Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteZivilrechtWernigerode 

Rechtsanwalt für Zivilrecht in Wernigerode

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Foto
    Lysann Berthold   Theodor-Fontane-Straße 22, 38855 Wernigerode
     

    Telefon: 03943 / 248730



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Zivilrecht

    Höchste Richter-Dichte bei den Würzburger Uni-Juristen (14.02.2012, 13:10)
    Wer Jura an der Uni Würzburg studiert, kann hier auch Vorlesungen bei renommierten Berufspraktikern besuchen. Dazu zählen unter anderem Richter vom Bundesgerichtshof in Karlsruhe. „Damit steht unsere Juristische Fakultät in ...

    Professor Dr. Rainer Wörlen verstorben (13.11.2009, 15:00)
    Fachhochschule Schmalkalden trauert um herausragenden Wissenschaftler und engagierten HochschullehrerProfessor Dr. Rainer Wörlen ist am 3. November 2009 im Alter von 63 Jahren gestorben. Als Gründungsprofessor der Fakultät ...

    EU-Kommissarin Viviane Reding eröffnet das European Law Institute (10.11.2011, 13:10)
    Am Donnerstag, 17. November 2011, wird das European Law Institute (ELI) an der Universität Wien eröffnet. Rektor Heinz W. Engl ist es mit Unterstützung von Christiane Wendehorst, Professorin am Institut für Zivilrecht, ...

    Forenbeiträge zu Zivilrecht

    Überhöhte Nebenkostenabrechnung - Grenzziehung reines Zivilrecht vs. Betrug (29.04.2008, 23:50)
    Hallo zusammen! Folgenden Fall aus dem Mietrecht, über dessen mögliche Auswirkungen strafrechtlicher Art ich mir noch nicht im Klaren bin, möchte ich zur Diskussion stellen: Mieter M bewohnt eine Wohnung in einem ...

    Hilfestellung für HA f. Anfänger (10.09.2011, 11:48)
    Hallo,ich schreib grad meine HA im Zivilrecht, bin auch im Prinzip fast fertig nur komme ich an einer Stelle mal so garnicht weiter.Wenn der Käufer Schadensersatz statt der Leistung wegen Sachmangel nach §§ 437 Nr. 3, 280 I, ...

    Brauche Eure Hilfe... schreibe HA im Zivilrecht ung komme nicht weiter (06.09.2005, 13:14)
    Hallo, ich habe ein Problem und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann: Angenommen, Käufer K hat gegen den Verkäufer V einen Anspruch auf Übergabe und Übereignung eines Gegenstandes aus §433 I, OBWOHL V diesen Gegenstand ...

    Notarzt erklärt Frau für tot, obwohl sie noch lebt - was ist das? (02.02.2011, 18:59)
    Ein Notarzt wird zu Frau A gerufen. Sie liegt regungslos in ihrer Wohnung. Er bescheinigt sofort (ohne Untersuchung) einen unnatürlichen Tod und ruft die Polizei. Bei der Leichenschau stellt die Polizei fest, dass die Dame ...

    Maklercourtage rechtmäßig? (25.07.2013, 09:31)
    Hallo zusammen, folgendes Problem: Jemand hat eine Wohnung gesucht und über immoscout eine gefunden mit Makler. Dieser hat einen Besichtigungstermin vereinbart. Zu der gleichen Wohnung hat der Suchende über ein ...

    Urteile zu Zivilrecht

    1 A 11/09 (10.02.2009)
    1. Ein Folgekostenvertrag im Sinne des § 11 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 BauGB liegt nicht vor, wenn die Vertragsschließenden mit der Vereinbarung die bloße Abschöpfung eines Planungsvorteils bezwecken, der durch die Änderung eines Bebauungsplanes beim betroffenen Grundstückseigentümer eintritt.2. Die vom Grundstückseigentümer beantragte Änderung eines Bebauungsplane...

    12 Ks 17 Js 15864/10 (16.08.2010)
    1. In Fällen, in denen ein Beschuldigter eine krankheitstypische und krankheitsbedingte Anlasstat im Rahmen einer nach Betreuungsrecht angeordneten zivilrechtlichen Unterbringung (§ 1906 BGB) begangen hat und Tatopfer ein Angehöriger des Pflegepersonals ist, dem seine ihn und die Allgemeinheit schützende Betreuung obliegt, bleibt in aller Regel für eine Unte...

    6 S 1736/90 (27.03.1992)
    1. "Verpflichtet" zur Tragung von Bestattungskosten iSd § 15 BSGH ist jedenfalls derjenige, der in Erfüllung einer öffentlich-rechtlichen Bestattungspflicht die Bestattung (mit) veranlaßt hat und aufgrund einer Zivilrechtsnorm die Bestattungskosten, ganz oder teilweise, endgültig tragen muß. 2. "Erforderlich" iSd § 15 BSHG sind die Koste...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.