Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtWernigerode 

Rechtsanwalt in Wernigerode: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wernigerode: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Tobias Reulecke   Westernstr. 16, 38855 Wernigerode
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 03943 / 557964


    Foto
    Ulrike Zocher   Dornbergsweg 2 (IGZ), 38855 Wernigerode
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 03943 / 935624


    Foto
    Thomas Seifert   Albert-Bartels-Str. 34, 38855 Wernigerode
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 03943 / 632559


    Foto
    Ulrich Hasselmann   Forckestr. 2, 38855 Wernigerode
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 03943 / 94920


    Foto
    Sebastian Zocher   Dornbergsweg 2, 38855 Wernigerode
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 03943 / 935624



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Strafrecht in Wernigerode

    Rechtsanwalt in Wernigerode: Strafrecht (© BillionPhotos.com - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt in Wernigerode: Strafrecht
    (© BillionPhotos.com - Fotolia.com)
    Sinn und Zweck des Strafrechts ist es, die Verletzung von Rechtsgütern zu verfolgen und durch die Androhung von Strafen die Rechtsordnung zu schützen. Das Strafrecht findet sich in zwei Bereiche gegliedert: das formelle und das materielle Strafrecht. In der BRD wird der Kern des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, normiert. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe sanktioniert. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielfältig. Aufzuführen wären hierbei beispielsweise Hausfriedensbruch, Erpressung, Fahrlässigkeit, Unfallflucht, Nötigung, Sachbeschädigung, Beleidigung, Betrug oder auch Diebstahl. Wird man wegen einer Straftat verurteilt, dann erfolgt die Strafzumessung durch das Gericht. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in einer Haftstrafe bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.

    Strafen, die bei Straftaten verhängt werden, haben nicht selten schwere Folgen für das weitere Leben eines Verurteilten. Aus diesem Grund ist bei Konflikten mit dem Strafrecht stets die ideale Anlaufstelle ein Anwalt. In Wernigerode sind einige Anwälte für Strafrecht mit einer Kanzlei ansässig. Ein Rechtsanwalt im Strafrecht aus Wernigerode ist in sämtlichen Belangen rund um das Strafrecht der optimale Ansprechpartner. Der Jurist kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um internationales Strafrecht und Jugendstrafrecht kann der Rechtsbeistand kompetente Antworten bieten. Der Anwalt im Strafrecht aus Wernigerode kann als Pflichtverteidiger bzw. als Strafverteidiger agieren, Akteneinsicht beantragen und selbstverständlich beratend tätig werden. Das zum Beispiel, wenn es um unterlassene Hilfeleistung oder das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder auch Vorwürfe der Beihilfe oder Anstiftung vorliegen.

    Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Anwalt im Strafrecht auch hier seinem Mandanten unterstützend und beratend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich drohende U-Haft zu vermeiden. Rechtsanwälte für Strafrecht sind ferner die beste Unterstützung, wenn man eine Strafanzeige erhalten hat oder schon ein Strafbefehl erlassen wurde. Ein Rechtsanwalt im Strafrecht kann auch bei einer schon erfolgten Verurteilung über die Risiken und Chancen einer Berufung aufklären. Handelt es sich lediglich um ein Bußgeldverfahren und um keine gravierende Straftat, dann wird der Anwalt für Strafrecht auch in diesem Fall seinem Mandanten eine umfassende Vertretung und Beratung bieten. Selbstverständlich sind Anwälte zum Strafrecht desgleichen die ideale Anlaufstelle, wenn man selbst Opfer einer Straftat geworden ist.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Strafrecht

    Vorlesungsreihe: Rechtswissenschaft in Frankfurt vor den Herausforderungen der nächsten 100 Jahre (07.02.2014, 10:10)
    FRANKFURT. Der Fachbereich Rechtswissenschaft veranstaltet im Jubiläumsjahr der Goethe-Universität eine öffentliche Ringvorlesung mit dem Thema „Rechtswissenschaft in Frankfurt vor den Herausforderungen der nächsten 100 Jahre ...

    Soldan Institut: Große Fachanwaltschaften werden an Bedeutung verlieren – Erbrecht sehr beliebt (11.02.2014, 12:07)
    Köln, 11.02.2014- Die Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht, Familienrecht und Steuerrecht, auf die gegenwärtig noch die Hälfte aller verliehenen Fachanwaltstitel entfallen, werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Dies ist ...

    Zwischen Körperverletzung und Ritual (09.01.2014, 11:10)
    Edward Schramm ist neuer Professor für Strafrecht der Universität JenaEs ist nicht lange her, da wurde die Beschneidung von Knaben unter den Verdacht der Körperverletzung gestellt. Prof. Dr. Edward Schramm von der Universität ...

    Forenbeiträge zu Strafrecht

    Wie kann man weiter vorgehen ? (15.10.2013, 17:25)
    Hallo Mal angenommen, A wird verurteilt wegen fahren ohne Führerschein zu einer Geldstrafe von 8000 € bezahlt hat er 2000 €. Weil er nicht weiter zahlt kommt ein Strafbefehl. Kommt dann in Justizanstalt. B zahlt dann die ...

    Strafrecht Fall! (10.09.2006, 15:47)
    hallo leute ich braeuchte da mal eure hilfe.... Wie wird der fall behandelt wenn sagen wir A den B beleidigt und B darauf den Tatbestand der einfachen Koerperverletzung erfuellt. Ist der B in irgendeiner Art und Weise ...

    Vorsatz zur Mittäterschaft ohne alle Mittäter zu kennen? (14.02.2014, 22:33)
    Hallo, in einer uns gestellten Hausarbeit für die Große Übung im Strafrecht bekamen wir einen Bankräuber-Fall, wo der Täter seine Freundin als Mittäter-"Geisel" (zur Show) nahm und einen Bekannten als Fluchtwagenfahrer. Die ...

    Welches Klausurenkursbuch taugt etwas? (08.12.2013, 19:38)
    Servus, ich benötige eure Hilfe bzw. Erfahrung bezüglich Klausurenkursbücher. Ich habe gemerkt das ich zwar sehr viel weiß aber dieses Wissen leider nicht so (wie ich es möchte) aufs Papier bekomme. Schreibe in den ...

    Zusammenstoß o. sichtb. Schaden m. Fahrerflucht (09.12.2012, 02:47)
    Mal angenommen, beim Ausparken ist jmd. gegen einen hinter ihm stehen PKW gestoßen. Der Zusammenstoß würde von zwei Augenzeugen beobachtet. Die Kfz-Nummer sei bekannt. Eine weitere Person hätte den Zusammenstoß in ca. 30 m ...

    Urteile zu Strafrecht

    VIII R 29/10 (20.11.2012)
    Steuerberatungskosten für die Abgabe von Erklärungen nach dem StraBEG können weder als Werbungskosten noch als Sonderausgaben abgezogen werden....

    4 K 1608/08 (19.11.2008)
    1. Glaubhafte Schilderungen von Gewalttätigkeiten und Ehrverletzungen durch den Ehepartner können wegen Unzumutbarkeit eines Festhaltens an der ehelichen Lebensgemeinschaft ein eigenständiges Aufenthaltsrecht begründen, ohne dass es zusätzlich auf die Unzumutbarkeit einer Rückkehr in das Heimatland ankommt. 2. Die Tatsachenwürdigung durch die Ausländerbehör...

    7 L 1556/09.F (10.07.2009)
    Der Abspruch auf Informationszugang ist nach § 3 Nr. 1 g.) IFG ausgeschlossen, da das Bekanntwerden der Information nachteilige Auswirkungen auf die Durchführung des strafrechtlichen Ermittlungsverfahren haben könnte....

    Rechtsanwalt in Wernigerode: Strafrecht – Strafverteidiger gesucht? © JuraForum.de — 2003-2016

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum