Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVerkehrsrechtWeiterstadt 

Rechtsanwalt in Weiterstadt: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Weiterstadt: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Margitta Schielke   Ludwigstraße 2, 64331 Weiterstadt
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 06150 - 2771, 15332



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Verkehrsrecht

    Wenn Auto-Mietvertrag es vorschreibt: Bei Unfall Polizei benachrichtigen (05.11.2004, 14:35)
    KÖLN (DAV). Wer in seinem Auto-Mietvertrag die Klausel vorfindet, bei einem Unfall mit dem Mietwagen sei in jedem Fall die Polizei zu benachrichtigen, sollte diese Verpflichtung tunlichst einhalten. Ansonsten läuft der Mieter ...

    Plötzliche Erkrankung rechtfertigt nicht immer alkoholisierte Fahrt ins Krankenhaus (15.05.2008, 16:35)
    Koblenz/Berlin (DAV). Setzt sich jemand alkoholisiert ans Steuer, um wegen einer plötzlichen, schmerzhaften Erkrankung schnellstmöglich ein Krankenhaus aufzusuchen, so macht er sich nur dann nicht strafbar, wenn es keine ...

    Radweg muss benutzt werden (30.05.2011, 12:10)
    ...auch wenn er Mindestanforderungen nicht genügt München/Berlin (DAV). Radfahrer müssen unter bestimmten, eng umgrenzten Umständen Radwege auch dann benutzen, wenn diese nicht den Mindestanforderungen der ...

    Forenbeiträge zu Verkehrsrecht

    Fragen zu: Anhörungsbogen während Probezeit nach Personenidentifizierung (Blitzer) (28.11.2012, 23:43)
    Hallo, ich hab bezüglich eines solchen Sachverhalts Fragen. "A befindet sich bis Anfang 2013 in der Probezeit und wird in Zone 100 mit 123km/h nach Toleranzabzug geblitzt. Fahrzeughalter ist jedoch B (mit A verwandt). B ...

    typische Gefahren im Verkehrsrecht (25.11.2008, 19:15)
    Person A schiebt seinen Wagen nach einem technischen Defekt in eine Parklücke und streift dabei den Wagen von Person B. Es entsteht durch das Streifen ein nicht belangloser Schaden in Form eines Kratzer. Ist dies ein Unfall ...

    Bestimmtheitsgebot (14.09.2011, 17:46)
    Hallo, mal eine Frage: Nach Ansicht einiger erfüllen so einige Gesetze nicht die Mindestanforderungen des Bestimmtheitsgebots. Mich würde interessieren, ob da schon mal jemand geklagt hat bezüglich des Bestimmtheitsgebots ...

    Arzneimittelgesetz - Meinungen erforderlich ! (12.12.2008, 09:52)
    Guten Tag zusammen ! Die Personen im konstruierten Fallbeispiel : AG = Arbeitgeber / ist auch Apothekerin und Geschäftsinhaberin AN = Arbeitnehmer ist PKA in der Apotheke PKA = Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte in ...

    Schmerzensgeld / Unfallrente (09.01.2004, 21:57)
    Hallo, ich habe eine Frage zu einem Unfallereignis. Mein Mann wurde bei einem Autounfall als Beifahrer verletzt. Bandscheibenvorfall HWS. Die gegnerische Versicherung hat relativ schnell ein Schmerzensgeld von 18000 Euro ...

    Urteile zu Verkehrsrecht

    10 S 864/10 (09.01.2012)
    Die (stillschweigende) Ablehnung der Zuteilung einer grünen Plakette ist kein konkludenter (Teil-)Widerruf der Fahrzeugzulassung oder der Betriebserlaubnis eines Fahrzeugs. Verkehrsbeschränkungen durch die Einrichtung einer Umweltzone und die Aufstellung der entsprechenden Verkehrszeichen berühren nicht die bauartbedingte Zulassung des jeweiligen Kraftfahrze...

    VI ZR 237/07 (22.04.2008)
    Der Geschädigte kann auch nach einer vollständigen und fachgerechten Reparatur zum Ausgleich eines Fahrzeugschadens, der den Wiederbeschaffungswert um nicht mehr als 30 % übersteigt, Reparaturkosten im Regelfall nur verlangen, wenn er das Fahrzeug nach dem Unfall sechs Monate weiter nutzt....

    13 U 52/05 (10.10.2005)
    1. Die einer Soldatin entgangene Auslandsverwendungszulage stellt einen ersatzfähigen Verdienstausfallschaden dar. 2. Wird zunächst außergerichtlich vom Anwalt allein mit dem KFZ-Haftpflichtversicherer verhandelt und dann, nach Scheitern der Vergleichsbemühungen, die Klage nur gegen die versicherten Personen erhoben, so ist die vorprozessual angefallene Ges...

    Rechtsanwalt in Weiterstadt: Verkehrsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum