglieds, Ihrer Vermieterin, Frau xxxx Bedauerlicherweise ist es trotz unseres ...

    Auskünfte bei Mietvertragsänderung (17.03.2011, 08:43)
    Guten Tag, angenommen ein Mietvertragsverhältnis, dass seit mehr als fünf Jahren zwischen einer Wohnungsgenossenschaft und zwei Privatpersonen besteht, soll geändert werden. Einer der Privatpersonen möchte den Vertrag und ...

    Sexualkrankheiten - Übertragung beim Sex (08.12.2011, 18:54)
    Hallo liebe Juristen,ich bräuchte in diesem Fall wohl eine Jurist / Arzt Kombo, deswegen auch in diesem Unterforum, wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich richtig liege.Im Notfall einfach verschieben (Bürgerliches Recht oder ...

    Verdachtskündigung (03.06.2013, 18:17)
    mal angenommen das in einer Firma aus einem Tresor die Kasse mit ca. 23oo,- € gestohlen wurde . Zu dem abgeschlossenem Raum mit dem verschlossenem Tresor haben fünf Personen die Schlüssel . Alle fünf wurden von der ...

    Urteile zu Arbeitsrecht

    2 AZR 378/99 (20.01.2000)
    Leitsätze: Bei einer krankheitsbedingten Kündigung sind im Rahmen der Interessenabwägung die Schwerbehinderung und die Unterhaltspflichten des Arbeitnehmers von den Gerichten stets mitzuberücksichtigen. Aktenzeichen: 2 AZR 378/99 Bundesarbeitsgericht 2. Senat Urteil vom 20. Januar 2000 - 2 AZR 378/99 - I. Arbeitsgericht Berlin - 9 Ca 4730/98 - Urteil v...

    6 Ca 6528/07 (17.03.2008)
    1. Für Klagen von Organvertretern im Sinne des § 5 Abs. 3 ArbGG ist der Rechtsweg zu den Arbeitsgerichten nicht eröffnet. 2. Dies gilt auch dann, wenn Kündigungsschutzklage mit der Behautpung erhoben wird, dass tatsächlich ein Arbeitsverhältnis begründet wurde. Die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zu den sog."sicnon"- Fällen findet insowei...

    6 AZR 253/11 (20.09.2012)
    1. Klagen gegen Kündigungen, die ein Insolvenzverwalter im Sinne der EuInsVO (juris: EGV 1346/2000) in Deutschland nach deutschem Recht erklärt hat, sind auch dann keine Annexverfahren iSd. Art. 3 EuInsVO, wenn sie auf der Grundlage eines Interessenausgleichs mit Namensliste nach § 125 InsO und mit der kurzen Frist des § 113 InsO erklärt worden sind. Für sol...

    Rechtsanwalt in Wertingen: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2016

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum