Rechtsanwalt in Wernigerode: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wernigerode: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Sinn und Zweck des Strafrechts ist es, die Verletzung von Rechtsgütern zu ahnden und durch das Androhen von Strafen die Rechtsordnung zu schützen. Das Strafrecht gliedert sich in zwei Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. Der Kern des materiellen Strafrechts findet sich in Deutschland im StGB (Strafgesetzbuch). Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe sanktioniert. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielfältig. Zu nennen wären hier z.B. Erpressung, Hausfriedensbruch, Fahrlässigkeit, Unfallflucht, Sachbeschädigung, Nötigung, Betrug, Beleidigung oder auch Diebstahl. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht Höhe und Art der Strafe festgelegt. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in einer Haftstrafe bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Strafrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Lysann Berthold aus Wernigerode

Theodor-Fontane-Straße 22
38855 Wernigerode
Deutschland

Telefon: 03943 248730
Telefax: 03943 248729

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Zocher mit Rechtsanwaltsbüro in Wernigerode berät Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Strafrecht

Dornbergsweg 2 (IGZ)
38855 Wernigerode
Deutschland

Telefon: 03943 935624
Telefax: 03943 935621

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Hasselmann mit Kanzleisitz in Wernigerode berät Mandanten aktiv juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Strafrecht

Forckestr. 2
38855 Wernigerode
Deutschland

Telefon: 03943 94920
Telefax: 03943 949229

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Zocher berät zum Rechtsgebiet Strafrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Wernigerode

Dornbergsweg 2
38855 Wernigerode
Deutschland

Telefon: 03943 935624
Telefax: 03943 935621

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Seifert engagiert im Ort Wernigerode

Albert-Bartels-Str. 34
38855 Wernigerode
Deutschland

Telefon: 03943 632559
Telefax: 03943 639077

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tobias Reulecke bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Strafrecht jederzeit gern in der Umgebung von Wernigerode

Westernstr. 16
38855 Wernigerode
Deutschland

Telefon: 03943 557964
Telefax: 03943 557966

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Wernigerode

Sie haben eine Frage im Strafrecht? Ein Rechtsanwalt berät Sie

Rechtsanwalt für Strafrecht in Wernigerode (© Gina Sanders - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Wernigerode
(© Gina Sanders - Fotolia.com)

Hat man eine Straftat begangen, können die Strafen bei einer Verurteilung für das weitere Leben gravierende Folgen haben. Daher sollte man sich in jedem Fall so schnell als möglich vertrauensvoll an einen Rechtsanwalt oder eine Anwältin wenden. In Wernigerode haben einige Rechtsanwälte und Anwältinnen für Strafrecht eine Kanzlei. Der Rechtsanwalt für Strafrecht aus Wernigerode kann seinem Mandanten fachkundige Unterstützung und Auskunft bieten. Gleich ob es um das Jugendstrafrecht geht, um internationales Strafrecht, um die Revision im Strafrecht oder um die Verjährung im Strafrecht. Ein Anwalt im Strafrecht in Wernigerode wird seinen Mandanten vor Gericht als Strafverteidiger oder Pflichtverteidiger vertreten. Natürlich bietet er seinen Mandanten auch kompetente Auskunft bei generellen Fragestellungen oder rechtlichen Problemen, die im Rechtsbereich Strafrecht angesiedelt sind. Dies beispielweise, wenn es um das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder um unterlassene Hilfeleistung, Anstiftung, Beihilfe oder auch Ordnungswidrigkeiten.

Ein Rechtsanwalt berät und unterstützt Sie bei allen strafrechtlichen Problemen

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Rechtsanwalt zum Strafrecht auch hier seinem Mandanten unterstützend und beratend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich drohende Untersuchungshaft zu vermeiden. Rechtsanwälte für Strafrecht sind ferner die ideale Unterstützung, wenn man eine Strafanzeige erhalten hat oder schon ein Strafbefehl erlassen wurde. Wurde man schon verurteilt, kann ein Rechtsanwalt für Strafrecht oder selbstverständlich auch eine Anwältin zum Strafrecht darüber aufklären, ob eine Berufung sinnvoll ist. Handelt es sich nur um ein Bußgeldverfahren und um keine schwerwiegende Straftat, dann wird der Rechtsanwalt im Strafrecht auch in diesem Fall seinem Mandanten eine umfassende Vertretung und Beratung bieten. Doch nicht nur, wenn man selbst einer Straftat bezichtigt wird, ist eine Rechtsanwaltskanzlei zum Strafrecht die optimale Anlaufstelle. Ist man selbst zum Opfer geworden zum Beispiel durch Stalking, dann wird man ebenfalls durch die erfahrenen Juristen unterstützt und beraten.


News zum Strafrecht
  • Bild Forum: Neues Strafrecht für Organisierte Kriminalität und Terrorismus ? (24.08.2012, 13:10)
    Wissenschaftler, Richter und der BKA-Vizepräsident diskutieren beim deutsch-taiwanesischen Strafrechtsforum in Trier und Osnabrück die Frage, ob das Strafrecht den Entwicklungen in der Organisierten Kriminalität und dem Terrorismus angepasst werden muss.Organisierte Kriminalität und Terrorismus stellen nicht nur Ermittler und Sicherheitsbehörden vor neue Herausforderungen, sondern auch die Justiz. Hochrangige und renommierte Referenten ...
  • Bild BGH billigt Therapieunterbringungsgesetz (20.06.2013, 10:38)
    Gesetz zur Verwahrung Schwerkrimineller nicht verfassungswidrig Karlsruhe (jur). Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat die rechtliche Kritik am Therapieunterbringungsgesetz zurückgewiesen. Das Gesetz, das die Unterbringung einiger ehemaliger Gewaltverbrecher ermöglicht, ist nicht verfassungswidrig, heißt es in einer am Montag, 17. Juni 2013, veröffentlichten Leitsatz-Entscheidung vom 23. Mai 2013 (Az.: V ZB 201/12). Das ...
  • Bild Forschungsstelle für lateinamerikanisches Straf- und Strafprozessrecht (20.01.2014, 12:10)
    Forschung und Lehre zu Strafrecht und Strafjustiz in Lateinamerika auf vielfältige Weise zu fördern, ist das Ziel einer neu an der Universität Göttingen eingerichteten Forschungsstelle. Die Forschungsstelle für lateinamerikanisches Straf- und Strafprozessrecht CEDPAL – Centro de Estudios de Derecho Penal y Procesal Penal Latinoamericano – ist eine unabhängige Einrichtung des ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild 1 StR 483/02 (11.07.2013, 17:16)
    Weiß zufällig jemand, wie der "Haustyrannen-Fall" von Hechingen nach Rückverweisung durch den BGH letztlich ausging?In erster Instanz wurde die Angeklagte (vom LG Hechingen) wegen Mordes zu 9 Jahren FS verurteilt. Der BGH - 1 StR 483/02 - hatte das Urteil in der Folge aufgehoben und zurückverwiesen.
  • Bild Einige Spezielle Rechtsfragen im Strafrecht. (16.12.2009, 18:07)
    1. Kann eine selbstaufgenommene heimliche Tonbandaufnahme auf der eindeutig zu hören ist das ich zur Falschaussage angestiftet wurde in meinem Verfahren verwendet werden ohne das man mich dafür Strafrechtlich belangt?Z.b. Schutz persöhnlicher Belangen im besondern Umstand etc. ? 2. Gilt die Notstandsaussage auch dann noch wenn man vom Richter ( Vor ...
  • Bild Biete Jura Nachhilfe in Frankfurt am Main an (31.01.2013, 16:04)
    Hallo ihr Lieben,ich bin Rechtsreferndarin und derzeit fast am Ende der Strafrechtsstation. Mein erstes Examen habe ich in Frankfurt am Main mit 10,33 Punkten (ohne Rep)abgeschlossen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr Euch meldet, falls Ihr Nachhilfe in Jura benötigt. Sei es zur Vorbereitung der großen oder kleinen Scheine, aber ...
  • Bild Zuhälter - anonymer Hinweis? (27.06.2013, 23:46)
    Guten Abend, angenommen, sie bekommen durch ein Gespräch von Perons A mit, dass der Bruder von Person A, ein Zuhälter ist. Passend würde die Theorie, denn angenommen, der Bruder, würde sich in einem berüchtigten "Straßen-Strich-Gebiet", mit einer Scheinfirma selbstständig gemacht hat. (Damit diverse neue Einkäufe wie Uhren, Schmuck etc. gerechtfertigten werden können ...
  • Bild Hausarbeit im Strafrecht: Abgrenzung Täterschaft/Teilnahme beim Versuch (23.03.2007, 23:46)
    Hallo zusammen, sitze grade an meiner Strafrechtshausarbeit und habe folgendes Problem: Es dreht sich hier um Beihilfe zum versuchten Totschlag, allerdings muss ich zuerst die Abgrenzung Täterschaft/Teilnahme durchführen. Wie prüfe ich das jetzt genau? Mein aktueller Aufbau sieht so aus: (natürlich vereinfacht :)) 1. Mittelbare Täterschaft Müsste Täter sein. Abgrenzung Täterschaft/Teilnahme -> Teilnahme 2. Anstiftung (...) 3. Beihilfe (...) subjektiver Tatbestand: Kein ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild VG-LUENEBURG, 3 B 31/07 (15.10.2007)
    Ist § 81b Alt. 2 StPO, der präventivpolizeiliche Befugnisse zur Gewinnung erkennungsdienstlicher Unterlagen enthält, eine abschließende Vorschrift der konkurrierenden Gesetzgebung auf dem Gebiet der Strafrechtspflege (Art. 74 Abs. 1 Nr. 1 GG), hätte der Bundesgesetzgeber seine Gesetzgebungskompetenz mit Sperrwirkung für die Länder in vollem Umfang ausgesc...
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 3a B 1.11 (23.05.2011)
    1. Bei der Interpretation der Angaben in dem Rechenschaftsbericht einer politischen Partei ist das in Artikel 21 Abs. 1 Satz 4 GG niedergelegte Publizitäts- und Transparenzgebot entsprechend seiner verfassungsrechtlichen Bedeutung zu beachten. Daraus folgt, dass die rechenschaftspflichtige Partei das Risiko einer von ihr gesetzten objektiven Missverständlich...
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 14a K 2476/08.A (15.08.2008)
    Eine Ã?nderung der Verhältnisse in der Türkei dahingehend, dass für als asylberechtigt anerkannte und vorverfolgt ausgereiste Personen im Fall ihrer Rückkehr eine hinreichende Sicherheit vor erneuter Verfolgung besteht, kann derzeit nicht festgestellt werden....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildHaftantritt: Wann und wie muss man im Gefängnis antreten?
    Was müssen Beschuldigte, die von einem Gericht wegen einer Straftat zu einem Aufenthalt im Gefängnis verurteilt worden sind? Darüber gibt der folgende Ratgeber einen Überblick. Wer in Deutschland wegen der Begehung einer Straftat verurteilt wird, muss normalerweise bei kleineren Delikten nicht mit einer Freiheitsstrafe rechnen. Viele ...
  • BildDer Arzt im Strafrecht – Die Bearbeitung ohne den Tunnelblick
    Ärzte sehen sich zumeist mit zivilrechtlichen Schadensersatzforderungen konfrontiert. Das Strafverfahren bleibt die Ausnahme. Sollte es jedoch soweit kommen, gilt es den Überblick zu bewahren und eine umfassende rechtliche Bearbeitung zu gewährleisten. Es sind daher unbedingt drei Verfahrensarten im Auge zu behalten: 1. zivilgerichtliche Verfahren (Schmerzensgeld und Schadensersatzansprüche) 2. ...
  • BildWie bestimmt sich der Tagessatz bei Geldstrafen?
    Die Geldstrafe ist in Deutschland – ebenso wie die Freiheitsstrafe – eine strafrechtliche Sanktion, die nur durch ein Urteil oder durch einen Strafbefehl angeordnet werden darf. Doch wann gibt es Geldstrafe und wie bestimmt sich der Tagessatz?   Die Rechtslage Die Geldstrafe ...
  • BildDie Schlägerei: Manchmal liegt sie vor, manchmal jedoch nicht.
    Mit Schlägereien hat die Gesellschaft leider oft zu tun. Vor Gericht dient der Tatbestand des §231 StGB oftmals dem Auffangen einer nicht nachweisbaren konkreten Körperverletzung, wenn mehrere Personen in einer unübersichtlichen Situation körperliche Gewalt anwenden und sich gegenseitig verletzten. Man könnte hier wohl von dem Motto ,, Mit ...
  • BildAnklage in fremder Sprache erhoben! Habe ich ein Recht auf Übersetzung der Anklageschrift?
    Anklage in fremder Sprache erhoben Wenn gegen jemanden Anklage erhoben wird, hat die betreffende Person naturgemäß eine Menge Ärger am Hals. Was aber, wenn in Deutschland jemand angeklagt wird, der der deutschen Sprache gar nicht mächtig ist? Inwieweit muss der unter Umständen mittellose Angeklagte sich selbst ...
  • BildInternethandel und die möglichen strafrechtlichen Konsequenzen
    Ein kurzer Überblick über die mögliche Strafbarkeit nach dem Strafgesetzbuch, dem Urheberrechtsgesetz sowie dem Markengesetz Was kann dem Privatkäufer strafrechtlich drohen, sollte er gestohlene Sachen oder Raubkopien im Internet erwerben? Das Amtsgericht Pforzheim (Urteil vom 26.06.2007, Az.: 8 Cs 5040/07) erklärte den Käufer in eBay zum Hehler, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.